19 Januar 2018, 23:52:34

Autor Thema: Uschtrin Newsletter  (Gelesen 25811 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

LaHallia

  • Modteufel
  • Federteufel
  • *****
  • Beiträge: 798
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Uschtrin Newsletter
« Antwort #75 am: 21 Oktober 2017, 20:21:14 »
Liebe Autorinnen und Autoren,

Sie haben sich für unseren kostenlosen E-Mail-Benachrichtigungsservice angemeldet und erhalten daher heute am 20. Oktober 2017 Hinweise auf Literaturwettbewerbe und -stipendien.

Die hier genannten sowie weitere Ausschreibungen sind auf der »Autorenwelt« zu sehen, und zwar unter »Förderungen«: www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen

Folgende Wettbewerbe (5) und Stipendien (4), die neu ausgeschrieben worden sind, finden Sie unter:
Anzeige
Online Autorenmesse - Erfolgreich Romane schreiben
Vom 05.-12. November können Sie sich kostenfrei 30 Interviews mit Experten zum Thema Romanschreiben anschauen. Mit dabei sind Bestsellerautoren wie Sebastian Fitzek und Iny Lorentz, viele Schreibcoaches und andere Profis aus dem Literaturbetrieb (wie Sandra Uschtrin, die Herausgeberin dieses Newsletters). Die Themen gehen über das Handwerkszeug, wie Profis ihre Romane schreiben, ob Selfpublishing das Richtige für einen ist bis zum Finden der passenden Agentur. Für jeden Romanschreibenden sicher etwas dabei!
www.online-autorenmesse.de
 
WETTBEWERBE (5)

(1)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/harder-literaturpreis
= Harder Literaturpreis
Unveröffentlichte Kurzgeschichte zum Thema »Happiness is a warm gun«. Dotierung: Hauptpreis: 5.000 Euro, 2 Förderpreise zu je 1.000 Euro. Einsenden bis zum 9. Dezember 2017.
Aus der Ausschreibung: »„Happiness Is a Warm Gun in Your Hand“ stand 1968 auf dem Cover einer Waffenzeitschrift. John Lennon fand den darin enthaltenen Gedanken derart „fantastisch wahnwitzig“, dass er ihn noch im selben Jahr zum Titel eines Songs machte. Auch 50 Jahre danach scheint es uns interessant zu fragen, woher solche Metaphern kommen und wohin sie uns führen. Was bedeutet Glück heute? Wie rücksichtslos darf man danach streben? Und welchen Einschränkungen begegnet man dabei?«

(2)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/lyrix-der-bundeswettbewerb
= lyrix - Der Bundeswettbewerb
Teilnehmen können junge Menschen zwischen 10 und 20 Jahren mit einem Gedicht (»lyrischen Windgeschichten«) zum Thema »Du hast Wind gegessen, er schmeckt wie Filzstaub«. Dotierung:  Reise nach Berlin. Einsenden (online) bis zum 31. Oktober 2017.
Aus der Ausschreibung: »Lyrik-Inspiration gibt es von Ilma Rakusa mit dem Text „Wind in Teheran“, aus dem unsere titelgebende Zeile stammt. Weitere Inspiration liefert die Kunsthalle Basel mit dem UV-Druck „After-Effects of the Tear“ des Künstlers Shahryar Nasha ...«

(3)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/stilett-preis
= STILETT-Preis
Literarische Beiträge, die »unangenehm tief in die Materie« eindringen, in Form von Kurzprosa, Essays oder Manifesten von SchriftstellerInnen unter 35 Jahren. Dotierung: 1.500 Euro. Einsenden bis zum 15. November 2017.

(4)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/internationaler-lyrik-und-theaterwettbewerb-castello-di-duino
= Internationale Lyrik und Theater - Wettbewerb Castello di Duino
A) Unveröffentlichte Lyrik zum Thema »Home/Heim/Casa«. Dotierung: 3x 500 Euro. Einsenden bis zum 31. Oktober 2017.
B) Theater: Monolog oder Dialog zwischen zwei Personen zum Thema »Home/Heim/Casa«. Dotierung: »Pokal oder personalisiertes Schild«. Einsenden bis zum 30. November 2017.
Teilnehmen können auch Schulen/Schülergruppen. Wer teilnimmt darf nicht älter als 30 Jahre sein.

(5)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/georg-dehio-buchpreis-2018
= Georg-Dehio-Buchpreis 2018
Eigenbewerbungen sind nicht zulässig; vorschlagsberechtigt sind jedoch u.a. Verlage. Geehrt werden AutorInnen, »die sich in ihren Werken fundiert und differenziert mit den Traditionen und Interferenzen* deutscher Kultur und Geschichte im östlichen Europa auseinandersetzen.« Dotierung: Hauptpreis und Förderpreis (Gesamtsumme 10.000 Euro). »Der Hauptpreis würdigt das literarische oder publizistische Gesamt- und Lebenswerk eines Autors oder einer Autorin. Mit dem Förderpreis, der besonders auch für jüngere Autoren vorgesehen ist, wird eine herausragende Publikation, auch wissenschaftlichen Charakters, prämiert.« Vorschläge mit Begründung bis zum 31. Oktober 2017.
[* laut Duden bildungssprachlich für »Überlagerung, Überschneidung«].
 
 Cover der Oktober-Ausgabe der Federwelt 2017, Heft 126

Federwelt – Fachzeitschrift für Autorinnen und Autoren
Lesen Sie in der Oktober/November-Ausgabe der Federwelt:
Interview mit Hanns-Josef Ortheil (von Oliver Uschmann)
Was machen gute Sachtexte aus?
Kinder- und Jugendbuchautorin Kirsten Boie
lit.Love 2017 – Was bringt sie für AutorInnen?
Vom Herzensprojekt zum Roman beim Amazon-Verlag
Sind Regiokrimis böse?
Szenen gestalten (Textküche)
Storytelling via Instagram
Vom einfühlsamen Umgang mit psychisch erkrankten Romanfiguren ( Leseprobe ) ... und vieles mehr!
Einzelheft: 7,50 Euro zzgl. Versand | Abonnement: 42,00 Euro für 6 Ausgaben (inkl. Versand/Deutschland) | Als PDF für 4,99 EUR in diversen Onlineshops | Facebook: https://www.facebook.com/federwelt.zeitschrift | Ab 1.10. auch im Bahnhofsbuchhandel | https://www.autorenwelt.de/magazin/federwelt/archiv/federwelt-52017
  ... mehr
Cover der September-Ausgabe des selfpublishers, Heft 7, 03-2017

der selfpublisher – Deutschlands 1. Selfpublishing-Magazin
In der September-Ausgabe des selfpublishers (Heft 7, 03-2017) finden Sie Beiträge zu folgenden Themen:
•    Mit dem NaNoWriMo den Schreibfluss trainieren
•    Gemeinsam schreiben: Cloud-Programme
•    Das eigene Buch im Ausland veröffentlichen
•    Programme im Vergleich für den Buchsatz und zur EPUB-Konvertierung
•    Persönlichkeitsrechtsverletzungen in Romanen
•    Communitys: Instagram, Wattpad, Sweek und Snipsl
•    Vom Verlag zum Selfpublishing
•    Autorenportrait: Julia Jenner
•    Schreibhandwerk: Figuren entwickeln
Einzelheft: 6,90 Euro zzgl. Versand | Abonnement: 27,00 Euro für 4 Ausgaben (inkl. Versand/Deutschland)
Mehr: https://www.autorenwelt.de/magazin/der-selfpublisher/archiv/der-selfpublisher-32017
  ... mehr
Cover der beiden Bände von Diana Hillebrand

Heute schon geschrieben?
Herbstzeit – Schreibzeit:
»Heute schon geschrieben? Mit Profitipps zum Bucherfolg«.
Diana Hillebrands Schreibschule als Printausgabe!
2 Bände mit insgesamt 856 Seiten, Hardcover mit vielen Illustrationen
Je Band 24,99 EUR; Gesamtedition (Band 1 und 2) nur 39,98 EUR
Infos: https://www.uschtrin.de/produkte/weitere-bücher/ ... mehr
STIPENDIEN (4)

(1)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/hessisches-literaturstipendium-nouvelle-aquitaine
= Hessisches Literaturstipendium: Nouvelle-Aquitaine
Aufenthaltsstipendium vom 1. April bis zum 31. Mai 2018 in Bordeaux, Frankreich. Bewerben können sich AutorInnen, IllustratorInnen und ÜbersetzerInnen mit Bezug zu Hessen (eine fester Wohnsitz in Hessen ist NICHT Voraussetzung) und sehr gerne aus dem Bereich der Bande Dessinée (Comic/Graphic Novel). Dotierung: 1.250 Euro je Monat sowie Reisekostenzuschuss. Bewerben bis zum 30. November 2017.

(2)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/hannsmann-poethen-literaturstipendium
= Hannsmann-Poethen Literaturstipendium
»Das bundesweit einmalige Tandem-Stipendium richtet sich an eine Autorin oder an einen Autor aus dem deutschsprachigen Raum sowie an eine Künstlerin oder einen Künstler aus einer anderen Kunstsparte. Das Stipendium umfasst insgesamt 15.000 Euro sowie die Mietkosten für einen dreimonatigen Aufenthalt in Stuttgart.« Die Vergabe des Stipendiums und der Aufenthalt der Stipendiatinnen und Stipendiaten in Stuttgart erfolgen im Jahr 2018. Bewerben bis zum 15. November 2017.

(3)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/autorenarbeitsstipendium
= Autorenarbeitsstipendium Thüringen
Bewerben können sich AutorInnen mit ständigem Wohnsitz in Thüringen um ein Arbeitsstipendium. »Durch die Förderung sollen insbesondere auch junge Schreibende in ihrem künstlerischen Schaffen ermutigt werden.« Die Förderdauer beträgt zwei bis zu maximal sechs Monate bei monatlich 850 Euro. Bewerben bis zum 31. Oktober 2017.

