21 Januar 2019, 17:20:43

Autor Thema: Uschtrin Newsletter  (Gelesen 32931 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

LaHallia

  • Modteufel
  • Federteufel
  • *****
  • Beiträge: 838
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Uschtrin Newsletter
« Antwort #30 am: 09 März 2016, 20:15:42 »
Liebe Autorinnen und Autoren,

Sie haben sich für unseren kostenlosen E-Mail-Benachrichtigungsservice angemeldet und erhalten daher heute am 9. März 2016 Hinweise auf Literaturwettbewerbe und -stipendien.

Die hier genannten sowie weitere Ausschreibungen sind auf der »Autorenwelt« zu sehen, und zwar unter »Förderungen«: www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen

Folgende Wettbewerbe (6) und Stipendien (3), die neu ausgeschrieben worden sind, finden Sie unter:
Anzeigen
Anzeige:

Die Leipziger Autorenrunde am 19.03.2016 ist ein Erfolgsformat der Leipziger Buchmesse speziell für Autoren. Sie kommen dort mit 54 hochkarätigen Referenten in Tischrunden direkt ins Gespräch, die das ganze Spektrum der für die Autorentätigkeit relevanten Themen aufgreifen - vom Schreib-Handwerk über die erfolgreiche Vermarktung bis hin zu gestalterischen und rechtlichen Fragen. Die Tickets sind begrenzt - wir freuen uns auf Sie:
http://www.leipziger-autorenrunde.de/anmeldung

Anzeige:

autoren@leipzig zur Leipziger Buchmesse 2016: Autoren an Wort und Stelle
Das Fachprogramm für Information und Vernetzung hilft Autoren und Verlagen, professioneller am gleichen Strang zu ziehen, sich gemeinsam neuen Chancen und Herausforderungen zu stellen. Verlagsautoren, Self-Publisher, Blogger, Texter und Publizisten sind herzlich eingeladen. Jetzt informieren!
Link: http://www.leipziger-buchmesse.de/Themen/autoren-leipzig
 
WETTBEWERBE (6)

(1)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/robert-gernhardt-preis
= Robert Gernhardt Preis
Literarisches Projekt in deutscher Sprache; Dotierung: zwei Preise je 12.000 Euro; bewerben bis zum 31. März 2016.
Aus der Ausschreibung: »Voraussetzungen sind mindestens zwei selbständige literarische Veröffentlichungen und ein Bezug zu Hessen im Lebenslauf oder im geplanten literarischen Projekt.«
Mehr zum Namensgeber: http://robert-gernhardt-preis.de/robert-gernhardt/

(2)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/literaturpreis-hommage-à-la-france-der-stiftung-brigitte-schubert-oustry-0
= Literaturpreis Hommage à la France der Stiftung Brigitte Schubert-Oustry
Literarisches Werk in deutscher Sprache oder eine Übersetzung ins Deutsche mit Frankreich-Bezug (keine Kinder- und Jugendbücher); Dotierung: 1.000 Euro; einsenden bis zum 1. Juli 2016.
Über die großzügige Stifterin: http://www.brigitte-schubert-oustry.de

(3)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/8-krimi-schreibwettbewerb-der-gemeinde-wardenburg
= 8. Krimi-Schreibwettbewerb der Gemeinde Wardenburg
Kriminalgeschichte (unveröffentlicht) mit Bezug zur Gemeinde Wardenburg in Niedersachsen; Dotierung: 1. bis 5. Preis: 350, 300, 250, 200, 150 Euro sowie Sachpreise; einsenden bis zum 30. September 2016.
Heimat- und Sachkunde: http://www.wardenburg.de/

(4)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/friedrich-glauser-preis-sparte-kurzkrimi
= Friedrich-Glauser-Preis Sparte Kurzkrimi
Kurzkrimis (veröffentlicht; Erscheinungsjahr 2016; nur Printveröffentlichungen); Dotierung: 1.000 Euro; einsenden bis zum 30. November 2016.
KrimiautorInnen sollten ihn kennen: https://de.wikipedia.org/wiki/Friedrich_Glauser

(5)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/schaeff-scheefen-preis
= Schaeff-Scheefen-Preis
Geschichten (unveröffentlicht) zum Thema »Dämmerung«, inhaltlich mit Bezug zu Franken; Dotierung: 600 Euro Gesamtsumme (wird unter den ersten drei Plätzen aufgeteilt); einsenden bis zum 31. Juli 2016.
Namensgeber oder -geberin?: http://frankenland.franconica.uni-wuerzburg.de/login/data/1983_205.pdf

(6)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/uckermärkische-literaturgesellschaft-ev
= Ehm-Welk-Literaturpreis 2016 der Uckermärkischen Literaturgesellschaft e.V.
Prosatexte und Gedichte (unveröffentlicht) von »Autoren, die ihren Wohnsitz im Land Brandenburg haben, deren eingereichte Werke der Ethik und dem Heimatbegriff im Sinne Ehm Welks entsprechen«; Dotierung: 2.000 Euro; einsenden bis zum 30. April 2016.
Ähm, gibt es wirklich den Vornamen „Ehm“?: https://de.wikipedia.org/wiki/Ehm_Welk
 
 sp-u1

IN EIGENER SACHE I
Ab morgen im Bahnhofsbuchhandel und bei vielen Einzelhändlern:
»der selfpublisher«, Deutschlands 1. Selfpublishing-Magazin.
Themenschwerpunkt: Marketing.
.. und natürlich auch direkt beim Uschtrin Verlag:
http://www.derselfpublisher.de ... mehr
fw-u1

IN EIGENER SACHE II
Die FEDERWELT gibt es jetzt in 333 Bahnhofsbuchhandlungen oder direkt beim Uschtrin Verlag. Lesen Sie in der Februar/März-Ausgabe:
•    All you can read – Was Flatrates für AutorInnen bedeuten
•    Ratgeber- und Sachbuchmarkt: Literaturagent Gerald Drews
•    Textküche: Sachbuchexposé schreiben
•    Als Romanautor beim Verleger-Speeddating ( Leseprobe )
•    Burn-out bei AutorInnen
•    Körpersprache: den Körper Ihrer Figur sprechen lassen
•    So gelingt Ihr (Schreib-)Seminar ... und vieles mehr!
Einzelheft: 6,90 Euro zzgl. Versand; Abonnement: 42,00 Euro für 6 Ausgaben (inkl. Versand/Inland)
Als PDF für 4,99 EUR, z.B. bei https://minimore.de/kategorie/federwelt/
> https://www.autorenwelt.de/magazin/federwelt/aktuelles-heft
  ... mehr
lbm-logo

IN EIGENER SACHE III
- Wir fahren und fliegen auf die Leipziger Buchmesse, um SIE zu treffen und MIT IHNEN was auszuhecken. Wir, das sind Anke Gasch, Ingrid Haag, Angelika Fuchs und Sandra Uschtrin. Sowie Nina George, Diana Hillebrand, Susanne Pavolovic und Simona Turini. Wir sind in Halle 5, D409 oder auf diesen Veranstaltungen: www.uschtrin.de/pressemitteilungen
- Und am Nachbarstand: Treffen Sie das Team der Autorenwelt und lassen Sie sich das Autorenprogramm und den Shop der Autorenwelt zeigen! Wir freuen uns auf Sie!
Halle 5, D407, https://shop.autorenwelt.de/ und http://about.autorenwelt.de/
  ... mehr
STIPENDIEN (3)
(1) EILT = ggf. noch heute:
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/arbeitsstipendien-literatur-2016
= Arbeitsstipendien Literatur 2016
Die Landeshauptstadt München vergibt jährlich zwei mit je 6.000 Euro dotierte Arbeitsstipendien für literarische Projekte von Münchner AutorInnen, die sich mit ihrem Werk bereits literarisch  ausgewiesen haben und im Literaturbetrieb in Erscheinung getreten sind: durch Veröffentlichungen in Verlagen, Lesungen, Auszeichnungen oder Rezensionen. In erster Linie werden Prosaprojekte aller Genres berücksichtigt werden (Romane, Erzählungen, Romanbiographien, literarische Essays), es werden aber auch anspruchsvolle Lyrikprojekte in die Auswahl einbezogen. Bewerben bis 10. März 2016 (Datum des Poststempels).

(2)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/grenzgänger-china-deutschland
= Grenzgänger China - Deutschland
Recherchestipendium für deutschsprachige Autoren, Fotografen, Filmemacher nach China (Festland, Taiwan, Macao, Hongkong) und chinesischsprachige Autoren nach Deutschland; es können Stipendien in folgender Höhe beantragt werden: 4.000, 6.000, 8.000, 10.000, 12.000 Euro; bewerben bis zum 30. Juni 2016.
Aus der Ausschreibung: »Bewerbungen von Newcomern und renommierten Autoren sind gleichermaßen willkommen. Wichtig ist uns, dass eine Interessenserklärung von einem Verlag, einer Literaturagentur, einem Sender oder einer Produktionsfirma aus dem deutschsprachigen Raum vorliegt.«

(3)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/hausacher-leselenz-stipendien-2016-gisela-scherer-stipendium-2017
= Hausacher LeseLenz-Stipendien 2016 & Gisela-Scherer-Stipendium 2017
Vergeben werden drei dreimonatige Aufenthaltsstipendien, zum einen in der Kategorie Lyrik oder Prosa (1.07.-30.09.16), zum anderen in der Kategorie Kinder- und Jugendbuch (15.10.16–15.01.2017). Ein 3. Stipendium, das Gisela-Scherer-Stipendium (1.02.-30.04.2017), kann sowohl für Lyrik und Prosa als auch in der Kategorie Kinder- und Jugendbuch vergeben werden. Dotierung: Bereitstellung einer Wohnung in Hausach (im Schwarzwald) und 1.500 Euro pro Monat und Stipendium. Bewerben bis zum 30. April 2016.
Bis bald in Leipzig!
Sandra Uschtrin
Sie müssen erzählerische Risiken eingehen. Vor allem aber: niemals versuchen, den anderen zu gefallen. Sie müssen so hoch zielen, dass Sie ganz tief fallen können. Dann vielleicht haben Sie Erfolg. (Frank Schätzing)

LaHallia

  • Modteufel
  • Federteufel
  • *****
  • Beiträge: 838
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Uschtrin Newsletter
« Antwort #31 am: 01 Mai 2016, 12:51:50 »
Preise & Stipendien
Liebe Autorinnen und Autoren,

Sie haben sich für unseren kostenlosen E-Mail-Benachrichtigungsservice angemeldet und erhalten daher heute am 26. März 2016 Hinweise auf Literaturwettbewerbe und -stipendien.

Die hier genannten sowie weitere Ausschreibungen sind auf der »Autorenwelt« zu sehen, und zwar unter »Förderungen«: www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen

Folgende Wettbewerbe (9), die neu ausgeschrieben worden sind, und folgendes Stipendium (1), finden Sie unter:
Anzeige
SCHREIBWERKSTATT WALDVIERTEL (A) - SEMINARE IM FRÜHJAHR:
28.04. - 01.05.2016 Anna Elisabeth MAYER, Christina Maria LANDERL:
Der Körper als literarischer Ort.
Franz SCHUH: Eingreifendes Denken (ausgebucht)
Die Seminare werden parallel abgehalten. Öffentliche Lesung am Samstag Abend
INFO und ANMELDUNG www.schreibwerkstatt.at , rk@schreibwerkstatt.at
 
WETTBEWERBE (9)

(1)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/24-open-mike
= 24. open mike
Prosa und Lyrik (unveröffentlicht); Dotierung: 7.500 Euro (Gesamtsumme); bewerben bis zum 11. Juli 2016.
Aus der Ausschreibung: »Teilnehmen können junge deutschsprachige Autorinnen und Autoren, die nicht älter sind als 35 Jahre (Stichtag 11.07.2016) und weder eine eigenständige literarische Buchpublikation (betrifft auch E-Books) noch einen Vertrag bezüglich einer Buchpublikation mit einem Verlag abgeschlossen haben.«

(2)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/gerhard-beier-preis-2016
= Gerhard-Beier-Preis 2016
Romane, veröffentlicht nach 2014, mit sozialpolitischem Bezug und von AutorInnen mit Wohnsitz in Hessen; Dotierung: 1.500 Euro (Teilung des Preises ist möglich); vorschlagen und einsenden bis zum 31. Mai 2016.

(3)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/treibhaus-0
= Treibhaus
Prosa (und später auch Lyrik), unveröffentlicht, von AutorInnen mit Wohnsitz in der Schweiz oder in Liechtenstein; Dotierung: Lektorat des Textes, ausgiebiges Lesetraining, Abdruck des Textes im »Literarischen Monat« sowie als Hauptgewinn ein professionelles, 20-stündiges Mentorat im Wert von 1.600 CHF; bewerben bis zum 31. März 2016.

(4)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/8-förderpreis-lionsclub-hamburg-moorweide
= 8. Förderpreis LionsClub Hamburg-Moorweide
Unveröffentlichte Kurzgeschichte zum Thema »Und trotzdem«; Dotierung: 2.700 Euro (teilbar) sowie Sachleistungen (Reise nach Hamburg zu einer Lesung, Übernachtung/Aufenthalt in Hamburg); einsenden bis zum 31. Mai 2016.

(5)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/pfalzpreis-für-literatur
= Pfalzpreis für Literatur
Voraussetzung: sachlicher oder persönlicher Bezug zur Pfalz; mit dem Hauptpreis wird ein Werk von literarischem Rang ausgezeichnet, das nach 2012 veröffentlicht wurde; für den Nachwuchspreis können auch nicht veröffentlichte Manuskripte, die nach 2012 erstellt wurden, eingereicht werden. Dotierung: Hauptpreis: 10.000 Euro, Nachwuchspreis: 2.500 Euro, Nominierung Hauptpreis 4 x 500 Euro, Nominierung Nachwuchspreis 4 x 200 Euro. Bewerben bis zum 30. April 2016.

(6)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/atelier-nrw-0
= Atelier NRW
Textwerkstatt (Prosa) an 3 Wochenenden für AutorInnen mit ständigem Wohnsitz in NRW und literarischen Veröffentlichungen (Eigenpublikationen, Anthologien, Zeitschriften, BOD oder Selfpublishing ausgeschlossen); Dotierung: vollständige Kostenübernahme, honorierte Lesung; bewerben bis zum 30. April 2016.

(7)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/poetbewegt-wettbewerb-für-junge-literatur-0
= poetbewegt Wettbewerb für junge Literatur
Lyrik, Prosa, Theaterstück; teilnehmen können AutorInnen und ErstautorInnen im Alter von 15-27 Jahren aus den Bundesländen Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Berlin oder Brandenburg. Dotierung: 450 Euro (Gesamtsumme) sowie Bücherpreise; einsenden bis zum 15. Juli 2016.

(8)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/cs-lewis-preis-2016
= C.S. Lewis-Preis 2016
Romanprojekt, »das in herausragender Weise eine christlich geprägte Perspektive auf Leben und Gesellschaft eröffnet und diese im Horizont der Handlung deutlich erkennbar werden lässt«; Dotierung: Schreibcoaching; bewerben bis zum 1. Juni 2016.

(9)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/martha-saalfeld-förderpreis
= Martha-Saalfeld-Förderpreis
Noch nicht abgeschlossene literarische Projekte von AutorInnen mit Rheinland-Pfalz-Bezug; Dotierung: für 4 AutorInnen gibt es jeweils 2.500 Euro; bewerben bis zum 8. April 2016.
 
 sp-u1

IN EIGENER SACHE I
a) Ihre Osterlektüre: »der selfpublisher«, Deutschlands 1. Selfpublishing-Magazin – im Bahnhofsbuchhandel, bei vielen Einzelhändlern und natürlich direkt beim Uschtrin Verlag. Schwerpunkt der März-Ausgabe: Marketing für Selfpublisher
Einzelheft: 6,90 Euro zzgl. Versand; Abonnement: 27,00 Euro für 4 Ausgaben (inkl. Versand/Inland)
Als PDF für 4,99 Euro in vielen Onlineshops
> Bahnhofsbuchhandlungen und Einzelhändler, die den »selfpublisher« führen:
https://www.google.com/maps/d/viewer?mid=z8sLgMbBDIpE.kGnQU-HnxEXE
> Homepage: https://www.autorenwelt.de/magazin/derselfpublisher/aktuelles-heft ... mehr
fw-u1

IN EIGENER SACHE II
Lesen Sie in der Februar/März-Ausgabe der FEDERWELT:
•    All you can read – Was Flatrates für AutorInnen bedeuten
•    Ratgeber- und Sachbuchmarkt: Literaturagent Gerald Drews
•    Textküche: Sachbuchexposé schreiben
•    Als Romanautor beim Verleger-Speeddating ( Leseprobe )
•    Burn-out bei AutorInnen
•    Körpersprache: den Körper Ihrer Figur sprechen lassen
•    So gelingt Ihr (Schreib-)Seminar ... und vieles mehr!
Einzelheft: 7,50 Euro zzgl. Versand; Abonnement: 42,00 Euro für 6 Ausgaben (inkl. Versand/Inland)
Als PDF für 4,99 Euro in vielen Onlineshops
> Bahnhofsbuchhandlungen, die die FEDERWELT führen: https://www.google.com/maps/d/viewer?mid=z8sLgMbBDIpE.kQwzK6Q6G8rY
> Homepage: https://www.autorenwelt.de/magazin/federwelt/aktuelles-heft
  ... mehr
hb8_u1

IN EIGENER SACHE III
DAS Handbuch – der »Gral des Autorenwissens« (Wolfgang Tischer):
www.literaturcafe.de/handbuch-fuer-autorinnen-und-autoren-aus-dem-uschtrin-verlag-8-auflage-erschienen/
Hier können Sie ihn suchen: https://www.uschtrin.de - und kaufen!
  ... mehr
STIPENDIUM (1)
(1)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/hessisches-literaturstipendium-litauen
= Hessisches Literaturstipendium: Litauen
Vierwöchiges Aufenthaltsstipendium, wahlweise im Juli, August oder September 2016, für einE AutorIn oder eineN ÜbersetzerIn mit Bezug zu Hessen in Vilnius, Litauen. Dotierung: 1.000 Euro (in Litas vor Ort ausgezahlt) sowie kostenfreie Wohnung in Vilnius; eine Woche kann der/die StipendiatIn auch in Palanga an der Ostsee im dortigen Schriftstellerhotel verbringen. Bewerben bis zum 14. Mai 2016.
Frohe Ostern! Und zum Mitlachen:
http://www.104.6rtl.com/programm/arno-und-die-morgencrew/aus-der-sendung/lachflash-im-tv-moderatorin-scheitert-am
Ihre
Sandra Uschtrin
Sie müssen erzählerische Risiken eingehen. Vor allem aber: niemals versuchen, den anderen zu gefallen. Sie müssen so hoch zielen, dass Sie ganz tief fallen können. Dann vielleicht haben Sie Erfolg. (Frank Schätzing)

LaHallia

  • Modteufel
  • Federteufel
  • *****
  • Beiträge: 838
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Uschtrin Newsletter
« Antwort #32 am: 01 Mai 2016, 12:52:24 »
Liebe Autorinnen und Autoren,

Sie haben sich für unseren kostenlosen E-Mail-Benachrichtigungsservice angemeldet und erhalten daher heute am 31. März 2016 Hinweise auf Literaturwettbewerbe und -stipendien.

Die hier genannten sowie weitere Ausschreibungen sind auf der »Autorenwelt« zu sehen, und zwar unter »Förderungen«: www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen

Folgende Wettbewerbe (5), die neu ausgeschrieben worden sind, finden Sie unter:
WETTBEWERBE (5)

(1)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/lyrikpreis-münchen
= Lyrikpreis München 2016
Auf Deutsch verfasste Gedichte, »die zusammen höchstens fünf Leseminuten beanspruchen. Sie dürfen noch nicht in einem Buch der Autorin/des Autors erschienen sein, sehr wohl aber in Zeitschriften oder Anthologien – online oder gedruckt«; Dotierung: 1. Preis 1.000 Euro, 2. Preis 500 Euro; einsenden (für die erste von drei Vorrunden) bis zum 29. April 2016. Teilnahmegebühr: 10 Euro.

(2) Und noch einmal Lyrik:
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/»wachtberger-kugel«-2017-preis-für-komische-lyrik
= »Wachtberger Kugel« 2017 - Preis für Komische Lyrik
Heitere, witzige, komische Gedichte (unveröffentlicht); Dotierung: Jury-Preis: Sieger 300 Euro, Zweit- und Drittplatzierte(r) jeweils 100 Euro; Publikumspreis: Sieger 300 Euro, Zweit- und Drittplatzierte(r) jeweils 100 Euro; einsenden bis zum 31. August 2016.

(3)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/hans-bernhard-schiff-literaturpreis-2016
= Hans-Bernhard-Schiff-Literaturpreis 2016 sowie Hans-Bernhard-Schiff-Förderpreis für Literatur 2016
Die Werke in Deutsch, Französisch, Luxemburgisch oder in einer der regionalen Mundarten sollen inhaltlich oder über die Person des Verfassers/der Verfasserin einen Bezug zur Saar-Lor-Lux-Region haben. Das Motto, auf das die eingereichten Texte erkennbar Bezug nehmen sollen, lautet in diesem Jahr »Kein Tag gleicht dem anderen«. Dotierung: 4.000 Euro für den Hans-Bernhard-Schiff-Literaturpreis und 1.000 Euro für den -Förderpreis. Einsenden bis zum 26. August 2016.

(4)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/junges-literaturforum-hessen-thüringen
= Junges Literaturforum Hessen-Thüringen
Mitmachen kann, wer zwischen 16 und 25 Jahre alt ist und in Hessen oder Thüringen wohnt oder eine Schule oder Hochschule in einem der beiden Bundesländer besucht. Prosa und/oder Gedichte. Dotierung: zehn Förderpreise à 500 Euro, Teilnahme an einem Wochenendseminar mit Schriftstellern u. a. Einsenden bis zum 31. Januar 2017.

(5)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/eichsfelder-trollnase-bilderbuchpreis
= Eichsfelder Trollnase Bilderbuchpreis
Nur für SchülerInnen bis einschließlich 16 Jahre, die im Eichsfeld [bei Göttingen] leben oder auf eine Eichsfelder Schule gehen; Geschichte oder Idee zu einem Bilderbuch (unveröffentlicht); Dotierung: 100 Euro; einsenden bis zum 31. Dezember 2016.
 
 fw-aprilheft-cover

IN EIGENER SACHE I
Unsere April/Mai-Ausgabe der FEDERWELT – ab morgen im Handel!
Die Themen:
 So kommt Ihr Buch ins Radio
 Digital only – Verträge zweiter Klasse?
 Textküche: Kinderromane schreiben
 6 Tipps für KinderbuchautorInnen von Annette Langen ( Leseprobe )
 Superstart in den Kinderbuchmarkt
 Germanys next TopautorIn
 Farbe, Stil, Image: Was AutorInnen darüber wissen sollten
 Partizipien sinnvoll anwenden
 »Heute schon geschrieben?« Von der Idee zur Kurzgeschichte
... und vieles mehr!
https://www.autorenwelt.de/magazin/federwelt/aktuelles-heft
Einzelheft: 7,50 Euro zzgl. Versand | Abonnement: 42,00 Euro für 6 Ausgaben (inkl. Versand/Deutschland)
Als PDF für 4,99 EUR in diversen Onlineshops. Auch im Bahnhofsbuchhandel, und zwar hier: https://www.google.com/maps/d/viewer?mid=z8sLgMbBDIpE.kQwzK6Q6G8rY ... mehr
sp1-u1

IN EIGENER SACHE II
»der selfpublisher«, Deutschlands 1. Selfpublishing-Magazin – im Bahnhofsbuchhandel, bei vielen Einzelhändlern und natürlich direkt beim Uschtrin Verlag. Schwerpunkt der März-Ausgabe: Marketing für Selfpublisher
Einzelheft: 6,90 Euro zzgl. Versand; Abonnement: 27,00 Euro für 4 Ausgaben (inkl. Versand/Inland)
Als PDF für 4,99 Euro in vielen Onlineshops
> Bahnhofsbuchhandlungen und Einzelhändler, die den »selfpublisher« führen:
https://www.google.com/maps/d/viewer?mid=z8sLgMbBDIpE.kGnQU-HnxEXE
> Homepage: https://www.autorenwelt.de/magazin/derselfpublisher/aktuelles-heft
  ... mehr
hb8-cover

IN EIGENER SACHE III
6 Mängel- (da Leipziger-Buchmesse-)Exemplare* des »Handbuchs für Autorinnen und Autoren« für nur 44,90 Euro (statt 54,90 Euro). Jetzt direkt beim Uschtrin Verlag ordern und bitte »Mängelexemplar« dazuschreiben: www.handbuch-fuer-autoren.de
(* Die Bücher haben leichte Mängel wie angestoßene Ecken und sind nicht mehr original eingeschweißt.)
  ... mehr
Was zum Lachen am morgigen Tag und viel Vergnügen mit der neuen Federwelt!
Ihre
Sandra Uschtrin
Sie müssen erzählerische Risiken eingehen. Vor allem aber: niemals versuchen, den anderen zu gefallen. Sie müssen so hoch zielen, dass Sie ganz tief fallen können. Dann vielleicht haben Sie Erfolg. (Frank Schätzing)

LaHallia

  • Modteufel
  • Federteufel
  • *****
  • Beiträge: 838
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Uschtrin Newsletter
« Antwort #33 am: 01 Mai 2016, 12:53:43 »
Liebe Autorinnen und Autoren,

Sie haben sich für unseren kostenlosen E-Mail-Benachrichtigungsservice angemeldet und erhalten daher heute am 28. April 2016 Hinweise auf Literaturwettbewerbe und -stipendien.