(4)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/stadtschreiberin-lemberglviv-2018
= Stadtschreiber/in Lemberg/Lviv 2018
Deutschsprachige oder deutsch schreibende Autorinnen und Autoren, die bereits schriftstellerische oder publizistische Veröffentlichungen vorweisen können, sind eingeladen, sich um das Stipendium einer Stadtschreiberin/eines Stadtschreibers in der Stadt Lviv/Lemberg (Ukraine) zu bewerben. Das Stipendium beträgt 1.200 Euro monatlich sowie Wohnung und Reisemittel für den Zeitraum von fünf Monaten voraussichtlich vom 15. Mai bis 15. Oktober 2018. Bewerben bis zum 31. Oktober 2017.
 
Ein sonniges Herbstwochenende!
 
Sandra Uschtrin
Sie müssen erzählerische Risiken eingehen. Vor allem aber: niemals versuchen, den anderen zu gefallen. Sie müssen so hoch zielen, dass Sie ganz tief fallen können. Dann vielleicht haben Sie Erfolg. (Frank Schätzing)

LaHallia

  • Modteufel
  • Federteufel
  • *****
  • Beiträge: 798
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Uschtrin Newsletter
« Antwort #76 am: 10 November 2017, 19:59:44 »
Liebe Autorinnen und Autoren,

Sie haben sich für unseren kostenlosen E-Mail-Benachrichtigungsservice angemeldet und erhalten daher heute am 28. Oktober 2017 Hinweise auf Literaturwettbewerbe und -stipendien.

Die hier genannten sowie weitere Ausschreibungen sind auf der »Autorenwelt« zu sehen, und zwar unter »Förderungen«: www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen

Folgende Wettbewerbe (3), die neu ausgeschrieben worden sind, und folgendes Stipendium (1) finden Sie unter:
Anzeige

Online Autorenmesse - Erfolgreich Romane schreiben
Vom 05.-12. November können Sie sich kostenfrei 30 Interviews mit Experten zum Thema Romanschreiben anschauen. Mit dabei sind Bestsellerautoren wie Sebastian Fitzek und Iny Lorentz, viele Schreibcoaches und andere Profis aus dem Literaturbetrieb (wie Sandra Uschtrin, die Herausgeberin dieses Newsletters). Die Themen gehen über das Handwerkszeug, wie Profis ihre Romane schreiben, ob Selfpublishing das Richtige für einen ist bis zum Finden der passenden Agentur. Für jeden Romanschreibenden sicher etwas dabei!
www.online-autorenmesse.de

Anzeige

Darmstädter Textwerkstatt 2018
Die Darmstädter Textwerkstatt unter Leitung des Schriftstellers Kurt Drawert hat für 2018 noch Plätze frei. Bewerbungen mit Textproben von maximal 20 Seiten und einer Kurzvita sind zu richten an: kurt.drawert@darmstadt.de Einsendeschluss ist der 20. November. Die Teilnahmegebühr für zehn Seminare und einem Arbeitswochenende beträgt 250.- Euro.
Mehr unter: www.kurtdrawert.de Oder: http://www.darmstadt.de/darmstadt-erleben/kultur/literatur/textwerkstatt/index.htm
Ab 2018 führt die Textwerkstatt auch Wochenendseminare durch. Die Termine im ersten Halbjahr sind: 23.–25. März und 18.–20. Mai. Hotel mit HP im Odenwald, 300.- Euro. Die Teilnehmerzahl ist hier auf zehn Autorinnen und Autoren begrenzt.
 
WETTBEWERBE (3)

(1) !!
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/rum-und-ähren
= Rum und Ähren - Ausschreibung der Autorenwelt
Gestaltung einer Anzeige zum Thema »Autorenprogramm und der Autorenwelt-Shop«; Dotierung: 500 Euro sowie Rum und Ähren; einsenden bis zum 31. Dezember 2017.
Aus der Ausschreibung: »Wir suchen Autorinnen und Autoren, die dabei helfen, das Autorenprogramm und den Autorenwelt-Shop bekannt zu machen. [...] Recherchieren Sie das Alleinstellungsmerkmal (die Sache mit den 7 Prozent ...), arbeiten Sie es – wie auch immer und möglichst gekonnt – heraus und gewinnen Sie 500 Euro sowie 1 Flasche Rum und 1 Handvoll Ähren.«

(2)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/daniil-pashkoff-prize
= Daniil Pashkoff Prize (for Creative Writing in English by Non-Native speakers)
Unveröffentlichte Lyrik, Prosa, Kurzprosa, Texte (allgemein), Dotierung: Under 19 J.: 1. Preis: 200 Euro, 2. Preis: 150 Euro, 3. Preis: 100 Euro; over 19 J: 00 Euro, 2. Preis: 150 Euro, 3. Preis: 100 Euro, Lawrence Guntner Prize for best sonnet: 1. Preis: 200 Euro. Einsenden bis zum 31. Januar 2018.

(3)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/ü70-schreibwettbewerb
= Schreibwettbewerb für über 70-Jährige
Texte aller Art zum Thema »Blau« von TeilnehmerInnen, die über 70 Jahre alt sind; Dotierung: Schreibwoche in St. Moritz, Schweiz mit Lesung; einsenden bis zum 31. Dezember 2017.
 
 Cover der Oktober-Ausgabe der Federwelt 2017, Heft 126

Federwelt – Fachzeitschrift für Autorinnen und Autoren
Lesen Sie in der Oktober/November-Ausgabe der Federwelt:
Interview mit Hanns-Josef Ortheil (von Oliver Uschmann)
Was machen gute Sachtexte aus?
Kinder- und Jugendbuchautorin Kirsten Boie
lit.Love 2017 – Was bringt sie für AutorInnen?
Vom Herzensprojekt zum Roman beim Amazon-Verlag
Sind Regiokrimis böse?
Szenen gestalten (Textküche)
Storytelling via Instagram
Vom einfühlsamen Umgang mit psychisch erkrankten Romanfiguren ( Leseprobe ) ... und vieles mehr!
Einzelheft: 7,50 Euro zzgl. Versand | Abonnement: 42,00 Euro für 6 Ausgaben (inkl. Versand/Deutschland) | Als PDF für 4,99 EUR in diversen Onlineshops | Facebook: https://www.facebook.com/federwelt.zeitschrift | Ab 1.10. auch im Bahnhofsbuchhandel | https://www.autorenwelt.de/magazin/federwelt/archiv/federwelt-52017
  ... mehr
Cover der September-Ausgabe des selfpublishers, Heft 7, 03-2017

der selfpublisher – Deutschlands 1. Selfpublishing-Magazin
In der aktuellen Ausgabe des selfpublishers (Heft 7, 03-2017) finden Sie Beiträge zu folgenden Themen:
•    Mit dem NaNoWriMo den Schreibfluss trainieren
•    Gemeinsam schreiben: Cloud-Programme
•    Das eigene Buch im Ausland veröffentlichen
•    Programme im Vergleich für den Buchsatz und zur EPUB-Konvertierung
•    Persönlichkeitsrechtsverletzungen in Romanen
•    Communitys: Instagram, Wattpad, Sweek und Snipsl
•    Vom Verlag zum Selfpublishing
•    Autorenportrait: Julia Jenner
•    Schreibhandwerk: Figuren entwickeln
Einzelheft: 6,90 Euro zzgl. Versand | Abonnement: 27,00 Euro für 4 Ausgaben (inkl. Versand/Deutschland)
Mehr: https://www.autorenwelt.de/magazin/der-selfpublisher/archiv/der-selfpublisher-32017
  ... mehr
Cover der beiden Bände von Diana Hillebrand

Heute schon geschrieben?
Herbstzeit – Schreibzeit:
»Heute schon geschrieben? Mit Profitipps zum Bucherfolg«.
Diana Hillebrands Schreibschule als Printausgabe!
2 Bände mit insgesamt 856 Seiten, Hardcover mit vielen Illustrationen
Je Band 24,99 EUR; Gesamtedition (Band 1 und 2) nur 39,98 EUR
Infos: https://www.uschtrin.de/produkte/weitere-bücher/ ... mehr
STIPENDIUM (1)

(1)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/baldreit-stipendium-2018-2019
= Baldreit-Stipendium
Aufenthaltsstipendium in Baden-Baden, das an zwei BewerberInnen für jeweils 6 Monate (April bis September und Oktober bis März) vergeben wird. Mietfreie Wohnung im Dachgeschoss (exklusive Nebenkosten) sowie monatlich 760 Euro zzgl. Nebenkosten-Zuschuss von 60 Euro. Bewerben bis zum 8. Dezember 2017..
 
Bitte
werfen Sie einen Blick in unseren Autorenwelt-Shop auf https://shop.autorenwelt.de/ und machen Sie mit bei unserer Ausschreibung »Rum und Ähren« (siehe oben, 1. Wettbewerb)!
Wann immer Sie, Ihre Familie oder Ihre Freunde demnächst ein Buch brauchen ... wir würden uns freuen, wenn Sie es im Autorenwelt-Shop kaufen und damit uns, die Idee und Ihre AutorenkollegInnen unterstützen würden.
Noch gibt es zwar nur Printbücher (alle, die bei Libri gelistet sind = über 3 Mio.), aber wir finden, das ist schon mal ein guter Anfang.

Herzliche Grüße
Ihre
 
Sandra Uschtrin
Sie müssen erzählerische Risiken eingehen. Vor allem aber: niemals versuchen, den anderen zu gefallen. Sie müssen so hoch zielen, dass Sie ganz tief fallen können. Dann vielleicht haben Sie Erfolg. (Frank Schätzing)

LaHallia

  • Modteufel
  • Federteufel
  • *****
  • Beiträge: 798
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Uschtrin Newsletter
« Antwort #77 am: 10 November 2017, 20:00:03 »
Liebe Autorinnen und Autoren,

Sie haben sich für unseren kostenlosen E-Mail-Benachrichtigungsservice angemeldet und erhalten daher heute am 8. November 2017 Hinweise auf Literaturwettbewerbe und -stipendien.

Die hier genannten sowie weitere Ausschreibungen sind auf der »Autorenwelt« zu sehen, und zwar unter »Förderungen«: www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen

Folgende Wettbewerbe (6), die neu ausgeschrieben worden sind, finden Sie unter:
Anzeige

SchreibpädagogIn werden, mit Zertifikat, ab 3./4. Februar 2018
Aus/Weiterbildung in Schreibpädagogik. Leiten Sie Ihre eigene Schreibwerkstatt, integrieren Sie Module des kreativen Schreibens in Ihre pädagogische/therapeutische Arbeit oder bieten Sie Kurse in kreativem Schreiben bei Bildungsträgern an.
Berufsbegleitend, an 7 Wochenenden, verteilt über 14 Monate, in Freiburg.
http://kreativ-schreiben-lernen.de/ausbildung-schreibpaedagogik/

Anzeige

Mit dem Schreiben von Biographien professionell Geld verdienen
Markteinstieg * Preiskalkulationen und Verkaufsgespräch * Biographische Interviewtechniken und redaktionelle Textbearbeitung * Lektorat und Buchgestaltung * Druckabwicklung (Books on Demand) * Presse- und Öffentlichkeitsarbeit *
Offenes Projektgespräch nach individuellen Wünschen der Teilnehmer am Samstagabend.
24.-26. November 2017: München. Autorenworkshop mit Dr. Andreas Mäckler.
www.akademie.biographiezentrum.de und www.meine-biographie.com/workshop-termine/
 
WETTBEWERBE (6)

(1)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/delia-jugendliteraturpreis-2018-0
= DELIA-Jugendliteraturpreis 2018
Deutschsprachige Liebesromane für Jugendliche und junge Erwachsene, die im Jahr 2017 erstmals erscheinen (Originalausgaben); Dotierung: 1.500 Euro; einsenden bis zum 30.11.2017.

(2)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/delia-literaturpreis-2018-0
= DELIA-Literaturpreis 2018
Deutschsprachige Liebesromane für Erwachsene, die im Jahr 2017 erstmals erschienen sind bzw. noch erscheinen (Originalausgaben); Dotierung: 1.500 Euro; einsenden bis zum 30.11.2017.
Aus der Ausschreibung: »keine Genrebeschränkung; teilnahmeberechtigt sind neben dem klassischen Liebesroman und seinen Subgenres auch Romane aus den Bereichen Krimi, Thriller, Historischer Roman, Fantasy, Science Fiction usw. Bedingung: Die Liebesgeschichte muss den Schwerpunkt im Roman setzen bzw. eine tragende Rolle spielen.«

(3)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/goldenes-kleeblatt-gegen-gewalt-2017
= Goldenes Kleeblatt gegen Gewalt 2017
Eingeladen zur Teilnahme an diesem Literaturpreisausschreiben sind vor allem Burgenländerinnen und Burgenländer grundsätzlich aber alle Menschen (ohne Altersbeschränkung), die sich literarisch mit der genannten Thema »Dialog mit den Reichen und Mächtigen« auseinandersetzen möchten. Dotierung: 1. Preis: 1.000 Euro, 2. Preis: 700 Euro, 3. Preis: 500 Euro sowie ein Sonderpreis und Sachpreise. Einsenden bis zum 12. Dezember 2017.
Aus der Ausschreibung: »Tatsache ist,
… dass Menschen in Entwicklungsländern durch Großkonzerne ausgebeutet und durch den legalisierten Diebstahl von Ressourcen ihrer Existenzgrundlage beraubt und schließlich zur Flucht aus dieser ausweglosen Situation gezwungen werden.
… dass weltweit die Superreichen immer reicher werden (laut Oxfam, 2016 besitzt das reichste Prozent der Weltbevölkerung mehr als die restlichen 99 Prozent und 62 Menschen besitzen so viel wie die ärmere Hälfte aller Menschen*)
… dass jene, nämlich große Rüstungskonzerne, die davon profitieren und immer reicher werden, dass immer wieder und immer weiter Kriege geführt werden, nicht in die Verantwortung genommen werden, z. B. wenn es darum geht, Hilfe für Menschen zu finanzieren, die aus diesen Kriegen flüchten.
… dass weltweit Demagogen durch religiöse oder ultranationalistische Polemiken und damit verbunden die Schaffung von Feindbildern (meist Gruppen, die sich nicht wehren können) an die Macht gekommen sind, die sie durch undemokratische und brutale Maßnahmen zementieren.
… dass all das ein friedliches Miteinander schier unmöglich macht.
Stellen Sie sich vor, dass Sie mit einem Vertreter/einer Vertreterin aus den Reihen der Superreichen, der Waffenproduzenten oder der demagogischen Machthaber sprechen könnten. Was würden Sie ihm/ihr sagen oder Fragen – was würde die angesprochene  Person sagen. Schreiben Sie einen Dialog in welchem Sie sich für ein gerechtes und friedliches Miteinander einsetzen!«

(4)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/15032018–ausschreibung-regional-landkreis-reutlingen–kurzgeschichte-mit
= Ausschreibung regional: Landkreis Reutlingen - Kurzgeschichte mit Wirtschaftsbezug
Kurzgeschichten aus der Region Landkreis Reutlingen mit Bezug zu einem regionalen Betrieb (Landwirtschaft, Handwerk, Industrie, Banken etc.) oder mit einer regionalen Unternehmer- oder Selbständigenpersönlichkeit, die in der Vergangenheit, der Gegenwart oder der Zukunft spielt; Dotierung: 750 Euro (Gesamtsumme). Einsenden bis zum 15. März 2018.

(5)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/gerlinger-lyrikpreis-2018-der-petra-schmidt-hieber-literatur-stiftung
= Gerlinger Lyrikpreis 2018 der Petra Schmidt-Hieber Literatur-Stiftung
Teilnehmen dürfen nur AutorInnen, die »nachweislich ihren Wohnsitz in Baden-Württemberg haben und Veröffentlichungen in Buchform (kein Selbstverlag), in Literaturzeitschriften, Anthologien oder auf anerkannten literarischen Webseiten belegen können.« Es können mindestens 4 und höchstens 8 selbstverfasste, bisher nicht veröffentlichte Gedichte eingesandt werden. Dotierung: Hauptpreis: 7.500 Euro; Förderpreis: 2.500 Euro (für das literarische Debütwerk einer Lyrikerin, eines Lyrikers aus den letzten 3-4 Jahren). Einsenden bis zum 15. März 2018.

(6) (noch einmal)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/rum-und-ähren
= Rum und Ähren - Ausschreibung der Autorenwelt
Gestaltung einer Anzeige zum Thema »Autorenprogramm und der Autorenwelt-Shop«; Dotierung: 500 Euro sowie Rum und Ähren; einsenden bis zum 31. Dezember 2017.
Aus der Pressemeldung zur Ausschreibung: »Noch eine neue Online-Buchhandlung!? Ja. Doch diese Buchhandlung ist etwas Besonderes. Denn sie ist der einzige Shop, der Autoren mitverdienen lässt, praktiziert also eine Art fair trade für Bücher. Sieben Prozent vom Verkaufspreis sind es, mit denen die Autorenwelt Autorinnen und Autoren am Verkauf ihrer Bücher beteiligt. Voraussetzung ist die kostenlose Teilnahme am sog. Autorenprogramm. Dieses Programm ist die Schnittstelle zwischen Shop und Autor. Hier kann er seine Bücher mit einem Klick registrieren, auf einem Dashbord verfolgen, wie sich seine Bücher verkaufen, und sich seinen Verdienst auszahlen lassen. Oder kürzer und mit den Worten der Autorenwelt: Autoren das Leben leichter machen, das machen wir.«
https://www.autorenwelt.de/blog/ausschreibung-rum-und-ähren
 
 Cover der Oktober-Ausgabe der Federwelt 2017, Heft 126

Federwelt – Fachzeitschrift für Autorinnen und Autoren
Lesen Sie in der Oktober/November-Ausgabe der Federwelt:
Interview mit Hanns-Josef Ortheil (von Oliver Uschmann)
Was machen gute Sachtexte aus?
Kinder- und Jugendbuchautorin Kirsten Boie
lit.Love 2017 – Was bringt sie für AutorInnen?
Vom Herzensprojekt zum Roman beim Amazon-Verlag
Sind Regiokrimis böse?
Szenen gestalten (Textküche)
Storytelling via Instagram
Vom einfühlsamen Umgang mit psychisch erkrankten Romanfiguren ( Leseprobe ) ... und vieles mehr!
Einzelheft: 7,50 Euro zzgl. Versand | Abonnement: 42,00 Euro für 6 Ausgaben (inkl. Versand/Deutschland) | Als PDF für 4,99 EUR in diversen Onlineshops | Facebook: https://www.facebook.com/federwelt.zeitschrift | Ab 1.10. auch im Bahnhofsbuchhandel | https://www.autorenwelt.de/magazin/federwelt/archiv/federwelt-52017
  ... mehr
Cover der September-Ausgabe des selfpublishers, Heft 7, 03-2017

der selfpublisher – Deutschlands 1. Selfpublishing-Magazin
In der aktuellen Ausgabe des selfpublishers (Heft 7, 03-2017) finden Sie Beiträge zu folgenden Themen:
•    Mit dem NaNoWriMo den Schreibfluss trainieren
•    Gemeinsam schreiben: Cloud-Programme
•    Das eigene Buch im Ausland veröffentlichen
•    Programme im Vergleich für den Buchsatz und zur EPUB-Konvertierung
•    Persönlichkeitsrechtsverletzungen in Romanen
•    Communitys: Instagram, Wattpad, Sweek und Snipsl
•    Vom Verlag zum Selfpublishing
•    Autorenportrait: Julia Jenner
•    Schreibhandwerk: Figuren entwickeln
Einzelheft: 6,90 Euro zzgl. Versand | Abonnement: 27,00 Euro für 4 Ausgaben (inkl. Versand/Deutschland)
Mehr: https://www.autorenwelt.de/magazin/der-selfpublisher/archiv/der-selfpublisher-32017
  ... mehr
Cover der beiden Bände von Diana Hillebrand