Die hier genannten sowie weitere Ausschreibungen sind auf der »Autorenwelt« zu sehen, und zwar unter »Förderungen«: www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen

Folgende Wettbewerbe (5), die neu ausgeschrieben worden sind, finden Sie unter:


IN EIGENER SACHE I
Nicht verpassen: Anzeigenschluss beim »selfpublisher«: 6. Mai!
Druckunterlagenschluss für die Juni-Ausgabe: 20. Mai.
Selfpublisher zählen zu Ihrer Zielgruppe? Dann inserieren Sie im »selfpublisher«, Deutschlands 1. Magazin für Selfpublisher und ihre Dienstleister. Themenschwerpunkt der Juni-Ausgabe: Handwerkliches für Selfpublisher wie Buchsatz, E-Book-Erstellung, Lektorat, Korrektorat, Bildbearbeitung, Cover etc.
> Mediadaten mit Anzeigenpreisen und Auftragsformular: https://www.uschtrin.de/mediadaten
  ... mehr


Wir brauchen Platz im Lager!
Für kurze Zeit gibt es deshalb ältere Federwelt-Hefte für nur 2 Euro je Heft. Ältere Hefte heißt alle Federwelt-Hefte ab Juni 2007 bis einschl. April 2015 (Heftnummern 64–111). Hinzu kommen immer 2,40 Euro Versandkosten im Inland. Für den Versand ins Ausland berechnen wir bei bis zu 5 Heften 3,30 Euro, ab 6 Heften 12 Euro. Und zwar egal, wie viele Hefte Sie bestellen. Achtung: Es sind nicht mehr alle Hefte lieferbar. Klicken Sie bitte im Archiv auf das gewünschte Heft und scrollen Sie dann ganz nach unten. Dort steht, ob das Heft noch lieferbar ist oder nicht.
> https://www.autorenwelt.de/magazin/federwelt/archiv ... mehr
WETTBEWERBE (5)

(1)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/moerser-literaturpreis-%E2%80%93-wettbewerb-f%C3%BCr-niederrheinische-autoren-2016
= Moerser Literaturpreis – Wettbewerb für niederrheinische Autoren 2016
Für Autorinnen und Autoren im Alter zwischen 16 und 45 Jahren mit Wohnsitz im Kulturraum Niederrhein mit den Kreisen Wesel, Viersen, Kleve, den Städten Krefeld, Duisburg, Mönchengladbach, Neuss, Dormagen, Grevenbroich und Düsseldorf: Prosatexte (unveröffentlicht) zum Thema »Am Meer«. Dotierung: 1. Preis 2.600 Euro, 2. Preis 1.000 Euro, 3. Preis 750 Euro. Einsenden bis zum 10. Juli 2016.

(2)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/main-reim-kurzgeschichtenwettbewerb
= Main-Reim-Kurzgeschichtenwettbewerb
Kurzgeschichten (unveröffentlicht) zum Thema »Maulaff«; Dotierung: »Geld und Sachpreise im Wert von 650 Euro für die ersten drei Plätze. Der Sieger erhält einen Lesesessel ... mit Federkern ...«. Einsenden bis zum 30. Juni 2016.

(3)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/oldenburger-kinder-und-jugendbuchpreis-2016
= Oldenburger Kinder- und Jugendbuchpreis 2016
Manuskripte und Illustrationen von Kinder- und Jugendbüchern (unveröffentlicht, veröffentlicht oder gerade im Druck; jedoch auf jeden Fall ein Erstlingswerk); Dotierung: 7.600 Euro (teilbar); einsenden bis zum 15. Juni 2016.
Aus der Ausschreibung: »Der Förderpreis soll Autorinnen/Autoren und Illustratorinnen/Illustratoren anspornen und ermutigen ihre Erstlingswerke vorzulegen.«

(4)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/kunstförderpreis-der-stadt-augsburg-2016
= Kunstförderpreis der Stadt Augsburg 2016
Für AutorInnen mit Augsburg-Bezug, nicht älter als 39 Jahre: Gedichte und/oder Prosatexte; Dotierung: »Geldpreis«; bewerben bis zum 31. Mai 2016
[Auch für andere Künste wie Musik, Architektur, Tanz, Bildende Kunst etc.]

(5)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/treibhaus-0
= Treibhaus
Prosa (und später auch Lyrik), unveröffentlicht, von AutorInnen mit Wohnsitz in der Schweiz oder in Liechtenstein; Dotierung: Lektorat des Textes, ausgiebiges Lesetraining, Abdruck des Textes im »Literarischen Monat« sowie als Hauptgewinn ein professionelles, 20-stündiges Mentorat im Wert von 1.600 CHF; bewerben bis zum 31. Mai 2016.
 


IN EIGENER SACHE II
Lesen Sie in der April/Mai-Ausgabe der FEDERWELT:
 So kommt Ihr Buch ins Radio
 Digital only – Verträge zweiter Klasse?
 Textküche: Kinderromane schreiben
 6 Tipps für KinderbuchautorInnen von Annette Langen ( Leseprobe )
 Superstart in den Kinderbuchmarkt
 Germanys next TopautorIn
 Farbe, Stil, Image: Was AutorInnen darüber wissen sollten
 Partizipien sinnvoll anwenden
 »Heute schon geschrieben?« Von der Idee zur Kurzgeschichte
... und vieles mehr!
https://www.autorenwelt.de/magazin/federwelt/aktuelles-heft
Einzelheft: 7,50 Euro zzgl. Versand | Abonnement: 42,00 Euro für 6 Ausgaben (inkl. Versand/Deutschland)
Auch im Bahnhofsbuchhandel, und zwar hier: https://www.google.com/maps/d/viewer?mid=z8sLgMbBDIpE.kQwzK6Q6G8rY ... mehr

»der selfpublisher«, Deutschlands 1. Selfpublishing-Magazin – im Bahnhofsbuchhandel, bei vielen Einzelhändlern und natürlich direkt beim Uschtrin Verlag. Schwerpunkt der März-Ausgabe: Marketing für Selfpublisher
Einzelheft: 6,90 Euro zzgl. Versand; Abonnement: 27,00 Euro für 4 Ausgaben (inkl. Versand/Inland)
Als PDF für 4,99 Euro in vielen Onlineshops
> Bahnhofsbuchhandlungen und Einzelhändler, die den »selfpublisher« führen:
https://www.google.com/maps/d/viewer?mid=z8sLgMbBDIpE.kGnQU-HnxEXE
> Homepage: https://www.autorenwelt.de/magazin/derselfpublisher/aktuelles-heft

Einen guten Abend!
Ihre
Sandra Uschtrin
Sie müssen erzählerische Risiken eingehen. Vor allem aber: niemals versuchen, den anderen zu gefallen. Sie müssen so hoch zielen, dass Sie ganz tief fallen können. Dann vielleicht haben Sie Erfolg. (Frank Schätzing)

LaHallia

  • Modteufel
  • Federteufel
  • *****
  • Beiträge: 838
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Uschtrin Newsletter
« Antwort #34 am: 22 Mai 2016, 19:33:45 »
Liebe Autorinnen und Autoren,

Sie haben sich für unseren kostenlosen E-Mail-Benachrichtigungsservice angemeldet und erhalten daher heute am 19. Mai 2016 Hinweise auf Literaturwettbewerbe und -stipendien.

Die hier genannten sowie weitere Ausschreibungen sind auf der »Autorenwelt« zu sehen, und zwar unter »Förderungen«: www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen

Folgende Wettbewerbe (6) und Stipendien (7), die neu ausgeschrieben worden sind, finden Sie unter:
ANZEIGEN (2)
(1)
8. Literarische Sommerakademie Schrobenhausen 1. bis 6. August 2016
Zum achten Mal präsentiert die Stadt Schrobenhausen vom 1. bis 6. August eine Schreibwerkstatt für Anfänger und Fortgeschrittene mit hochrangigen und erfahrenen Dozenten und einem anspruchsvollen Abendprogramm. Die Kurse 2016: Friederike Kretzen: Schreiben, was nicht zu schreiben ist. Lücken machen, Fehler lassen. Lydia Daher: Sprache als Werkstoff. Literarische Experimente. Thomas Kastura: Wie schreibt man eine Kurzgeschichte? Kurz – würzig – pointiert. Norbert Niemann: Wer spricht? Erzähler und Erzählperspektiven. Edda Ziegler: „Wir sind wieder wer!“ Kindheit und Jugend im Nachkriegsdeutschland. Reinhold Ziegler: Mutig schreiben – anders schreiben. Kurs für Jugendliche, die etwas zu sagen haben (kostenloser Kurs).
Nähere Informationen: http://www.schrobenhausen.de/sommerakademie

(2)
Mit dem Schreiben von Biographien professionell Geld verdienen
Markteinstieg * Preiskalkulationen und Verkaufsgespräch * Biographische Interviewtechniken und redaktionelle Textbearbeitung * Lektorat und Buchgestaltung * Druckabwicklung (Books on Demand) * Presse- und Öffentlichkeitsarbeit * Offenes Projektgespräch nach individuellen Wünschen der Teilnehmer am Samstagabend.
17.-19. Juni 2016: München. Autorenworkshop mit Dr. Andreas Mäckler.
www.akademie.biographiezentrum.de und www.meine-biographie.com/workshop-termine/
WETTBEWERBE (6)

(1)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/kölner-junge-autoren-award-2016
= Kölner Junge Autoren Award 2016
Für Jugendliche im Alter zwischen 13 und 18 J.: Kurzkrimis; Dotierung: 1. Preis 300 Euro, 2. Preis 200 Euro, 3. Preis 100 Euro; einsenden bis zum 24. Juli 2016.

(2)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/nordhessischer-literaturpreis-holzhäuser-heckethaler
= Nordhessischer Literaturpreis »Holzhäuser Heckethaler«
Literaturwettbewerb für die Altersgruppen: 14-30 Jahre, 31-50 Jahre und ab 51 Jahre; Prosatexte (keine Lyrik, keine Theaterstücke) zum Thema »Fünfzehn«; Dotierung: je Altersgruppe 500 Euro; einsenden bis zum 8. August 2016.