Heute schon geschrieben?
Herbstzeit – Schreibzeit:
»Heute schon geschrieben? Mit Profitipps zum Bucherfolg«.
Diana Hillebrands Schreibschule als Printausgabe!
2 Bände mit insgesamt 856 Seiten, Hardcover mit vielen Illustrationen
Je Band 24,99 EUR; Gesamtedition (Band 1 und 2) nur 39,98 EUR
Infos: https://www.uschtrin.de/produkte/weitere-bücher/ ... mehr
Bitte
machen Sie mit bei unserer Ausschreibung »Rum und Ähren« (siehe oben) und kaufen Sie Bücher in Ihrer Buchhandlung nebenan – oder im Shop der Autorenwelt: https://shop.autorenwelt.de/

Herzliche Grüße
Sandra Uschtrin
Sie müssen erzählerische Risiken eingehen. Vor allem aber: niemals versuchen, den anderen zu gefallen. Sie müssen so hoch zielen, dass Sie ganz tief fallen können. Dann vielleicht haben Sie Erfolg. (Frank Schätzing)

LaHallia

  • Modteufel
  • Federteufel
  • *****
  • Beiträge: 798
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Uschtrin Newsletter
« Antwort #78 am: 08 Dezember 2017, 00:28:58 »
Liebe Autorinnen und Autoren,

Sie haben sich für unseren kostenlosen E-Mail-Benachrichtigungsservice angemeldet und erhalten daher heute am 22. November 2017 Hinweise auf Literaturwettbewerbe und -stipendien.

Die hier genannten sowie weitere Ausschreibungen sind auf der »Autorenwelt« zu sehen, und zwar unter »Förderungen«: www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen

Folgende Wettbewerbe (4) und Stipendien (2), die neu ausgeschrieben worden sind, finden Sie unter:
Anzeige

SchreibpädagogIn werden, mit Zertifikat, ab 3./4. Februar 2018
Aus/Weiterbildung in Schreibpädagogik. Leiten Sie Ihre eigene Schreibwerkstatt, integrieren Sie Module des kreativen Schreibens in Ihre pädagogische/therapeutische Arbeit oder bieten Sie Kurse in kreativem Schreiben bei Bildungsträgern an.
Berufsbegleitend, an 7 Wochenenden, verteilt über 14 Monate, in Freiburg.
http://kreativ-schreiben-lernen.de/ausbildung-schreibpaedagogik/

Anzeige

Sonderaktion: über 50 % Rabatt
Brettchenpaket mit 4 Frühstücksbrettchen aus dem Uschtrin Verlag für nur 14,95 Euro inkl. Versand (statt 30,90 Euro inkl. Versand). Inhalt: je 1 Brettchen mit folgenden Motiven: Normseite, Exposé, Buchstabensalat, Buchstabensuppe. Nur bis 20.12.2017.
Zum Angucken der 4 Brettchen: https://www.uschtrin.de/produkte/non-books
Zum Bestellen des Brettchenpakets: service@uschtrin.de oder hier: https://www.uschtrin.de/produkte/buch-oder-non-book-bestellen
 
WETTBEWERBE (4)

(1)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/literaturpreis-prenzlauer-berg-2018
= Literaturpreis Prenzlauer Berg 2018
Unveröffentlichten Prosa-Texte zum Thema »Lüge & Wahrheit« von jungen Talenten wischen 16 und 35 Jahren; Dotierung: 1. Preis 500 Euro, 2. Preis 250 Euro, 3. Preis 250 Euro; einsenden bis zum 15. Dezember 2017.

(2)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/retzhofer-dramapreis-2019
= Retzhofer Dramapreis 2019
Stückentwurf und zwei ausgeschriebene Szenen dieses Stücks von AutorInnen, die nicht älter als 40 Jahre sind; Dotierung: Workshops zur Stückentwicklung; 4.000 Euro; einsenden bis zum 11. Dezember 2017.

(3)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/lyrix-der-bundeswettbewerb-für-junge-lyrik-5
= lyrix - Der Bundeswettbewerb für junge Lyrik
Lyrik von Jugendlichen zwischen 10 und 20 Jahren zum (November-)Thema »was grenze ist irrt«. Dotierung: »Aus allen Einsendungen werden jeden Monat 6 Monatsgewinner*innen ausgewählt, aus allen Monatsgewinner*innen 12 Jahresgewinner*innen. Als Preis erwartet sie eine literarische lyrix-Reise nach Berlin.« Einsenden bis zum 30. November 2017.

(4)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/rattenfänger-literaturpreis
= Rattenfänger-Literaturpreis
Veröffentlichte Märchen- oder Sagenbücher, phantastische Erzählungen, moderne Kunstmärchen oder Erzählungen aus dem Mittelalter für Kinder und Jugendliche; Dotierung: 5.000 Euro (ggf. teilbar); einsenden bis zum 15. Januar 2018.
Aus der Ausschreibung: »Teilnahmeberechtigt (...) sind Bücher, die nach dem 01.01.2016 bis zum 31.12.2017 veröffentlicht und der Stadt Hameln, Abteilung Kulturverwaltung und -förderung, bis zum 15.01.2018 mit 6 Exemplaren zugesandt werden.«
 
 Cover der Oktober-Ausgabe der Federwelt 2017, Heft 126

Federwelt – Fachzeitschrift für Autorinnen und Autoren
Lesen Sie in der Oktober/November-Ausgabe der Federwelt:
Interview mit Hanns-Josef Ortheil (von Oliver Uschmann)
Was machen gute Sachtexte aus?
Kinder- und Jugendbuchautorin Kirsten Boie
lit.Love 2017 – Was bringt sie für AutorInnen?
Vom Herzensprojekt zum Roman beim Amazon-Verlag
Sind Regiokrimis böse?
Szenen gestalten (Textküche)
Storytelling via Instagram
Vom einfühlsamen Umgang mit psychisch erkrankten Romanfiguren ( Leseprobe ) ... und vieles mehr!
Einzelheft: 7,50 Euro zzgl. Versand | Abonnement: 42,00 Euro für 6 Ausgaben (inkl. Versand/Deutschland) | Als PDF für 4,99 EUR in diversen Onlineshops | Facebook: https://www.facebook.com/federwelt.zeitschrift | Ab 1.10. auch im Bahnhofsbuchhandel | https://www.autorenwelt.de/magazin/federwelt/archiv/federwelt-52017
  ... mehr
Cover der September-Ausgabe des selfpublishers, Heft 7, 03-2017

der selfpublisher – Deutschlands 1. Selfpublishing-Magazin
In der aktuellen Ausgabe des selfpublishers (Heft 7, 03-2017) finden Sie Beiträge zu folgenden Themen:
•    Mit dem NaNoWriMo den Schreibfluss trainieren
•    Gemeinsam schreiben: Cloud-Programme
•    Das eigene Buch im Ausland veröffentlichen
•    Programme im Vergleich für den Buchsatz und zur EPUB-Konvertierung
•    Persönlichkeitsrechtsverletzungen in Romanen
•    Communitys: Instagram, Wattpad, Sweek und Snipsl
•    Vom Verlag zum Selfpublishing
•    Autorenportrait: Julia Jenner
•    Schreibhandwerk: Figuren entwickeln
Einzelheft: 6,90 Euro zzgl. Versand | Abonnement: 27,00 Euro für 4 Ausgaben (inkl. Versand/Deutschland)
Mehr: https://www.autorenwelt.de/magazin/der-selfpublisher/archiv/der-selfpublisher-32017
  ... mehr
Cover der beiden Bände von Diana Hillebrand

Heute schon geschrieben?
Herbstzeit – Schreibzeit:
»Heute schon geschrieben? Mit Profitipps zum Bucherfolg«.
Diana Hillebrands Schreibschule als Printausgabe!
2 Bände mit insgesamt 856 Seiten, Hardcover mit vielen Illustrationen
Je Band 24,99 EUR; Gesamtedition (Band 1 und 2) nur 39,98 EUR
Infos: https://www.uschtrin.de/produkte/weitere-bücher/ ... mehr
STIPENDIEN (2)

(1)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/montségur-akademie-1819-stipendium
= Montségur Akademie 18/19 - Stipendium
Stipendium für eine 2-jährige literarische Ausbildung für volljährige BewerberInnen mit erstem Wohnsitz in Baden-Württemberg oder Berlin. Dotierung: »Es erfolgt keine Preisgeld-Ausschüttung. Das Stipendium umfasst die Übernahme der Teilnahmegebühren (8 Quartale à 680 Euro), nicht aber die persönliche Spesen der Teilnehmer wie Fahrtkosten, Unterkunft und Mahlzeiten.« Bewerben bis zum 15. Dezember 2017.

(2)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/11-spreewald-literatur-stipendium-jetzt-bewerben
= 11. Spreewald-Literatur-Stipendium
Vierwöchiges Aufenthaltsstipendium im Hotel Bleiche Resort & Spa in Burg/Spreewald inkl. Verpflegung; bewerben bis zum 15. Januar 2018.
Aus der Ausschreibung: »Voraussetzung der Bewerbung ist mindestens eine selbstständige Publikation (nicht Eigenverlag oder Internet) in deutscher Sprache. Im Bereich Drehbuch gilt ein verfilmtes, abendfüllendes Drehbuch, im Bereich Theater ein aufgeführtes Bühnenstück als Veröffentlichung. Es gibt keine Altersbeschränkungen.«
 
Extrahinweis:
Bitte beteiligen Sie sich an unserer Ausschreibung »Rum und Ähren« ( https://www.autorenwelt.de/blog/ausschreibung-rum-und-ähren ) und kaufen Sie Bücher in Ihrer Buchhandlung nebenan – oder im Shop der Autorenwelt:
https://shop.autorenwelt.de/

Herzliche Grüße!
Sandra Uschtrin
Sie müssen erzählerische Risiken eingehen. Vor allem aber: niemals versuchen, den anderen zu gefallen. Sie müssen so hoch zielen, dass Sie ganz tief fallen können. Dann vielleicht haben Sie Erfolg. (Frank Schätzing)

LaHallia

  • Modteufel
  • Federteufel
  • *****
  • Beiträge: 798
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Uschtrin Newsletter
« Antwort #79 am: 08 Dezember 2017, 00:29:34 »
Liebe Autorinnen und Autoren,

Sie haben sich für unseren kostenlosen E-Mail-Benachrichtigungsservice angemeldet und erhalten daher heute am 30. November 2017 Hinweise auf Literaturwettbewerbe und -stipendien.