(3)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/irseer-pegasus
= Irseer Pegasus
SchriftstellerInnen können sich für die Teilnahme am Autorentreffen (6. bis 8. Januar 2017) bis zum 20. Oktober 2016 mit Erzähltexten und Lyrik bewerben. Eine Jury wählt unter allen Einsendungen 18 Texte aus, die im dreitägigen Workshop vorgelesen und diskutiert werden. Am Ende der Veranstaltung steht die Auszeichnung mit Literaturpreisen in Höhe von insgesamt 4.000 Euro und die öffentliche Vorstellung der Preisträgertexte. Kosten für die Teilnahme (Übernachtung etc.) 182 Euro.

(4)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/13-schreibwettbewerb-fuer-junge-menschen
= 13. Schreibwettbewerb für junge Menschen
Teilnehmen können junge Menschen aus Baden-Württemberg, und zwar in den Altersgruppen I (01.08.1996 bis 31.07.2000) oder II (01.08.1990 bis 31.07.1996) mit einer Geschichte zum Thema »Neue Heimat fern der Heimat?«; Dotierung: In jeder Altersgruppe gibt es 3 Preise im Wert von 400, 200, und 100 Euro; einsenden bis zum 31. Juli 2016.

(5)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/8-ginkgo-award
= 8. Ginkgo Award
MedienWettbewerb in 9 Disziplinen (Fotografie, Film, Animationsfilm, GameDesign, [Film]Musik/SoundDesign, Dramaturgie, Malerei/Zeichnung/Illustration/Comic, Werbung/PR, Journalismus); teilnehmen können u. a. alle, denen Gewaltprävention am Herzen liegt; Dotierung: 50.000 Euro (Gesamtwert); einsenden bis zum 31. Juli 2016.

(6)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/kindle-storyteller-2016-der-deutsche-self-publishing-award
= Kindle Storyteller 2016 - Der Deutsche Self Publishing Award
Amazon/Kindle Direct Publishing sucht das beste deutschsprachige Indie-Buch des Jahres; Dotierung: 10.000 Euro Preisgeld sowie Amazon-Marketing-Paket von weiteren 20.000 Euro; Teilnahme vom 15. Juni bis 15. September 2016.
Aus der Ausschreibung: »Das eingereichte Buch muss während des Wettbewerbs exklusiv auf KDP verfügbar sein (KDP Select). [...] Die ersten 1.000 Teilnehmer des Kindle Storyteller Award erhalten gratis je ein Jahresabo des FOCUS Magazins (Print + Digital).«
 
 fw-aprilheft-cover

IN EIGENER SACHE I
Lesen Sie in der April/Mai-Ausgabe der FEDERWELT:
 So kommt Ihr Buch ins Radio
 Digital only – Verträge zweiter Klasse?
 Textküche: Kinderromane schreiben
 6 Tipps für KinderbuchautorInnen von Annette Langen ( Leseprobe )
 Superstart in den Kinderbuchmarkt
 Germanys next TopautorIn
 Farbe, Stil, Image: Was AutorInnen darüber wissen sollten
 Partizipien sinnvoll anwenden
 »Heute schon geschrieben?« Von der Idee zur Kurzgeschichte
... und vieles mehr!
https://www.autorenwelt.de/magazin/federwelt/aktuelles-heft
Einzelheft: 7,50 Euro zzgl. Versand | Abonnement: 42,00 Euro für 6 Ausgaben (inkl. Versand/Deutschland)
Auch im Bahnhofsbuchhandel, und zwar hier: https://www.google.com/maps/d/viewer?mid=z8sLgMbBDIpE.kQwzK6Q6G8rY ... mehr
sp1-u1

»der selfpublisher«, Deutschlands 1. Selfpublishing-Magazin – im Bahnhofsbuchhandel, bei vielen Einzelhändlern und natürlich direkt beim Uschtrin Verlag. Schwerpunkt der März-Ausgabe: Marketing für Selfpublisher
Einzelheft: 6,90 Euro zzgl. Versand; Abonnement: 27,00 Euro für 4 Ausgaben (inkl. Versand/Inland)
Als PDF für 4,99 Euro in vielen Onlineshops
> Bahnhofsbuchhandlungen und Einzelhändler, die den »selfpublisher« führen:
https://www.google.com/maps/d/viewer?mid=z8sLgMbBDIpE.kGnQU-HnxEXE
> Homepage: https://www.autorenwelt.de/magazin/derselfpublisher/aktuelles-heft
  ... mehr
STIPENDIEN (7)
(1) An der schönen blauen – Moldau:
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/hessisches-literaturstipendium-prag
= Hessisches Literaturstipendium: Prag
Aufenthaltsstipendium für AutorInnen und ÜbersetzerInnen mit Hessen-Bezug in Prag im November 2016; 1.000 Euro sowie Übernahme der Kosten für An- und Abreise bis 500 Euro; bewerben bis zum 30. Juni 2016.
Aus der Ausschreibung: »Für die Bewerbung für das Hessische Literaturstipendium ist ein fester Wohnsitz in Hessen nicht Voraussetzung. Es soll jedoch ein deutlicher Lebensbezug zu Hessen bestehen.«

(2) Reif für die Insel?:
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/sylt-quelle-literaturstipendium-inselschreiber-für-2017
= Sylt-Quelle Literaturstipendium Inselschreiber für 2017
Aufenthaltsstipendium: 8 Wochen auf Sylt und einmalige Zahlung von 2.000 Euro; bewerben mit einem Essay oder einer noch unveröffentlichten Erzählung zum Thema »Am Rand« bis zum 15. Juni 2016.
Aus der Ausschreibung: »Bewerben können sich deutschsprachige Autor/innen, die bereits in Buchform publiziert haben, unabhängig von Alter, Wohnsitz oder Staatsangehörigkeit. Publikationen im Selbstverlag/Selbstzahlerverlag sowie Beiträge in Anthologien erfüllen die Voraussetzung nicht.«

(3) Schreiben bei den Brüdern und Schwestern Mannheims:
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/kinder-und-jugendstadtschreiber-feuergriffel
= Kinder- und Jugendstadtschreiber »Feuergriffel«
Aufenthaltsstipendium für AutorInnen und ÜbersetzerInnen mit mindestens einer Veröffentlichung in einem etablierten Verlag in den Monaten April bis Juli 2017 (3 Monate) in Mannheim; Dotierung: 3.000 Euro Preisgeld bei der Abschlussveranstaltung und 3.000 Euro bei Veröffentlichung des in Mannheim entstandenen Buches; bewerben bis zum 28. September 2016.

(4) Wo die Nordseewellen ...:
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/stipendium-gartenhaus-am-süderwall
= Stipendium »Gartenhaus am Süderwall«
Aufenthaltsstipendium in der niedersächsischen Kleinstadt bzw. im Nordseebad Otterndorf; Dotierung: kostenloses Wohnen und 900 Euro monatlich für den Aufenthalt von Mai bis September 2018 [!]; bewerben bis zum 30. September 2016.

(5) An der schönen blauen – Weichsel:
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/künstlerstipendien-2016
= Künstlerstipendien 2016
Aufenthaltsstipendium für AutorInnen und ÜbersetzerInnen (deutsch <-> polnisch) in Krakau (Villa Decius), Polen, für ein bis drei Monate (August bis November 2016) bei monatlich 3.000 PLN (ca. 680 Euro); bewerben bis zum 31. Mai 2016.

(6) Wohnen auf der Burg:
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/raniser-debüt-1
= Raniser Debüt
Arbeitsstipendium für AutorInnen ohne eigenständige Buchveröffentlichung; Dotierung: »Den ausgewählten Autor begleitet ein erfahrener Verlagslektor neun Monate lang bei der Arbeit an einem Manuskript. Während des Monats Juli kann der Autor kostenfrei in einer Wohnung auf Burg Ranis leben und konzentriert arbeiten.« Bewerben bis zum 15. Juli 2016.

(7) Endlich dabei sein, wenn ein Sack Reis umfällt:
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/residenzprogramm-stadtschreiber-des-goethe-instituts-china-peking
= Residenzprogramm »Stadtschreiber« des Goethe-Instituts China in Peking
Aufenthaltsstipendium für AutorInnen aus den Bereichen Literatur und Journalismus in Peking für acht Wochen (September, Oktober 2016); Bereitstellung eines Stadtapartments in Peking, Finanzierung der An- und Abreisekosten (Internationale Flüge, Economy Class), Zuschuss zu den Lebenshaltungskosten in Höhe von 800 Euro monatlich; bewerben bis zum 31. Mai 2016.
 münze

IN EIGENER SACHE II
Wir brauchen immer noch Platz im Lager!
Deshalb gibt es ältere Federwelt-Hefte für nur 2 Euro je Heft. Ältere Hefte heißt alle Federwelt-Hefte ab Juni 2007 bis einschl. Februar 2015 (Heftnummern 64–110). Hinzu kommen immer 2,40 Euro Versandkosten im Inland. Für den Versand ins Ausland berechnen wir bei bis zu 5 Heften 3,30 Euro, ab 6 Heften 12 Euro. Und zwar egal, wie viele Hefte Sie bestellen. Achtung: Es sind nicht mehr alle Hefte lieferbar. Klicken Sie bitte im Archiv auf das gewünschte Heft und scrollen Sie dann ganz nach unten. Dort steht, ob das Heft noch lieferbar ist oder nicht.
> https://www.autorenwelt.de/magazin/federwelt/archiv ... mehr
Herzliche Grüße!
Ihre
Sandra Uschtrin
Sie müssen erzählerische Risiken eingehen. Vor allem aber: niemals versuchen, den anderen zu gefallen. Sie müssen so hoch zielen, dass Sie ganz tief fallen können. Dann vielleicht haben Sie Erfolg. (Frank Schätzing)

LaHallia

  • Modteufel
  • Federteufel
  • *****
  • Beiträge: 838
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Uschtrin Newsletter
« Antwort #35 am: 18 Juni 2016, 15:19:25 »
Liebe Autorinnen und Autoren,

Sie haben sich für unseren kostenlosen E-Mail-Benachrichtigungsservice angemeldet und erhalten daher heute am 31. Mai 2016 Hinweise auf Literaturwettbewerbe und -stipendien.

Die hier genannten sowie weitere Ausschreibungen sind auf der »Autorenwelt« zu sehen, und zwar unter »Förderungen«: www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen

Folgende Wettbewerbe (5), die neu ausgeschrieben worden sind, und folgendes Stipendium (1), finden Sie unter:
Hinweis:

Campen in Heidelberg!
Am 11. und 12. Juni findet das Literaturcamp Heidelberg statt. Auf der Website gibt es die ersten Sessionvorschläge, eine aktuelle Teilnehmerliste und einen Link zum Ticketshop.
Und wer unsere Magazine noch nicht kennt: In den Goodie Bags stecken u. a. je eine Federwelt und ein selfpublisher, denn der Uschtrin Verlag und die Autorenwelt sponsern das Camp. > http://literaturcamp-heidelberg.de
 
WETTBEWERBE (5)
(1)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/summer-school-südtirol-2016
= Summer School Südtirol 2016
Werkstatt (24. bis 29. Juli 2016) für deutsch- und italienischsprachige AutorInnen aus Südtirol, Ost- und Nordtirol sowie aus dem deutschsprachigen Raum für dramatisches und essayistisches Schreiben zum Thema »Unsere Utopien«; Dotierung: kostenlose Teilnahme mit Unterkunft; Ort: Schloss Velthurns, Bioweinhof »Radoarhof« Feldthurns, Lungomare, Bozen, Südtirol Italien; bewerben bis zum 20. Juni 2016 (mit einem kurzen essayistischen Text zu je einer der Fragen Welche Angst? Welche Krise? Welche Grenze?).

(2)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/wiener-wortstaetten-writers-room
= WIENER WORTSTAETTEN Writers Room
Die ausgewählten AutorInnen verpflichten sich zur Teilnahme an fünf vier- bis sechstägigen Arbeitstreffen und erhalten für ihre Arbeit ein Honorar von 5.000 Euro. Zusätzlich übernehmen die WIENER WORTSTAETTEN ggf. Reise- und Aufenthaltskosten. Gemeinsam erarbeitet wird ein Theaterstück zum Thema »I lost my job and ...« Bewerbungen bis zum 30. Juni 2016.
Aus der Ausschreibung: »Was uns an diesem Schreibexperiment reizt, ist die Erweiterung der Möglichkeiten dramatischen Schreibens. Der Versuch, die Komplexität unserer Gegenwart auf diese Weise besser bzw. dichter darzustellen als mit singulären Stücken von EinzelautorInnen. [...] Raus aus dem Elfenbeinturm, rein in den Writers Room!«

(3)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/postpoetrynrw-2016
= postpoetry.NRW 2016
Lyrik (unveröffentlicht) von Lyrikerinnen (keine Altersbeschränkung) sowie NachwuchsautorInnen (15–23 J.) aus NRW (Geburt/Wohnort). Dotierung: 5 Preise für LyrikerInnen zu je 1.500 Euro sowie Gestaltung und Veröffentlichung des Textes als Lyrikpostkarte in hoher Auflage und voraussichtlich eine honorierte Lesung, 5 Preise für NachwuchsautorInnen zu je 300 Euro sowie Teilnahme an einem gemeinsamen Workshop, 1 Publikumspreis für eine Nachwuchsautorin/einen Nachwuchsautor, dotiert mit 450 Euro; einsenden bis zum 15. August 2016.

(4)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/2-bubenreuther-literaturwettbewerb
= 2. Bubenreuther Literaturwettbewerb
Lyrik und Kurzprosa; Dotierung: 50 Euro; einsenden bis zum 15. Oktober 2016
Aus der Ausschreibung: »Das Ganze soll in einer Anthologie abgedruckt werden, weil es letztlich ein schönes Gefühl ist, so ein Buch in den Händen zu halten. [...] Die Werke werden neu formatiert, aber nicht redigiert, auch eine Rechtschreibkorrektur wird nicht vorgenommen. Die Verantwortung für die Texte bleibt bei den Autoren.«
[Also nicht mäckern später wen in der Antologie hier und da noch ein Paar Fehler enthalten ist. – S.U.]

(5)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/dritter-kunstgeflecht-preis-2016
= 3. KUNSTGEFLECHT-Preis 2016
Teilnehmen können KünstlerInnen aller Genres und Stilrichtungen mit Arbeiten rund um das Thema »Brücke(n)«; Dotierung: 1. Preis 500 Euro sowie 2 Ehrenpreise (je 1 Kunstwerk); einsenden bis zum 23. Oktober 2016.
Teilnahmegebühr: 12 Euro (= Eintrittskarte für das Kunstfest Köln im November)
 
 fw-u1 heft 118

IN EIGENER SACHE I
Ab 1. Juni im Bahnhofsbuchhandel oder direkt bei uns:
die Juni/Juli-Ausgabe der FEDERWELT:
AutorInnen: Spielfiguren ihrer Agenten?
Grundwissen Honorare
Die Landingpage zum Buch
Textküche: Klappentexte und Kurzbeschreibung
Der »Bachmannpreis« aus der Geschlechterperspektive
Bestsellerautoren: Petra Oelker und Veit Etzold
»Heute schon geschrieben?« Figuren entwickeln
Die Autoren-Website – notwendig und lohnenswert?
... und vieles mehr!
https://www.autorenwelt.de/magazin/federwelt/aktuelles-heft
Einzelheft: 7,50 Euro zzgl. Versand | Abonnement: 42,00 Euro für 6 Ausgaben (inkl. Versand/Deutschland)
Auch im Bahnhofsbuchhandel, und zwar hier: https://www.google.com/maps/d/viewer?mid=z8sLgMbBDIpE.kQwzK6Q6G8rY ... mehr
sp1-u1

»der selfpublisher«, Deutschlands 1. Selfpublishing-Magazin – im Bahnhofsbuchhandel, bei vielen Einzelhändlern und natürlich direkt beim Uschtrin Verlag. Schwerpunkt der März-Ausgabe: Marketing für Selfpublisher
Einzelheft: 6,90 Euro zzgl. Versand; Abonnement: 27,00 Euro für 4 Ausgaben (inkl. Versand/Inland)
Als PDF für 4,99 Euro in vielen Onlineshops
> Bahnhofsbuchhandlungen und Einzelhändler, die den »selfpublisher« führen:
https://www.google.com/maps/d/viewer?mid=z8sLgMbBDIpE.kGnQU-HnxEXE
> Homepage: https://www.autorenwelt.de/magazin/derselfpublisher/aktuelles-heft
  ... mehr
STIPENDIUM (1)
(1)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/magdeburger-stadtschreiber-2017
= Magdeburger StadtschreiberIn 2017
Bewerben können sich deutschsprachige WortkünstlerInnen für ein siebenmonatiges Aufenthaltsstipendium in Magdeburg vom 1. März bis 30. September 2017. Dotierung: monatlich 1.200 Euro. Bewerben bis zum 30. Juni 2016.
Aus der Ausschreibung: »Voraussetzungen: Eine selbstständige, nicht im Eigenverlag herausgegebene Publikation, ist erforderlich. Insbesondere werden Autorinnen und Autoren gesucht, die sich mit künstlerischen Mitteln auf Geschichte und Gegenwart der Stadt einlassen, sich gern mit dem urbanen Leben und den literarisch-kulturpolitischen sowie künstlerischen Traditionen der Stadt befassen und sich in die laufenden Prozesse einmischen und literarisch die Kommunikation in der Stadt zu befördern und anzuregen verstehen.«
 münze

IN EIGENER SACHE II
2-Euro-Aktion – letzter Tag!
Nur noch heute verkaufen wir ältere Federwelt-Hefte zum Aktionspreis von 2 Euro je Heft. Ältere Hefte heißt alle Federwelt-Hefte ab Juni 2007 bis einschl. Februar 2015 (Heftnummern 64–110). Hinzu kommen immer 2,40 Euro Versandkosten im Inland. Für den Versand ins Ausland berechnen wir bei bis zu 5 Heften 3,30 Euro, ab 6 Heften 12 Euro. Und zwar egal, wie viele Hefte Sie bestellen.
Achtung: Es sind nicht mehr alle Hefte lieferbar. Klicken Sie bitte im Archiv auf das gewünschte Heft und scrollen Sie dann ganz nach unten. Dort steht, ob das Heft noch lieferbar ist oder nicht.


Herzliche Grüße und weniger Regen!
Ihre
Sandra Uschtrin
Sie müssen erzählerische Risiken eingehen. Vor allem aber: niemals versuchen, den anderen zu gefallen. Sie müssen so hoch zielen, dass Sie ganz tief fallen können. Dann vielleicht haben Sie Erfolg. (Frank Schätzing)

LaHallia

  • Modteufel
  • Federteufel
  • *****
  • Beiträge: 838
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Uschtrin Newsletter
« Antwort #36 am: 18 Juni 2016, 15:20:01 »
Liebe Autorinnen und Autoren,

Sie haben sich für unseren kostenlosen E-Mail-Benachrichtigungsservice angemeldet und erhalten daher heute am 10. Juni 2016 Hinweise auf Literaturwettbewerbe und -stipendien.

Die hier genannten sowie weitere Ausschreibungen sind auf der »Autorenwelt« zu sehen, und zwar unter »Förderungen«: www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen

Folgende Wettbewerbe (5), die neu ausgeschrieben worden sind, finden Sie unter:
 der selfpublisher u1

IN EIGENER SACHE I
Ab heute (10. Juni) im Bahnhofsbuchhandel oder direkt bei uns:
der selfpublisher, Heft 2/2016. Schwerpunkt: Vom Manuskript zur Veröffentlichung:
Lektorat – ein Muss
Korrektorat. Was ist das? ( Leseprobe )
Covergestaltung
Buchsatz für Selfpublisher
E-Books erstellen
So kommen Sie zum gedruckten Buch
Sowie: Schreibsoftware im Test: Scrivener. Und mehr ...
Einzelheft: 6,90 Euro zzgl. Versand | Abonnement: 27,00 Euro für 4 Ausgaben (inkl. Versand/Deutschland)
Jetzt im Bahnhofsbuchhandel oder direkt beim Uschtrin Verlag:
https://www.autorenwelt.de/magazin/derselfpublisher/aktuelles-heft
  ... mehr
WETTBEWERBE (5)
(1)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/7-signatur-förderpreis-für-literatur
= 7. Signatur-Förderpreis für Literatur
Unveröffentlichte lyrische oder erzählende Texte zum Thema »Aus den Fugen! Aus den Fugen?« von AutorInnen mit Wohnsitz in der Bodenseeregion Deutschlands, Österreichs und der Schweiz sowie in Oberschwaben und dem Allgäu; Dotierung: 1. Preis 500 Euro, 2. Preis 300 Euro, 3. Preis 200 Euro; einsenden bis zum 30. Juni 2016.

(2)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/3-bonner-literaturpreis
= 3. Bonner Literaturpreis
Unveröffentlichte literarische Texte zum Thema »Ich bin das Wilde, Dumpfe, das man schlug ...«; Dotierung: 1. Preis 500 Euro, 2. und 3. Preis undotiert; einsenden bis zum 30. Juni 2016.

(3)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/bundeswettbewerb-treffen-junger-autoren
= Bundeswettbewerb Treffen junger Autoren
Gedichte oder literarische Texte von AutorInnen im Alter von 11 bis 21 Jahren; Dotierung: kostenlose Teilnahme am Treffen junger Autoren in Berlin mit diversen Workshops und Gesprächen mit Experten; einsenden bis zum 15. Juli 2016.

(4)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/carpegusta-contest-2016
= CarpeGusta-Contest 2016
Unveröffentlichte Kurzgeschichten zum Thema »Genuss«; Dotierung: Brunch für 2 Personen in einem veganen Gourmettempel in Hamburg, Weinpaket, Tortenplatte, Elixiere und mehr; einsenden bis zum 31. August 2016.

(5)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/cocon-schreibt-aus
= Cocon schreibt aus!
Unveröffentlichte Kurzgeschichten aller Art, die entweder in Hessen spielen oder sonst einen Bezug zur Region aufweisen; Dotierung: »zahlreiche Überraschungspreise« [Ü-Eier?]; einsenden bis zum 1. Januar 2017.
 
 fw-u1 heft 118

IN EIGENER SACHE II
Lesen Sie in der Juni/Juli-Ausgabe der FEDERWELT:
AutorInnen: Spielfiguren ihrer Agenten?
Grundwissen Honorare (mit vielen Verhandlungstipps)
Die Landingpage zum Buch
Textküche: Klappentexte ( Leseprobe )
Der »Bachmannpreis« aus der Geschlechterperspektive
Bestsellerautoren: Petra Oelker und Veit Etzold
»Heute schon geschrieben?«: Figuren entwickeln
Die Autoren-Website – notwendig und lohnenswert?
... und vieles mehr!
Einzelheft: 7,50 Euro zzgl. Versand | Abonnement: 42,00 Euro für 6 Ausgaben (inkl. Versand/Deutschland)
Im Bahnhofsbuchhandel oder direkt beim Uschtrin Verlag:
https://www.autorenwelt.de/magazin/federwelt/aktuelles-heft ... mehr

Eine spannende EM!
Ihre
Sandra Uschtrin
Sie müssen erzählerische Risiken eingehen. Vor allem aber: niemals versuchen, den anderen zu gefallen. Sie müssen so hoch zielen, dass Sie ganz tief fallen können. Dann vielleicht haben Sie Erfolg. (Frank Schätzing)

LaHallia

  • Modteufel
  • Federteufel
  • *****
  • Beiträge: 838
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Uschtrin Newsletter
« Antwort #37 am: 15 Juli 2016, 21:57:11 »
Preise & Stipendien
Liebe Autorinnen und Autoren,

Sie haben sich für unseren kostenlosen E-Mail-Benachrichtigungsservice angemeldet und erhalten daher heute am 29. Juni 2016 Hinweise auf Literaturwettbewerbe und -stipendien.