Die hier genannten sowie weitere Ausschreibungen sind auf der »Autorenwelt« zu sehen, und zwar unter »Förderungen«: www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen

Folgende Wettbewerbe (4), die neu ausgeschrieben worden sind, finden Sie unter:
Anzeige

Papyrus Autor Videokurs
Die Software ist genial - aber komplex. Wenn du das Programm auch nicht mehr mit "angezogener Handbremse" nutzen möchtest, dann hilft dir dieser Onlinekurs. Schritt für Schritt führen dich kurze Videos durch alle Funktionen. Du kannst alles bequem von zu Hause aus in deinem Tempo durcharbeiten und auch jederzeit nochmals anschauen. Insgesamt mehr als sechs Stunden Material beinhaltet der Kurs. Kosten: 169 Euro
Weitere Infos: https://www.schreibfluss.com/papyrus-autor

Anzeige

Noch auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk?
Oder schon auf der Pirsch für die besten Neujahrsvorsätze? Mein Tipp: Wieder mehr schreiben! Und Gutscheine für Münsters Schreibwerkstatt verschenken. Hier gibt es Lektorate und Schreibwerkstätten mit Autorin Maike Frie, hier wird textperimentiert und hier werden Texte für aktuelle Ausschreibungen einsendefit gemacht.
Kontakt und aktuelles Programm: frie@skriving.de | www.muensters-schreibwerkstatt.de
 
WETTBEWERBE (4)

(1) Immer wieder ein Fest:
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/würth-literaturpreis
= Würth-Literaturpreis
Unveröffentlichte literarische Texte (Kurzgeschichten, Essays), die überzeugend eigene sprachliche Wege gehen, von AutorInnen, die nicht älter als 35 Jahre sind, zum Thema »Ein gelber Schuh«; Dotierung: 7.500 Euro. »Die Jury kann diesen Betrag nach ihrem Ermessen aufteilen (ein bis drei Preisträger).« Einreichen bis zum 1. Februar 2018.
Aus der Ausschreibung: »Alle BewerberInnen sollen zum Zeitpunkt der Teilnahme bereits mindestens eine Publikation (Roman, Erzählband) bei einem anerkannten Verlag (nicht Selbstverlag, nicht Print-On-Demand) vorweisen können.«
Das Thema wurde gestellt von Håkan Nesser, einem der Tübinger Poetik-Dozenten im Wintersemester 2017/2018.

(2)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/blogbuster-preis-2018
= Blogbuster-Preis 2018
Teilnehmen können AutorInnen mit einem fertigen Romanmanuskript; Dotierung: undotiert; 0,00 Euro; einsenden bis zum 31. Dezember 2018
[* Ein solcher »Preis« bringt mich, Sandra, in die Zwickmühle: Liste ich ihn nun auf unserer Website oder nicht? Und wenn ich es nicht tue: Bevormunde ich dann nicht unsere User?
Zu »gewinnen« gibt es nämlich nur einen Verlagsvertrag. Folglich gibt es jährlich rund 70.000 »Wettbewerbe« (um Programmplätze) und »Preise« (= Verlagsnovitäten). Mich ärgert das, schließlich sucht jeder Verlag nach brauchbaren Manuskripten. Auch, dass dort niemand bereit ist und/oder auf die Idee kommt, Geld in die Hand zu nehmen, um diesen »Preis« zu einem Preis zu machen. Und das alles ausgedacht von Leuten, die es besser wissen müssten. Erbärmlich.]

(3)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/lyrik-werkstatt-mit-björn-kuhligk
= Lyrik-Werkstatt mit Björn Kuhligk
Autor Björn Kuhligk bietet eine Werkstatt für lyrische Texte auf Burg Ranis an. Interessierte Autorinnen und Autoren erhalten die Möglichkeit, mit ihm an ihren Gedichten zu arbeiten. Dafür stehen acht Plätze zur Verfügung. Teilnahme an der Lyrik-Werkstatt sowie die Übernachtung in einer nahegelegenen Unterkunft sind kostenlos [zahlt der Steuerzahler]. Bewerben bis zum 20. Dezember 2017.

(4)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/nxt-txt-award-für-junge-autorinnen-der-emr
= nxt-txt - Award für junge Autor*innen der EMR
AutorInnen, die teilnehmen wollen, müssen ihren Wohnsitz in der Euregio Maas-Rhein haben (d.h. in der Städteregion Aachen und den Kreisen Düren, Heinsberg oder Euskirchen) und zwischen 15 und 25 Jahren alt sein. »Eingereicht werden können bislang unveröffentlichte Prosatexte in deutscher, niederländischer und französischer Sprache mit einem Umfang von maximal 2.500 Wörtern.« Dotierung: 3.000 Euro, Büchergutscheine und für die ersten drei einen »High End Laptop« [High End? Mir genügt ein MacBook ...]. Einsenden bis zum 30. Dezember 2017.
 
 Federwelt-Cover, Heft 127

Federwelt – Fachzeitschrift für Autorinnen und Autoren
Lesen Sie in der Dezember/Januar-Ausgabe der Federwelt:
Liebeserklärung an das Sachbuch
Keine Chance dem Plagiat!
Stipendien – und wie man sie gewinnt
Textküche spezial: Kurzgeschichte von SAID
Steuerrecht: Die Lesereise
Warum deutsche Drehbuchautoren schlechter sind als ihre US-Kollegen
Gedichtbühne
Vom Noname zur Lokalgröße [ Leseprobe ] ... und vieles mehr!
Einzelheft: 7,50 Euro zzgl. Versand | Abonnement: 42,00 Euro für 6 Ausgaben (inkl. Versand/Deutschland) | Als PDF für 4,99 EUR in diversen Onlineshops | Facebook: https://www.facebook.com/federwelt.zeitschrift | Ab morgen auch im Bahnhofsbuchhandel | https://www.autorenwelt.de/magazin/federwelt/archiv/federwelt-62017
  ... mehr
Cover der September-Ausgabe des selfpublishers, Heft 7, 03-2017

der selfpublisher – Deutschlands 1. Selfpublishing-Magazin
In der aktuellen Ausgabe des selfpublishers (Heft 7, 03-2017) finden Sie Beiträge zu folgenden Themen:
•    Mit dem NaNoWriMo den Schreibfluss trainieren
•    Gemeinsam schreiben: Cloud-Programme
•    Das eigene Buch im Ausland veröffentlichen
•    Programme im Vergleich für den Buchsatz und zur EPUB-Konvertierung
•    Persönlichkeitsrechtsverletzungen in Romanen
•    Communitys: Instagram, Wattpad, Sweek und Snipsl
•    Vom Verlag zum Selfpublishing
•    Autorenportrait: Julia Jenner
•    Schreibhandwerk: Figuren entwickeln
Einzelheft: 6,90 Euro zzgl. Versand | Abonnement: 27,00 Euro für 4 Ausgaben (inkl. Versand/Deutschland)
Mehr: https://www.autorenwelt.de/magazin/der-selfpublisher/archiv/der-selfpublisher-32017
  ... mehr
HB8-Cover

Das perfekte Geschenk
... nachhaltig, bleifrei, bügelfrei und günstiger als viele Seminare:
Das »Handbuch für Autorinnen und Autoren«, 8. Ausgabe
Hardcover, zweifarbig, mit Lesebändchen, 704 Seiten, 54,90 EUR
> www.handbuch-fuer-autoren.de ... mehr
Unser neuer Buchladen – für AutorInnen und alle, die sie schätzen: https://shop.autorenwelt.de/
Bitte mal reinschauen [und kaufen]!

Mit herzlichen Grüßen
Sandra Uschtrin
Sie müssen erzählerische Risiken eingehen. Vor allem aber: niemals versuchen, den anderen zu gefallen. Sie müssen so hoch zielen, dass Sie ganz tief fallen können. Dann vielleicht haben Sie Erfolg. (Frank Schätzing)

LaHallia

  • Modteufel
  • Federteufel
  • *****
  • Beiträge: 798
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Uschtrin Newsletter
« Antwort #80 am: 15 Dezember 2017, 13:13:19 »
Liebe Autorinnen und Autoren,

Sie haben sich für unseren kostenlosen E-Mail-Benachrichtigungsservice angemeldet und erhalten daher heute am 11. Dezember 2017 Hinweise auf Literaturwettbewerbe und -stipendien.

Die hier genannten sowie weitere Ausschreibungen sind auf der »Autorenwelt« zu sehen, und zwar unter »Förderungen«: www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen

Folgende Wettbewerbe (5) und Stipendien (2), die neu ausgeschrieben worden sind, finden Sie unter:
Anzeige

»Und was wünschst du dir zu Weihnachten?«
»Ein Abo der Federwelt oder des selfpublishers oder auch beides!«
Jetzt mit den Dezemberheften starten und die Abos noch zum 2017er-Preis bekommen.
> https://www.autorenwelt.de/magazine/magazine-bestellen
 
WETTBEWERBE (5)

(1)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/literaturpreis-aufstieg-durch-bildung-2018
= Literaturpreis - Aufstieg durch Bildung 2018
Prosatext (Erzählung, Roman) zum Thema »Aufstieg durch Bildung«, Dotierung: 4.000 Euro, einsenden bis zum 30. September 2018.