Die hier genannten sowie weitere Ausschreibungen sind auf der »Autorenwelt« zu sehen, und zwar unter »Förderungen«: www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen

Folgende Wettbewerbe (3), die neu ausgeschrieben worden sind, und folgendes Stipendium (1), finden Sie unter:
 
 der selfpublisher u1

IN EIGENER SACHE I
Lesen Sie im aktuellen selfpublisher (Heft 2/2016):
Schwerpunkt: Vom Manuskript zur Veröffentlichung:
   > Lektorat – ein Muss
   > Korrektorat. Was ist das? ( Leseprobe )
   > Covergestaltung
   > Buchsatz für Selfpublisher
   > E-Books erstellen
   > So kommen Sie zum gedruckten Buch
Sowie: Schreibsoftware im Test: Scrivener. Und mehr ...
Einzelheft: 6,90 Euro zzgl. Versand | Abonnement: 27,00 Euro für 4 Ausgaben (inkl. Versand/Deutschland)
Jetzt auch im Bahnhofsbuchhandel oder direkt beim Uschtrin Verlag:
https://www.autorenwelt.de/magazin/derselfpublisher/aktuelles-heft
  ... mehr
WETTBEWERBE (3)
(1)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/goldenes-kleeblatt-gegen-gewalt-2016
= Goldenes Kleeblatt gegen Gewalt 2016
Märchen und phantastische Geschichten (unveröffentlicht) zum Thema »Wie die Menschen aufhörten, Kriege zu führen ...«. »Eingeladen zur Teilnahme an diesem Literaturpreisausschreiben sind vor allem Burgenländerinnen und Burgenländer, grundsätzlich aber alle Menschen (ohne Altersbeschränkung), die sich literarisch mit der genannten Themenstellung auseinandersetzen möchten.« Dotierung: 1. Preis: 1.000 Euro, 2. Preis: 700 Euro, 3. Preis: 500 Euro sowie Sachpreis für den besten burgenländischen Beitrag und Sachpreise für die besten Beiträge von jungen Autorinnen und Autoren (bis zum vollendeten 18. Lebensjahr). Einsenden bis zum 9. Dezember 2016.
Aus der Ausschreibung: »Krieg bezeichnet einen organisierten, mit Waffen gewaltsam ausgetragenen Konflikt zwischen Staaten bzw. zwischen sozialen Gruppen der Bevölkerung eines Staates. (Definition nach der Bundeszentrale für politische Bildung, http://www.bpb.de/nachschlagen/lexika/politiklexikon/17756/krieg

(2)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/vigilius-mountain-stories
= vigilius mountain stories
Kurzgeschichten/Erzählungen in deutscher, italienischer oder englischer Sprache zum Thema »Zugehörigkeit«. Dotierung: »Die Gewinner erhalten eine Übernachtung mit Frühstück und Abendessen für zwei Personen im vigilius mountain resort im Wert von 510 Euro (individuelle Anreise).« Einsenden bis zum 30. September 2016.
Aus der Ausschreibung: Es »werden jene Erzählungen bevorzugt behandelt, die eine schlüssige, in sich geschlossene und in ihrer Weise spannende Handlung aufweisen! [...] Als Inspirationsquell für Ihre Kurzgeschichte dürfen Sie sehr gerne die besondere Lage des vigilius mountain resort heranziehen. Das Gebäude aus natürlichen Materialien Holz, Glas und Lehm ist nur per Seilbahn erreichbar ...«

(3)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/wer-ist-der-andere-oder-was-ist-eigentlich-ein-ausländer
= Wer ist der Andere? Oder: Was ist eigentlich ein Ausländer?
Nur für Jugendliche von 12 bis 18 Jahren: Kurzgeschichten, Cartoons, Comics, Songtexte u. a. zum Thema »Wer ist der Andere? Oder: Was ist eigentlich ein Ausländer?«. Dotierung: 3 Amazon-Gutscheine im Wert von je 50 Euro (sowie kostenloses Belegexemplar). Einsenden bis zum 7. Oktober 2016.

 
 fw-u1 heft 118

IN EIGENER SACHE II
Lesen Sie in der Juni/Juli-Ausgabe der FEDERWELT:
AutorInnen: Spielfiguren ihrer Agenten?
Grundwissen Honorare (mit vielen Verhandlungstipps)
Die Landingpage zum Buch
Textküche: Klappentexte ( Leseprobe )
Der »Bachmannpreis« aus der Geschlechterperspektive
Bestsellerautoren: Petra Oelker und Veit Etzold
»Heute schon geschrieben?«: Figuren entwickeln
Die Autoren-Website – notwendig und lohnenswert?
... und vieles mehr!
Einzelheft: 7,50 Euro zzgl. Versand | Abonnement: 42,00 Euro für 6 Ausgaben (inkl. Versand/Deutschland)
Im Bahnhofsbuchhandel oder direkt beim Uschtrin Verlag:
https://www.autorenwelt.de/magazin/federwelt/aktuelles-heft ... mehr
STIPENDIUM (1)
(1)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/kurd-laßwitz-stipendium-der-residenzstadt-gotha-0
= Kurd-Laßwitz-Stipendium der Residenzstadt Gotha
Gesucht werden SchriftstellerInnen, die bisher mindestens ein Werk der Kinder- und Jugendliteratur veröffentlicht haben und bereit sind, während der Zeit des Arbeitsstipendiums ein neues Werk zu schaffen, das von der Stadt Gotha als Buchtitel veröffentlicht werden kann. Dauer: maximal 6 Monate innerhalb des Jahres 2017. Dotierung: insgesamt 5.000 Euro (500 Euro monatlich und 2.000 Euro nach Fertigstellung des Werkes). Bewerben bis zum 31. August 2016.
 
IN EIGENER SACHE III
Gesucht: Szenen mit wechselndem Erzähltempo!
Für die »Textküche« in einer der nächsten FEDERWELT-Ausgaben suchen wir Szenen, in denen sich das Erzähltempo ändert. – Schicken Sie uns eine oder mehrere Szenen aus Ihrem Roman, wo es für die Protagonisten actionmäßig von Null auf Hundert geht. Oder umgekehrt. Gern nehmen wir auch Szenen, in denen Sie das Tempo Gang für Gang »hochschalten«. – Sie möchten, dass einer unserer Schreibprofis prüft, ob das von Ihnen gewählte Erzähltempo zum Inhalt passt? Sie möchten außerdem wissen, was Sie stilistisch noch verbessern könnten? Dann senden Sie maximal vier Normseiten Text an: anke.gasch@federwelt.de, Betreff »Textküche/Erzähltempo«. Anke Gasch bestätigt den Eingang jeder Mail. Sollte Ihr Text für das kostenlose, öffentliche Lektorat ausgewählt werden, benachrichtigen wir Sie.
 
Sie können nicht nur Fußball spielen:
https://www.youtube.com/watch?v=jRw7SqvBOrs
Herzliche Grüße!
Sandra Uschtrin
Sie müssen erzählerische Risiken eingehen. Vor allem aber: niemals versuchen, den anderen zu gefallen. Sie müssen so hoch zielen, dass Sie ganz tief fallen können. Dann vielleicht haben Sie Erfolg. (Frank Schätzing)

LaHallia

  • Modteufel
  • Federteufel
  • *****
  • Beiträge: 838
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Uschtrin Newsletter
« Antwort #38 am: 15 Juli 2016, 21:57:35 »
Liebe Autorinnen und Autoren,

Sie haben sich für unseren kostenlosen E-Mail-Benachrichtigungsservice angemeldet und erhalten daher heute am 5. Juli 2016 Hinweise auf Literaturwettbewerbe und -stipendien.

Die hier genannten sowie weitere Ausschreibungen sind auf der »Autorenwelt« zu sehen, und zwar unter »Förderungen«: www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen

Folgende Wettbewerbe (4), die neu ausgeschrieben worden sind, und folgendes Stipendium (1), finden Sie unter:
ANZEIGE
8. Literarische Sommerakademie Schrobenhausen 1. bis 6. August 2016
Noch wenige Plätze frei: Zum 8. Mal präsentiert die Stadt Schrobenhausen vom 1. bis 6. August eine Schreibwerkstatt für Anfänger und Fortgeschrittene mit hochrangigen und erfahrenen Dozenten und einem anspruchsvollen Abendprogramm. Plätze gibt es noch in folgenden Kursen: Thomas Kastura: Wie schreibt man eine Kurzgeschichte? Kurz – würzig – pointiert.  Norbert Niemann: Wer spricht? Erzähler und Erzählperspektiven. Edda Ziegler: „Wir sind wieder wer!“ Kindheit und Jugend im Nachkriegsdeutschland. Reinhold Ziegler: Mutig schreiben – anders schreiben. Kurs für Jugendliche, die etwas zu sagen haben (kostenloser Kurs). – Die Teilnahme am Grafic-Novel-Workshop am 5. Aug. (14.30-17.30 Uhr) ist frei.
Nähere Informationen über die einzelnen Kurse, die Dozenten, das ansprechende Rahmenprogramm – mit Musik – sowie Anmeldungen unter http://www.schrobenhausen.de/index.php?id=0,227
 
 der selfpublisher u1

IN EIGENER SACHE I
Lesen Sie im aktuellen selfpublisher (Heft 2/2016):
Schwerpunkt: Vom Manuskript zur Veröffentlichung:
   > Lektorat – ein Muss
   > Korrektorat. Was ist das? ( Leseprobe )
   > Covergestaltung
   > Buchsatz für Selfpublisher
   > E-Books erstellen
   > So kommen Sie zum gedruckten Buch
Sowie: Schreibsoftware im Test: Scrivener. Und mehr ...
Einzelheft: 6,90 Euro zzgl. Versand | Abonnement: 27,00 Euro für 4 Ausgaben (inkl. Versand/Deutschland)
Jetzt auch im Bahnhofsbuchhandel oder direkt beim Uschtrin Verlag:
https://www.autorenwelt.de/magazin/derselfpublisher/aktuelles-heft
  ... mehr
WETTBEWERBE (4)
(1)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/ü70-schreibwettbewerb-für-über-70-jährige
= Ü70 Schreibwettbewerb für über 70 Jährige (Geburtstag bis 31.12.1946)
Erzählung, Krimi, Betrachtung, Bericht, Gedicht, Mini-Drama etc. zum Thema »Die Beichte« (unveröffentlicht); Dotierung: »Als Preis werden die acht Sieger/innen zu einer professionell geführten Schreibwoche ins Hotel Laudinella (St. Moritz) eingeladen. Ausserdem werden die Sieger/innen in Zürich und St. Moritz gleich an zwei öffentlichen Lesungen präsentiert.« Einsenden bis zum 31. Dezember 2016.
Aus der Ausschreibung: »Ziel des Wettbewerbes ist es einerseits, das kreative Potential aufzuzeigen, welches in älteren Menschen steckt ...«

(2)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/deutscher-jugendliteraturpreis-2017
= Deutscher Jugendliteraturpreis 2017
Bilderbuch, Erstleser, Comic, Manga, Kinder-/Jugendliteratur (Belletristik), Kinder-/Jugendliteratur (Sachbuch), veröffentlicht (2016 erstmals erschienen). Dotierung: Die Preise der Kritiker- und Jugendjury sind mit 10.000 Euro pro Sparte (Bilder-, Kinder-, Jugend-, Sachbuch, Preis der Jugendjury) dotiert; der Sonderpreis "Gesamtwerk" beinhaltet ein Preisgeld in Höhe von 12.000 Euro; der Sonderpreis "Neue Talente" ist mit 10.000 Euro dotiert. Die Einreich- bzw. Vorschlagsfrist endet am 30. September 2016.
Achtung: Bearbeitungsgebühr pro Titel 45,00 Euro

(3)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/schreibwettbewerb-0
= Schreibwettbewerb (Markt Beratzhausen)
Unveröffentlichte Beiträge aller Art wie Erzählungen, Theaterszenen, Hörstücke, Gedichte, Lieder, in Hochdeutsch oder Dialekt verfasst, zum Thema »Urgesteine, Neubürger, Asylsuchende - Heimat- und Zufluchtsort Oberpfalz«; Dotierung: Geld- und Sachpreise [?]; einsenden bis zum 30. Juli 2016.