(2)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/indie-autor-preis-2018
= Indie Autor Preis 2018
Krimi/Thriller; Dotierung: Jury-Preis 3.000 Euro (sowie ggf. Verlagsvertrag bei Topkrimi u.a.) sowie Community-Preis: Media-Paket im Wert von 5.000 Euro bei lovelybooks.de u.a.; teilnehmen bis zum 15. Januar 2018.

(3)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/creative-vision-nachwuchs-förderpreis-2018
= Creative Vision Nachwuchs-Förderpreis 2018
Teilnehmen können NachwuchsdrehbuchautorInnen mit einem originalen, deutschsprachigen Drehbuch (alle fiktionalen Genres) für einen Spielfilm mit einer geplanten Länge von mindestens 85 Minuten. Dotierung: 1.000 Euro. Bewerben bis zum 30. Dezember 2017.

(4)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/else-lasker-schüler-stückepreis-2018
= Else-Lasker-Schüler-Stückepreis 2018
Teilnehmen dürfen NachwuchsautorInnen bis 35 J. mit einem Theaterstück. Dotierung: 1. Preis 5.000 Euro sowie Uraufführung am Pfalztheater, 2. Preis 3.000 Euro (oder auf Wunsch dreimonatiges Aufenthaltsstipendium am Pfalztheater, ausgezahlt in drei Monatsraten), 3. Preis 2.000 Euro. Einsenden bis zum 15. Januar 2018.
[Vergeben wird außerdem der Else-Lasker-Schüler-Dramatikerpreis für ein Gesamtwerk, dotiert mit 10.000 Euro.]

(5)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/theo-–-berlin-brandenburgischer-preis-für-junge-literatur-2018
= THEO - Berlin-Brandenburgischer Preis für Junge Literatur 2018
Teilnehmen können »junge Schreibtalente aus aller Welt« mit deutschsprachigen Gedichten und Kurzgeschichten zum Thema »Zwischenräume«. Dotierung: 5 Theos, und zwar je ein Theo in den drei Alterskategorien 10-12 Jahre, 13-15 Jahre, 16-18 Jahre sowie 1 Lyrik-Theo und ein Junior-Theo für TeilnehmerInnen unter 10 Jahre. Die PreisträgerInnen erhalten eine THEO-Medaille, Bücherschecks und die Einladung, kostenfrei an der Literaturwoche des Vereins Schreibende Schüler im Sommer 2018 teilzunehmen. Einsenden bis zum 15. Januar 2018.
 
 Federwelt-Cover, Heft 127

Federwelt – Fachzeitschrift für Autorinnen und Autoren
Lesen Sie in der Dezember-Ausgabe der Federwelt:
Liebeserklärung an das Sachbuch
Keine Chance dem Plagiat!
Stipendien – und wie man sie gewinnt
Textküche spezial: Kurzgeschichte von SAID
Steuerrecht: Die Lesereise
Warum deutsche Drehbuchautoren schlechter sind als ihre US-Kollegen
Gedichtbühne
Vom Noname zur Lokalgröße [ Leseprobe ] ... und vieles mehr!
Einzelheft: 7,50 Euro zzgl. Versand | Abonnement: 42,00 Euro für 6 Ausgaben (inkl. Versand/Deutschland) | Als PDF für 4,99 EUR in diversen Onlineshops | Facebook: https://www.facebook.com/federwelt.zeitschrift | Auch im Bahnhofsbuchhandel | https://www.autorenwelt.de/magazin/federwelt/archiv/federwelt-62017
  ... mehr
selfpublisher-Cover, Heft 8

der selfpublisher – Deutschlands 1. Selfpublishing-Magazin
Seit gestern im Bahnhofsbuchhandel oder direkt beim Uschtrin Verlag:
die Dezember-Ausgabe des selfpublishers (Heft 8, 4-2017) mit folgenden Themen:
Ghostwriting und Selfpublishing
Mit TWENTYSIX in den Verlag
Von E-Book-Flatrates profitieren
Selfpublishing-Anthologien
Literaturagenturen – Möglichkeiten der Zusammenarbeit
Das richtige Goodie für Ihr Buch ( Leseprobe )
So werden Sie zum Grafikerversteher
Schritt für Schritt: Lesungen vorbereiten und durchführen ... und vieles mehr!
Einzelheft: 6,90 Euro zzgl. Versand | Abonnement: 27,00 Euro für 4 Ausgaben (inkl. Versand/Deutschland) | Als PDF für 4,99 EUR in diversen Onlineshops | Facebook: https://www.facebook.com/derselfpublisher | Auch im Bahnhofsbuchhandel!
Mehr: https://www.autorenwelt.de/magazin/der-selfpublisher/archiv/der-selfpublisher-42017
  ... mehr
STIPENDIEN (2)

(1)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/aufenthaltsstipendium-niederösterreich-1
= Aufenthaltsstipendium Niederösterreich
Bewerben können sich AutorInnen, die bereits ein von ihnen nicht selbst finanziertes literarisches Werk in einem deutschsprachigen Verlag veröffentlicht haben und das Schweizer Bürgerrecht besitzen oder ihren Wohnsitz in der Schweiz haben. Von der Bewerbung ausgeschlossen sind in der Schweiz geborene AutorInnen, die ihren Hauptwohnsitz in Österreich haben. Einmonatiges Aufenthaltsstipendium im Mai 2018 in Stein/Krems im Atelier des Literaturhauses Niederösterreich. Der Aufenthalt ist kostenlos. Es wird ein Stipendium von 1.300 Euro ausbezahlt sowie eine Pauschale an die Reisekosten. Zusätzlich gewährt Pro Helvetia einen Stipendien- und Honorarzuschuss von 1.400 CHF. Bewerben bis zum 31. Januar 2018.

(2)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/klasse-mit-comiczeichnerin-line-hoven-schriftstellerin-teresa-präauer
= klasse mit comiczeichnerin LINE HOVEN & schriftstellerin TERESA PRÄAUER
Die schule für dichtung in wien bietet zwei geförderte plätze an, für die keine teilnahmegebühr (120,-) anfällt. Und zwar für »GAGA MACHT DADA«, 30.1. bis 2.2.2018, wien, eine klasse für kratzen und schreiben mit line hoven (hamburg) & teresa präauer (wien). Bewerben bis zum 11. Januar 2017.
 
Eine schöne Weihnachtszeit!*
Sandra Uschtrin
Sie müssen erzählerische Risiken eingehen. Vor allem aber: niemals versuchen, den anderen zu gefallen. Sie müssen so hoch zielen, dass Sie ganz tief fallen können. Dann vielleicht haben Sie Erfolg. (Frank Schätzing)

LaHallia

  • Modteufel
  • Federteufel
  • *****
  • Beiträge: 798
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Uschtrin Newsletter
« Antwort #81 am: 23 Dezember 2017, 18:53:56 »
Liebe Autorinnen und Autoren,

Sie haben sich für unseren kostenlosen E-Mail-Benachrichtigungsservice angemeldet und erhalten daher heute am 21. Dezember 2017 Hinweise auf Literaturwettbewerbe und -stipendien.

Die hier genannten sowie weitere Ausschreibungen sind auf der »Autorenwelt« zu sehen, und zwar unter »Förderungen«: www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen

Folgende Wettbewerbe (7), die neu ausgeschrieben worden sind, finden Sie unter:
Hinweis

„Verschenke eine Wohnzimmerlesung“ wird wegen der großen Resonanz verlängert!
Noch bis Heiligabend 12 Uhr kann gegen eine Spende von mindestens 100 Euro an eine Hilfsorganisation ein Schriftsteller oder eine Schriftstellerin in die gute Stube geholt werden. Die Lesungen sollen freilich nicht am Heiligabend, sondern nach Absprache im nächsten Jahr stattfinden – für den Gabentisch erhalten die Spender vorab einen schön gestalteten Gutschein.
Für jeden Geschmack ist jemand dabei. Bestseller- und Krimiautoren, literarische Schriftstellerinnen, Lyriker, und auch für Kindergeburtstage sind spannende Angebote zu finden: www.autorenhelfen.org/verschenke-eine-wohnzimmerlesung
 
WETTBEWERBE (7)

(1)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/lyrix-der-bundeswettbewerb-für-junge-lyrik-6
= lyrix- Der Bundeswettbewerb für junge Lyrik
Teilnehmen können Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 20 Jahren mit einem Gedicht zum Thema "Aus der Planierraupe ist ein Parkplatz geschlüpft". Dotierung: "Aus allen Einsendungen werden jeden Monat 6 Monatsgewinner*innen ausgewählt, aus allen Monatsgewinner*innen 12 Jahresgewinner*innen. Als Preis erwartet sie eine literarische lyrix-Reise nach Berlin." Einsenden bis zum 31. Dezember 2017.

(2)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/puls-lesereihe-2018
= PULS Lesereihe 2018
Geschichten von maximal 29 Jahre alten Nachwuchsautorinnen und -autoren aus Bayern zum diesjährigen Lesereihe-Motto "Ist das für immer?" ("Skurriles, Lustiges, Verqueres, mit Tragik, Komik und Humor, alles ist erlaubt."). Dotierung: zwei Tickets für die Leipziger Buchmesse 2018 sowie ein Schreibworkshop am Literaturinstitut Leipzig.
Einsenden bis zum 7. Januar 2018.

(3)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/eurodram-deutschsprachiges-komitee-0
= EURODRAM - Deutschsprachiges Komitee
Deutschsprachige Theatertexte: Die einsendenden AutorInnen (Wohnort und Nationalität spielen keine Rolle) können durch das Programm eine Übersetzung ihres Textes in eine andere europäische Sprache erhalten. Die interessierten ÜbersetzerInnnen können sich um ein (bezahltes) Arbeitsstipendium zur Übersetzung eines der Texte bewerben. Einsenden bis zum 10. Januar 2018.
Aus der Ausschreibung: "Die Auswahl 2018 wird im April 2018 in Wien im Theater Drachengasse in szenischen Lesungen und Diskussionsrunden vorgestellt. Einer der ausgewählten Texte wird in Kooperation mit dem Goethe-Institut im Rahmen seiner Übersetzungsförderung in eine andere Sprache des Netzwerks übersetzt. In Anbindung an die Veranstaltung in Wien vergibt das Bundeskanzleramt Österreich außerdem ein Übersetzungsstipendium in Höhe von 1.300 Euro für die Übersetzung eines österreichischen Textes unter den Einsendungen."

(4)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/3-weimarer-poetryfilm-preis
= 3. Weimarer Poetryfilm-Preis
Teilnehmen können Filmemacherinnen und -macher aller Länder und jeden Alters mit maximal drei Kurzfilmen, in denen Film und Lyrik auf innovative Weise aufeinander bezogen werden. Die eingereichten Filme sollen nicht länger als 8:00 Minuten und seit 2015 produziert worden sein. Dotierung: Jurypreis: 1.000 Euro, Publikumspreis: 250 Euro. Einsenden bis zum 31. Januar 2018.

(5)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/literatur-update-2017
= LITERATUR UPDATE 2017
Genreungebundene Texte zum Thema "Poesie statt Pillen" mit einer Lesedauer von bis zu 15 Minuten von SchriftstellerInnen bis 35 Jahre mit einem biografischen oder Werksbezug zu Bayern; Dotierung: Preisgelder in Höhe von insgesamt 2.000 Euro; einsenden bis zum 31. Januar 2018.

(6)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/ennigerloher-dichtungsring
= Ennigerloher Dichtungsring
Unveröffentlichte Lyrik (vorwiegend heiter, humorvoll und komisch) von AutorInnen mit Wohnsitz in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen oder Hessen; Dotierung: 1. Preis: der als Goldschmiedearbeit gefertigte "Dichtungsring"; einsenden bis zum 31. Januar 2018.

(7)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/junges-literaturforum-hessen-thüringen
= Junges Literaturforum Hessen-Thüringen
Teilnehmen darf mit Gedichten oder Prosatexten, wer zwischen 16 und 25 Jahre alt ist und in Hessen oder Thüringen wohnt oder eine Schule oder Hochschule in einem der beiden Bundesländer besucht. Dotierung: zehn Förderpreise zu je 800 Euro, Wochenendworkshop mit Schriftstellern u.a. Einsenden bis zum 31. Januar 2018.
 
 Federwelt-Cover, Heft 127

Federwelt – Fachzeitschrift für Autorinnen und Autoren
Lesen Sie in der Dezember-Ausgabe der Federwelt:
Liebeserklärung an das Sachbuch
Keine Chance dem Plagiat!
Stipendien – und wie man sie gewinnt
Textküche spezial: Kurzgeschichte von SAID
Steuerrecht: Die Lesereise
Warum deutsche Drehbuchautoren schlechter sind als ihre US-Kollegen
Gedichtbühne
Vom Noname zur Lokalgröße [ Leseprobe ] ... und vieles mehr!
Einzelheft: 7,50 Euro zzgl. Versand | Abonnement: 42,00 Euro für 6 Ausgaben (inkl. Versand/Deutschland) | Als PDF für 4,99 EUR in diversen Onlineshops | Facebook: https://www.facebook.com/federwelt.zeitschrift | Auch im Bahnhofsbuchhandel | https://www.autorenwelt.de/magazin/federwelt/archiv/federwelt-62017
  ... mehr
selfpublisher-Cover, Heft 8

der selfpublisher – Deutschlands 1. Selfpublishing-Magazin
Im Bahnhofsbuchhandel oder direkt beim Uschtrin Verlag:
die Dezember-Ausgabe des selfpublishers (Heft 8, 4-2017) mit folgenden Themen:
Ghostwriting und Selfpublishing
Mit TWENTYSIX in den Verlag
Von E-Book-Flatrates profitieren
Selfpublishing-Anthologien
Literaturagenturen – Möglichkeiten der Zusammenarbeit
Das richtige Goodie für Ihr Buch ( Leseprobe )
So werden Sie zum Grafikerversteher
Schritt für Schritt: Lesungen vorbereiten und durchführen ... und vieles mehr!
Einzelheft: 6,90 Euro zzgl. Versand | Abonnement: 27,00 Euro für 4 Ausgaben (inkl. Versand/Deutschland) | Als PDF für 4,99 EUR in diversen Onlineshops | Facebook: https://www.facebook.com/derselfpublisher | Auch im Bahnhofsbuchhandel!
Mehr: https://www.autorenwelt.de/magazin/der-selfpublisher/archiv/der-selfpublisher-42017
  ... mehr
Eine schöne Weihnachtszeit!
Sandra Uschtrin*
Sie müssen erzählerische Risiken eingehen. Vor allem aber: niemals versuchen, den anderen zu gefallen. Sie müssen so hoch zielen, dass Sie ganz tief fallen können. Dann vielleicht haben Sie Erfolg. (Frank Schätzing)

LaHallia

  • Modteufel
  • Federteufel
  • *****
  • Beiträge: 798
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Uschtrin Newsletter
« Antwort #82 am: 03 Januar 2018, 14:52:41 »
Liebe Autorinnen und Autoren,

Sie haben sich für unseren kostenlosen E-Mail-Benachrichtigungsservice angemeldet und erhalten daher heute am 27. Dezember 2017 Hinweise auf Literaturwettbewerbe und -stipendien.

Die hier genannten sowie weitere Ausschreibungen sind auf der »Autorenwelt« zu sehen, und zwar unter »Förderungen«: www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen

Folgende Wettbewerbe (5), die neu ausgeschrieben worden sind, finden Sie unter:
Anzeige

A k a d e m i e  M o d e r n e s  S c h r e i b e n
2018 endlich durchstarten - mit unseren Onlinekursen | Qualität seit 10 Jahren!
Kreatives Schreiben | Krimis | Humor | Fantasy | Thriller | Erotik | Horror | uvm.
ROMANAKADEMIE - mit professionellem Lektorat | Unschlagbar günstig!
NEU: Therapeutisches Schreiben, Autobiografisches Schreiben, Genremix
http://www.akademie-modernes-schreiben.de/
 
WETTBEWERBE (5)

(1)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/spacenet-award-0
= SpaceNet Award
Kurzgeschichte oder Foto zum Thema »Quintessenz«; Dotierung: 1. Preis 2.500 Euro, 2. Preis 200 Euro, 3. Preis 200 Euro, Nachwuchspreis 200 Euro - und das je Kategorie, insgesamt werden also 6.200 Euro vergeben. Einsenden bis zum 14. Februar 2018.

(2)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/aphorismen-wettbewerb-2018
= Aphorismen-Wettbewerb 2018
Aphorismen zum Thema »Begegnungen«; Dotierung: 1. Preis 300 Euro und der »Hattinger Igel« (eine Radierung des Künstlers H. J. Uthke), 2. Preis 200 Euro, 3. Preis 100 Euro; einsenden bis zum 15. Februar 2018.
[Über das Schreiben von Aphorismen gab es unlängst in der Federwelt (Heft 122) einen 5-seitigen Beitrag. Ganz schön anspruchsvoll! https://www.autorenwelt.de/magazin/federwelt/archiv/federwelt-12017 ]

(3)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/preis-der-wuppertaler-literatur-biennale-2018
= Preis der Wuppertaler Literatur Biennale 2018
Unveröffentlichter deutschsprachiger Erzähltext zum Thema »schön lügen«* von BewerberInnen (unabhängig von Wohnsitz oder Staatsangehörigkeit), die bereits in Buchform oder Zeitschriften veröffentlicht haben und zum Zeitpunkt des Einsendeschlusses das 35. Lebensjahr noch nicht vollendet haben; Dotierung: Hauptpreis 3.000 Euro, 2 Förderpreise mit je 1.000 Euro; einsenden bis zum 15. Februar 2018.
[* Fett! Da mache ich, Sandra, mit meinen knackigen 30 natürlich mit! Unter 35 Pseudonymen, dann sollte es mit den 5.000 Euro schon klappen. Übrigens hatten wir mal eine Federwelt-Ausgabe zum Thema Alter, in der es auch um Altersbeschränkungen bei Wettbewerben ging. Heft 85, noch bestellbar, ehrlich: https://www.autorenwelt.de/magazin/federwelt/archiv/federwelt-62010 ]

(4)
http://bachmannpreis.orf.at/
= Bachmann-Wettbewerb 2018
Unveröffentlichte deutschsprachige Prosatexte (keine Übersetzungen) mit einer maximalen Lesedauer von 25 Minuten; die Jury wählt 14 TeilnehmerInnen aus; BewerberInnen können sich mit ihren Texten an ein oder mehrere Jurymitglieder wenden. Für die Bewerbung ist es notwendig, von einem Verlag oder einer Literaturzeitschrift schriftlich empfohlen zu werden. Dotierung: Ingeborg-Bachmann-Preis: 25.000 Euro und weitere hoch dotierte Preise. Einsenden bis 21. Februar 2018.
[Oder doch lieber hier mitmachen? Da gab es 2017 immerhin insgesamt 62.000 Euro.]

(5)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/junger-literaturpreis-schleswig-holstein-0
= Junger Literaturpreis Schleswig-Holstein
Erzählende Prosa von 14- bis 20-Jährigen aus Schleswig-Holstein; Dotierung: 500 Euro insgesamt für die drei besten Einsendungen, einsenden bis zum 28. Februar 2018.
 