(4)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/aufrufe/ausschreibung-lyrikpreis-josef-guggenmos-2016
=  Lyrikpreis Josef Guggenmos 2016
Einzelausgaben oder Anthologien mit Gedichten, die sich an Kinder oder Jugendliche wenden, oder Bilderbücher, denen ein lyrischer Text/ein Kindergedicht zugrunde liegt (veröffentlicht im Zeitraum 07/2015 – 07/2016); Dotierung: 3.000 Euro; einreichen bis zum 25. Juli 2016.

 
 fw-u1 heft 118

IN EIGENER SACHE II
Lesen Sie in der Juni/Juli-Ausgabe der FEDERWELT:
AutorInnen: Spielfiguren ihrer Agenten?
Grundwissen Honorare (mit vielen Verhandlungstipps)
Die Landingpage zum Buch
Textküche: Klappentexte ( Leseprobe )
Der »Bachmannpreis« aus der Geschlechterperspektive
Bestsellerautoren: Petra Oelker und Veit Etzold
»Heute schon geschrieben?«: Figuren entwickeln
Die Autoren-Website – notwendig und lohnenswert?
... und vieles mehr!
Einzelheft: 7,50 Euro zzgl. Versand | Abonnement: 42,00 Euro für 6 Ausgaben (inkl. Versand/Deutschland)
Im Bahnhofsbuchhandel oder direkt beim Uschtrin Verlag:
https://www.autorenwelt.de/magazin/federwelt/aktuelles-heft ... mehr
STIPENDIUM (1)
(1)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/erfurter-stadtschreiber-literaturpreis-2017
= Erfurter Stadtschreiber-Literaturpreis 2017
Bewerben können sich AutorInnen, die mindestens eine selbständige Publikation vorweisen können und älter als 18 Jahre sind, um dieses viermonatige Arbeitsstipendium in Erfurt für die Zeit vom 1. April bis zum 31. Juli 2017. Dotierung: 1.250 Euro je Monat und ggf. 250 Euro Honorar für das Schreiben eines literarischen Arbeitstagebuchs. Bewerben bis zum 30. September 2016.
 
Herzliche Grüße!
Sandra Uschtrin
Sie müssen erzählerische Risiken eingehen. Vor allem aber: niemals versuchen, den anderen zu gefallen. Sie müssen so hoch zielen, dass Sie ganz tief fallen können. Dann vielleicht haben Sie Erfolg. (Frank Schätzing)

LaHallia

  • Modteufel
  • Federteufel
  • *****
  • Beiträge: 838
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Uschtrin Newsletter
« Antwort #39 am: 15 Juli 2016, 21:58:01 »
Liebe Autorinnen und Autoren,

Sie haben sich für unseren kostenlosen E-Mail-Benachrichtigungsservice angemeldet und erhalten daher heute am 14. Juli 2016 Hinweise auf Literaturwettbewerbe und -stipendien.

Die hier genannten sowie weitere Ausschreibungen sind auf der »Autorenwelt« zu sehen, und zwar unter »Förderungen«: www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen

Folgende Wettbewerbe (5) und Stipendien (3), die neu ausgeschrieben worden sind, finden Sie unter:
 der selfpublisher u1

IN EIGENER SACHE I
Lesen Sie im aktuellen selfpublisher (Heft 2/2016):
Schwerpunkt: Vom Manuskript zur Veröffentlichung:
   > Lektorat – ein Muss
   > Korrektorat. Was ist das? ( Leseprobe )
   > Covergestaltung
   > Buchsatz für Selfpublisher
   > E-Books erstellen
   > So kommen Sie zum gedruckten Buch
Sowie: Schreibsoftware im Test: Scrivener. Und mehr ...
Einzelheft: 6,90 Euro zzgl. Versand | Abonnement: 27,00 Euro für 4 Ausgaben (inkl. Versand/Deutschland)
Jetzt auch im Bahnhofsbuchhandel oder direkt beim Uschtrin Verlag:
https://www.autorenwelt.de/magazin/derselfpublisher/aktuelles-heft
  ... mehr
WETTBEWERBE (5)
(1)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/literaturwerk-rheinland-pfalz-saar-ev
= Literaturwerk Rheinland-Pfalz-Saar e.V.
Debütwerk, erschienen 2015 oder 2016 in einem Verlag, von AutorInnen mit Rheinland-Pfalz- oder Saarland-Bezug; Dotierung: 1.000 Euro; einsenden bis zum 31. Dezember 2016.

(2)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/dopen-17-award
= dO!PEN # 17 Award
Literarisches zum Thema Pulp Fiction, also Texte oder Zeichnungen, »die den Trash- und Groschenroman und den Comic als wesentliche Bestandteile umkreisen oder deren Stilmittel und Welten benutzen, ohne jedoch simple Plagiate zu sein«; Dotierung: 1. Preis 100 Euro, 2. Preis 60 Euro, 3. Preis 40 Euro; einsenden bis zum 15. August 2016.

(3)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/ausschreibung-zur-anthologie-zu-den-fünften-berner-bücherwochen
= Ausschreibung zur Anthologie zu den 5. Berner Bücherwochen
Texte für ein Anthologieprojekt mit einer zwanglosen Verbindung zum Buchtitel »Untertan – Texte zur Zeit« von Personen aus der Gemeinde Berne und den Nachbarkommunen sowie aus den Regionen Oldenburg, Delmenhorst und Bremen und aus der Wesermarsch; Dotierung: 1.000 Euro (teilbar auf bis zu 3 AutorInnen); einsenden bis zum 15. August 2016.

(4)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/klasse-mit-ann-cotten-und-hanno-millesi
= klasse mit ANN COTTEN und HANNO MILLESI
Die schule für dichtung in wien vergibt 2 Plätze, für die keine Teilnahmegebühr (von sonst 120 Euro) zu entrichten ist, in einer »klasse mit ANN COTTEN (berlin/wien) & HANNO MILLESI (wien): "MANIPJULÄÄSCHEN"«. Termine: 12.9., 14.9. und 28.11.2016. Bewerben bis zum 25. August 2016.
Aus der Ausschreibung: »der titel des kurses [manipjulääschen] ist ein zitat aus wolfgang bauers theaterstück "change", wo reale schicksalsprozesse simuliert, verstärkt und eben manipuliert werden, der unterschied zwischen absichtsvollem unfugorientiertem eingriff und der eigendynamik der sache bald nicht mehr festzumachen ist. die teilnehmer erwartet die ent- und verschlüsselung von codes in ihrer eigenschaft als komprimierungen von so etwas wie weltanschauung, repräsentation, identitätsentwürfen.«

(5)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/literaturwettbewerb-kammweg-2017
= Literaturwettbewerb »Kammweg« 2017
Gedichte, unveröffentlicht, auf Hochdeutsch oder in erzgebirgischer Mundart ohne thematische Vorgabe von »Autorinnen und Autoren, die im Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachen geboren sind oder dort leben sowie all jene, die nachweislich mit dem Erzgebirge als Landschaft und Lebensraum familiär oder regional verbunden sind oder zeitweise im Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachen gelebt beziehungsweise gearbeitet haben«; Dotierung: Förderpreise in einer Gesamthöhe von bis zu 1.500 Euro und die Einladung zur kostenlosen Teilnahme an einer Textwerkstatt; einsenden bis zum 31. Oktober 2016.

 
 fw-u1 heft 118

IN EIGENER SACHE II
Lesen Sie in der Juni/Juli-Ausgabe der FEDERWELT:
AutorInnen: Spielfiguren ihrer Agenten?
Grundwissen Honorare (mit vielen Verhandlungstipps)
Die Landingpage zum Buch
Textküche: Klappentexte ( Leseprobe )
Der »Bachmannpreis« aus der Geschlechterperspektive
Bestsellerautoren: Petra Oelker und Veit Etzold
»Heute schon geschrieben?«: Figuren entwickeln
Die Autoren-Website – notwendig und lohnenswert?
... und vieles mehr!
Einzelheft: 7,50 Euro zzgl. Versand | Abonnement: 42,00 Euro für 6 Ausgaben (inkl. Versand/Deutschland)
Im Bahnhofsbuchhandel oder direkt beim Uschtrin Verlag:
https://www.autorenwelt.de/magazin/federwelt/aktuelles-heft ... mehr
STIPENDIEN (3)
(1)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/artist-residence-der-stadt-vechta-2017
= Artist in Residence in der Stadt Vechta 2017
Aufenthaltsstipendium in der Stadt Vechta für AutorInnen und IllustratorInnen (nicht älter als 35 Jahre, nicht aus dem Raum Vechta) für 4 bis 6 Wochen im Frühjahr 2017 (idealerweise April/Mai 2017); Ausschreibungsthema: »Vechta.Alltag – Vielfalt und Wandel«; Dotierung: 3.000 Euro und Unterkunft in Vechta; bewerben bis zum 31. Oktober 2016.

(2)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/grenzgänger-europa-und-seine-nachbarn
= Grenzgänger Europa und seine Nachbarn
Förderung von Recherchereisen: »Wer Mittel-, Ost- und Südosteuropa, die Türkei oder Nordafrika (Ägypten, Algerien, Libyen, Tunesien, Marokko) entdecken will, wer eine deutschsprachige Veröffentlichung plant und dafür auf Recherchereise aufbrechen möchte, kann sich um Förderung bewerben. Gesucht werden Autoren und Fotografen, die Informationen aus erster Hand sammeln und eine eigene Perspektive einnehmen wollen. Die Veröffentlichungen sollen Kenntnisse über die oben genannten Länder vermitteln und ein breites Publikum erreichen können. Willkommen sind literarische und essayistische Prosa, Lyrik, Fototextbände, Kinder- und Jugendbuchliteratur, Drehbücher für Dokumentar- und Spielfilme sowie Hörfunkbeiträge.« Dotierung: Es werden Pauschalstipendien von 2.000 bis 12.000 EUR vergeben. Bewerben bis zum 31. Oktober 2016.

(3)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/literaturpreis-nordost
= Literaturpreis Nordost
Arbeitsstipendium; Auszüge aus einem unveröffentlichten Jugendroman respektive unveröffentlichte Erzählungen für Jugendliche; Thema »Gräber im Garten«. Dotierung: 1. Preis: 14-tägiger Schreibaufenthalt in der Prignitz (Brandenburg) mit Lesung auf dem Lande sowie anschließendem Kamingespräch mit den Lektoren Obst & Ohlerich. Die Unterkunft ist eine großzügige Ferienwohnung mit Kamin im alten Bauernhaus auf dem Hof Obst. Zeitraum: Nebensaison 2017. Inklusive 200 Euro Taschengeld, exklusive An- und Abreise. 2. und 3. Preis: je ein Literaturgutachten im Wert von jeweils 400 Euro. Bewerben bis zum 15. Oktober 2016.
 
Herzliche Grüße!
Sandra Uschtrin
Sie müssen erzählerische Risiken eingehen. Vor allem aber: niemals versuchen, den anderen zu gefallen. Sie müssen so hoch zielen, dass Sie ganz tief fallen können. Dann vielleicht haben Sie Erfolg. (Frank Schätzing)

LaHallia

  • Modteufel
  • Federteufel
  • *****
  • Beiträge: 838
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Uschtrin Newsletter
« Antwort #40 am: 16 August 2016, 19:32:57 »
Preise & Stipendien
Liebe Autorinnen und Autoren,

Sie haben sich für unseren kostenlosen E-Mail-Benachrichtigungsservice angemeldet und erhalten daher heute am 16. August 2016 Hinweise auf Literaturwettbewerbe und -stipendien.