 Federwelt-Cover, Heft 127

Federwelt – Fachzeitschrift für Autorinnen und Autoren
Lesen Sie in der Dezember-Ausgabe der Federwelt:
Liebeserklärung an das Sachbuch
Keine Chance dem Plagiat!
Stipendien – und wie man sie gewinnt
Textküche spezial: Kurzgeschichte von SAID
Steuerrecht: Die Lesereise
Warum deutsche Drehbuchautoren schlechter sind als ihre US-Kollegen
Gedichtbühne
Vom Noname zur Lokalgröße [ Leseprobe ] ... und vieles mehr!
Einzelheft: 7,50 Euro zzgl. Versand | Abonnement: 42,00 Euro für 6 Ausgaben (inkl. Versand/Deutschland) | Als PDF für 4,99 EUR in diversen Onlineshops | Facebook: https://www.facebook.com/federwelt.zeitschrift | Auch im Bahnhofsbuchhandel | https://www.autorenwelt.de/magazin/federwelt/archiv/federwelt-62017
  ... mehr
selfpublisher-Cover, Heft 8

der selfpublisher – Deutschlands 1. Selfpublishing-Magazin
Im Bahnhofsbuchhandel oder direkt beim Uschtrin Verlag:
die Dezember-Ausgabe des selfpublishers (Heft 8, 4-2017) mit folgenden Themen:
Ghostwriting und Selfpublishing
Mit TWENTYSIX in den Verlag
Von E-Book-Flatrates profitieren
Selfpublishing-Anthologien
Literaturagenturen – Möglichkeiten der Zusammenarbeit
Das richtige Goodie für Ihr Buch ( Leseprobe )
So werden Sie zum Grafikerversteher
Schritt für Schritt: Lesungen vorbereiten und durchführen ... und vieles mehr!
Einzelheft: 6,90 Euro zzgl. Versand | Abonnement: 27,00 Euro für 4 Ausgaben (inkl. Versand/Deutschland) | Als PDF für 4,99 EUR in diversen Onlineshops | Facebook: https://www.facebook.com/derselfpublisher | Auch im Bahnhofsbuchhandel!
Mehr: https://www.autorenwelt.de/magazin/der-selfpublisher/archiv/der-selfpublisher-42017
  ... mehr
Mit der Bitte, sich jetzt, wo mal weniger los ist, unser Autorenprogramm zu Gemüte zu führen - https://autorenprogramm.autorenwelt.de - und Ihnen allen einen guten Rutsch ins neue Jahr wünschend,
Ihre

Sandra Uschtrin
Sie müssen erzählerische Risiken eingehen. Vor allem aber: niemals versuchen, den anderen zu gefallen. Sie müssen so hoch zielen, dass Sie ganz tief fallen können. Dann vielleicht haben Sie Erfolg. (Frank Schätzing)

LaHallia

  • Modteufel
  • Federteufel
  • *****
  • Beiträge: 798
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Uschtrin Newsletter
« Antwort #83 am: 09 Januar 2018, 19:20:54 »
Liebe Autorinnen und Autoren,

Sie haben sich für unseren kostenlosen E-Mail-Benachrichtigungsservice angemeldet und erhalten daher heute am 8. Januar 2018 Hinweise auf Literaturwettbewerbe und -stipendien.

Die hier genannten sowie weitere Ausschreibungen sind auf der »Autorenwelt« zu sehen, und zwar unter »Förderungen«: www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen

Folgende Wettbewerbe (6), die neu ausgeschrieben worden sind, finden Sie unter:
Anzeige

Das Krimiseminar mit Dr. Patrick Baumgärtel
Der Literaturagent, Krimifestivalleiter und Schreibcoach Dr. Patrick Baumgärtel weist am 27.-28. Januar 2017 in seinem Krimiseminar in Berlin-Mitte in die Geheimnisse des Krimischreibens ein. Er gibt darin Erfahrungen, Tipps und Tricks an alle angehenden Krimi- und Thrillerautoren weiter und bespricht mit Ihnen gemeinsam Ihre Texte und Ideen. Max. 8 Teilnehmer.
Alle Infos: krimiseminar.schoneburg.de
Anmeldung: E-Mail: mail@schoneburg.de | Tel.: +49-(0)30-63969395

Anzeige

Papyrus Autor Videokurs
Die Software ist genial - aber komplex. Wenn du das Programm auch nicht mehr mit "angezogener Handbremse" nutzen möchtest, dann hilft dir dieser Onlinekurs. Schritt für Schritt führen dich kurze Videos durch alle Funktionen. Du kannst alles bequem von zu Hause aus in deinem Tempo durcharbeiten und auch jederzeit nochmals anschauen. Insgesamt mehr als sechs Stunden Material beinhaltet der Kurs. Kosten: 147 Euro
Weitere Infos: https://www.schreibfluss.com/papyrus-autor
 
WETTBEWERBE (6)

(1)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/kurt-marti-preis-des-bsv
= Kurt Marti Preis des BSV
Für Autorinnen und Autoren, die aus dem Kanton Bern stammen, dort wohnen oder sich literarisch damit befassen; literarisches Werk, auch Gemeinschaftswerke von mehreren AutorInnen; Dotierung: 10.000 CHF; einsenden bis zum 28. Februar 2018.

(2)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/susanne-faschon-preis
= Susanne-Faschon-Preis
Für SchülerInnen mit abgeschlossener Mittlerer Reife in der Pfalz; unveröffentlichte Geschichte oder Gedicht zum Thema »Schicksal und Geschick«; Dotierung: 1. Platz 300 Euro, 2. Platz 200 Euro, 3. Platz 100 Euro; einsenden bis zum 9. März 2018.
Aus der Ausschreibung: »Neben dem Susanne-Faschon-Preis wird seit 2015 auch ein Preis für die schreibkreativste Schule' vergeben. Er honoriert das Engagement von LehrerInnen und ist mit 200 Euro dotiert.«

(3)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/vierter-lyrikmond-wettbewerb-1-quartal
= Vierter Lyrikmond-Wettbewerb - 1. Quartal
Unveröffentlichte Gedichte; Dotierung: 3x 150 Euro u.a.; einsenden bis zum 10. März 2018.

(4)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/literaturpreis-harz
= Literaturpreis Harz
Geschichten und Gedichte von AutorInnen, die im Harz wohnen, gewohnt haben oder sich dem Harz in besonderer Weise verbunden fühlen, zum Thema »Und wenn im Harz die Bratkartoffeln blühn«; Dotierung: 1. Platz 200 Euro, 2. Platz 100 Euro, 3. Platz Buchpaket im Wert von 50 Euro; einsenden bis zum 15. März 2018.

(5)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/kurzgeschichtenwettbewerb
= Kurzgeschichtenwettbewerb
Geschichte zum Thema »Weil Du mir so fehlst - Geschichten von Leben und Tod«; Dotierung: 400 Euro sowie Bücher; einsenden bis zum 20. März 2018.

(6)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/gerlinger-lyrikpreis-2018-der-petra-schmidt-hieber-literatur-stiftung
= Gerlinger Lyrikpreis 2018 der Petra Schmidt-Hieber Literatur-Stiftung
Unveröffentlichte Gedichte von AutorInnen, die »nachweislich ihren Wohnsitz in Baden-Württemberg haben und Veröffentlichungen in Buchform (kein Selbstverlag), in Literaturzeitschriften, Anthologien oder auf anerkannten literarischen Webseiten belegen können.« Dotierung: Hauptpreis 7.500 Euro, Förderpreis 2.500 Euro; einsenden bis zum 15. März 2018.
 
 Federwelt-Cover, Heft 127

Federwelt – Fachzeitschrift für Autorinnen und Autoren
Lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der Federwelt:
Sachbücher: Genres, Erfolgschancen, Ideenfindung
Keine Chance dem Plagiat!
Stipendien – und wie man sie gewinnt
Textküche spezial: Kurzgeschichte von SAID
Steuern sparen: Lesekosten absetzen
Warum deutsche Drehbuchautoren schlechter sind als ihre US-Kollegen
Gedichtbühne
Vom Noname zur Lokalgröße [ Leseprobe ] ... und vieles mehr!
Einzelheft: 7,50 Euro zzgl. Versand | Abonnement: 45,00 Euro für 6 Ausgaben (inkl. Versand/Deutschland) | Als PDF für 4,99 EUR in diversen Onlineshops | Facebook: https://www.facebook.com/federwelt.zeitschrift | Auch im Bahnhofsbuchhandel | https://www.autorenwelt.de/magazin/federwelt/archiv/federwelt-62017
  ... mehr
selfpublisher-Cover, Heft 8

der selfpublisher – Deutschlands 1. Selfpublishing-Magazin
Im Bahnhofsbuchhandel oder direkt beim Uschtrin Verlag:
die aktuelle Ausgabe des selfpublishers (Heft 8, 4-2017) mit folgenden Themen:
Ghostwriting und Selfpublishing
Mit TWENTYSIX in den Verlag
Von E-Book-Flatrates profitieren
Selfpublishing-Anthologien
Literaturagenturen – Möglichkeiten der Zusammenarbeit
Das richtige Goodie für Ihr Buch ( Leseprobe )
So werden Sie zum Grafikerversteher
Schritt für Schritt: Lesungen vorbereiten und durchführen ... und vieles mehr!
Einzelheft: 6,90 Euro zzgl. Versand | Abonnement: 29,00 Euro für 4 Ausgaben (inkl. Versand/Deutschland) | Als PDF für 4,99 EUR in diversen Onlineshops | Facebook: https://www.facebook.com/derselfpublisher | Auch im Bahnhofsbuchhandel!
Mehr: https://www.autorenwelt.de/magazin/der-selfpublisher/archiv/der-selfpublisher-42017
  ... mehr
»Schreiben ist ein hartes Brot. Die Autorenwelt streicht Butter drauf. Wer hier bestellt, gönnt seinem Autor 7% Fettanteil zusätzlich.«
Shirley Michaela Seul , Schriftstellerin und Ghostwriterin über den Autorenwelt-Shop: https://shop.autorenwelt.de/
- Und wie gefällt Ihnen unsere neue Online-Buchhandlung?

Herzliche Grüße und viel Glück im neuen Jahr!
Sandra Uschtrin
Sie müssen erzählerische Risiken eingehen. Vor allem aber: niemals versuchen, den anderen zu gefallen. Sie müssen so hoch zielen, dass Sie ganz tief fallen können. Dann vielleicht haben Sie Erfolg. (Frank Schätzing)