Die hier genannten sowie weitere Ausschreibungen sind auf der »Autorenwelt« zu sehen, und zwar unter »Förderungen«: www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen

Folgende Wettbewerbe (2), die neu ausgeschrieben worden sind, und ein Stipendium (1), finden Sie unter:
ANZEIGEN (2)
(1)
Drehbuch schreiben in Berlin: professionelle Weiterbildung Autor, Lektor & Dramaturg
Dramaturgisches Handwerkszeug, Kreativitätstraining, neue Formen der Stoffentwicklung, Markt- und Branchenkenntnisse, Kontakte in Film- und Medienbranche, Pitching. Mit Bildungsgutschein zu 100 % förderbar. Präsenzkurs: Vollzeit, 14 Wochen. Start: 26. September 2016 (jetzt bewerben!) oder Onlinekurs mit Präsenztagen: berufsbegleitend, 6 Monate, Einstieg jederzeit möglich, ideal für alle Nicht-Berliner. Wir freuen uns auf Sie!
Weitere Informationen: www.skript-akademie.de oder telefonisch unter 030-290080-224

(2)
Roman in der Schublade? Machen Sie das Beste draus!
Wir unterstützen Sie mit Lektorat, Korrektorat und Strategie. Profitieren Sie von unserer Erfahrung und unserem verzweigten Netzwerk.
Die Textehexe ist u.a. bekannt von Buchreport und von der Leipziger Autorenrunde und freie Mitarbeiterin bei Federwelt und selfpublisher.
Schreiben Sie mit uns Ihr bestes Buch!
www.textehexe.com
 
WETTBEWERBE (2)
(1)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/21-münchner-kurzgeschichtenwettbewerb
= 21. Münchner Kurzgeschichtenwettbewerb
Unveröffentlichte »Texte vom ‚Kaputtsein‘, vom ‚Kaputtgehen‘ aus allen Bereichen, die unser Leben betreffen«; Dotierung: 1.800 Euro Publikumspreis, 500 Euro Jurypreis, 3 x 250 Euro für die Plätze 2 bis 4 des Publikumspreises; einsenden bis zum 30. September 2016.

(2)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/lyrikwettbewerb-castello-di-duino
= Lyrikwettbewerb »Castello di Duino«
Unveröffentlichte Gedichte zum Thema »Die Geste und die Genese« von AutorInnen, die nicht älter als 30 Jahre sind; Dotierung: 1., 2. und 3. Preis betragen je 500 Euro, wovon die Hälfte an eine von den Preisträgern bestimmte wohltätige oder humanitäre Einrichtung zu entrichten ist; einsenden bis zum 31. Oktober 2016.

(Hinweis)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/8-günter-bruno-fuchs-literaturpreis
= 8. Günter Bruno Fuchs-Literaturpreis
ACHTUNG, Meldung des Veranstalters vom 8. August: »Aufgrund der schweren Erkrankung eines der Jury-Mitglieder kann der 8. Günter Bruno Fuchs-Literaturpreis dieses Jahr leider nicht vergeben werden.«
 
 Cover Federwelt Heft 119

IN EIGENER SACHE I
Im Bahnhofsbuchhandel oder direkt bei uns bestellen: die neue August/September-Ausgabe der FEDERWELT! Und das steht drin:
Schreiben zwischen den Kulturen: Deniz Selek
Praktikum beim Schreibprofi ( Leseprobe )
Tod der MidlistautorInnen
Das Hörspiel (Textküche)
Netzwerke – wie hilfreich sind sie?
Signierstunde: So geht’s
Schreibkurse auf Kreuzfahrtschiffen
Urheberrecht: Verwässerung statt Verbesserung
AutorInnen daheim: Nikolaus Nützel
.. und vieles mehr!
Einzelheft: 7,50 Euro zzgl. Versand | Abonnement: 42,00 Euro für 6 Ausgaben (inkl. Versand/Deutschland)
Auch im Bahnhofsbuchhandel oder direkt beim Uschtrin Verlag:
> https://www.autorenwelt.de/magazin/federwelt/aktuelles-heft ... mehr
STIPENDIUM (1)
(1)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/künstlerhaus-edenkoben-0
= Künstlerhaus Edenkoben
Im Künstlerhaus leben und arbeiten gleichzeitig bis zu 5 AutorInnen und 1 bildendeR KünstlerIn. Die Aufenthaltsdauer (Präsenzpflicht) ist variabel und beträgt in der Regel 5 Monate. Die StipendiatInnen erhalten eine monatliche Zuwendung von 1.200 Euro und kostenfreies Wohnen im Künstlerhaus; Erstattung der An- und Abreise-Kosten. Bewerben bis zum 30. September 2016 für das 2. Halbjahr 2017.
 
 logo-u für Uschtrin

IN EIGENER SACHE II
Sommerlektüre – Bücherpaket für AutorInnen für nur 19,90 Euro (inkl. Versandkosten innerhalb Deutschlands); enthält:
   1x »Schreib den verd... Roman« (S. Waldscheidt)
   + 1x »Traumziel Buch – und wie Sie es erreichen« (E.W. Heinold)
   + 1x »Marketing für Autoren« (B. Jagnow)
   + 1 Probeheft der Fachmagazine FEDERWELT oder der selfpublisher
   + 1 Motivationsarmband »Heute schon geschrieben?«
Jetzt bestellen: service@uschtrin.de oder www.autorenwelt.de/magazine/magazine-bestellen
  ... mehr
Noch viele schöne Sommertage!
Sandra Uschtrin
Sie müssen erzählerische Risiken eingehen. Vor allem aber: niemals versuchen, den anderen zu gefallen. Sie müssen so hoch zielen, dass Sie ganz tief fallen können. Dann vielleicht haben Sie Erfolg. (Frank Schätzing)

LaHallia

  • Modteufel
  • Federteufel
  • *****
  • Beiträge: 838
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Uschtrin Newsletter
« Antwort #41 am: 01 September 2016, 20:54:36 »
Liebe Autorinnen und Autoren,

Sie haben sich für unseren kostenlosen E-Mail-Benachrichtigungsservice angemeldet und erhalten daher heute am 30. August 2016 Hinweise auf Literaturwettbewerbe und -stipendien.

Die hier genannten sowie weitere Ausschreibungen sind auf der »Autorenwelt« zu sehen, und zwar unter »Förderungen«: www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen

Folgende Wettbewerbe (3) und Stipendien (3), die neu ausgeschrieben worden sind, finden Sie unter:
ANZEIGE
Roman in der Schublade? Machen Sie das Beste draus!
Wir unterstützen Sie mit Lektorat, Korrektorat und Strategie. Profitieren Sie von unserer Erfahrung und unserem verzweigten Netzwerk.
Die Textehexe ist u.a. bekannt von Buchreport und von der Leipziger Autorenrunde und freie Mitarbeiterin bei Federwelt und selfpublisher.
Schreiben Sie mit uns Ihr bestes Buch!
www.textehexe.com
 
WETTBEWERBE (3)
(1)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/walter-serner-preis-2016-0
= Walter-Serner-Preis 2016
Unveröffentlichte Kurzgeschichte, die vom »Leben in den großen Städten« erzählt; Dotierung: 5.000 Euro; einsenden bis zum 30. September 2016.

(2)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/lyrix-bundeswettbewerb-für-junge-lyrik
= lyrix – Bundeswettbewerb für junge Lyrik
Teilnehmen können »junge Menschen zwischen 10 und 20 Jahren« mit Gedichten zum Monatsthema »Zwischen Gut und Böse« (Monat September). Dotierung: »Unter allen Einsendungen werden 5 Monatsgewinner*innen ausgewählt. Unter allen Monatsgewinner*innen dann 12 Jahresgewinner*innen; als Preis wartet eine literarische Reise nach Berlin.« Einsenden bis zum 30. September 2016.

(3)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/kurzklasse-mit-autorin-lautpoetin-heike-fiedler-sui
= Kurzklasse mit Autorin & Lautpoetin HEIKE FIEDLER (sui)
Geförderter Platz (= kostenlose Teilnahme) in der Kurzklasse mit Heike Fiedler (performance-writing) bei der schule für dichtung, Wien, 19.–20. Oktober 2016 (sowie Klassenpräsentation am 21. Oktober 2016 im Rahmen des Schamrock-Festivals der Dichterinnen im Wiener Literaturhaus). Bewerben bis zum 30. September 2016.
 
 Cover Federwelt Heft 119

IN EIGENER SACHE I
Lesen Sie in der aktuellen FEDERWELT:
Schreiben zwischen den Kulturen: Deniz Selek
Praktikum beim Schreibprofi ( Leseprobe )
Tod der MidlistautorInnen
Das Hörspiel (Textküche)
Netzwerke – wie hilfreich sind sie?
Signierstunde: So geht’s
Schreibkurse auf Kreuzfahrtschiffen
Urheberrecht: Verwässerung statt Verbesserung
AutorInnen daheim: Nikolaus Nützel
.. und vieles mehr!
Einzelheft: 7,50 Euro zzgl. Versand | Abonnement: 42,00 Euro für 6 Ausgaben (inkl. Versand/Deutschland)
Auch im Bahnhofsbuchhandel oder direkt beim Uschtrin Verlag:
> https://www.autorenwelt.de/magazin/federwelt/aktuelles-heft ... mehr
STIPENDIEN (3)
(1)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/grenzgänger-europa-und-seine-nachbarn
= Grenzgänger Europa und seine Nachbarn
Reise/Recherche-Stipendium: »Wer Mittel-, Ost- und Südosteuropa, die Türkei oder Nordafrika (Ägypten, Algerien, Libyen, Tunesien, Marokko) entdecken will, wer eine deutschsprachige Veröffentlichung plant und dafür auf Recherchereise aufbrechen möchte, kann sich um Förderung bewerben. Gesucht werden Autoren und Fotografen, die Informationen aus erster Hand sammeln und eine eigene Perspektive einnehmen wollen. Die Veröffentlichungen sollen Kenntnisse über die oben genannten Länder vermitteln und ein breites Publikum erreichen können. Willkommen sind literarische und essayistische Prosa, Lyrik, Fototextbände, Kinder- und Jugendbuchliteratur, Drehbücher für Dokumentar- und Spielfilme sowie Hörfunkbeiträge.« Es werden Pauschalstipendien von 2.000 bis 12.000 Euro vergeben. Bewerben bis zum 31. Oktober 2016.

(2)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/struwwelpippi-kommt-zur-springprozession-0
= Struwwelpippi kommt zur Springprozession
Aufenthaltsstipendium für eineN deutschsprachigeN Kinder- und JugendbuchautorIn, der/die bereit ist, für die Dauer von einem Monat (jeweils im Mai/Juni) in Echternach (Luxemburg) zu leben und zu arbeiten und dabei ein sprachliches Umfeld zu erkunden, das durch ein Neben-, Mit- und Gegeneinander von Lëtzebuergesch, Deutsch und Französisch gekennzeichnet ist. Dotierung: Der/Die AutorIn erhält ein einmaliges Stipendium von 5.000 Euro, eine Pauschale für Reise- und Aufenthaltskosten und kann auf organisatorische Betreuung vor Ort zurückgreifen. Bewerben bis zum 31. Dezember 2016.

(3)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/lutz-stipendium-der-stadt-pfaffenhofen-1
= Lutz-Stipendium der Stadt Pfaffenhofen
Aufenthaltsstipendium (Literatur allgemein) in Pfaffenhofen an der Ilm für den Zeitraum von Mai bis Juli 2017 bei 800 Euro monatlich sowie kostenfreier Unterbringung im Flaschlturm (inkl. aller Nebenkosten, Internet etc.). Bewerben bis zum 18. November 2016.
 
 logo-u für Uschtrin

IN EIGENER SACHE II
Sommerlektüre – Bücherpaket für AutorInnen für nur 19,90 Euro (inkl. Versandkosten innerhalb Deutschlands); enthält:
   1x »Schreib den verd... Roman« (S. Waldscheidt)
   + 1x »Traumziel Buch – und wie Sie es erreichen« (E.W. Heinold)
   + 1x »Marketing für Autoren« (B. Jagnow)
   + 1 Probeheft der Fachmagazine FEDERWELT oder der selfpublisher
   + 1 Motivationsarmband »Heute schon geschrieben?«
Jetzt bestellen: service@uschtrin.de oder www.autorenwelt.de/magazine/magazine-bestellen
  ... mehr
Herzliche Grüße!
Sandra Uschtrin
Sie müssen erzählerische Risiken eingehen. Vor allem aber: niemals versuchen, den anderen zu gefallen. Sie müssen so hoch zielen, dass Sie ganz tief fallen können. Dann vielleicht haben Sie Erfolg. (Frank Schätzing)

LaHallia

  • Modteufel
  • Federteufel
  • *****
  • Beiträge: 838
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Uschtrin Newsletter
« Antwort #42 am: 19 September 2016, 20:45:07 »
Liebe Autorinnen und Autoren,

Sie haben sich für unseren kostenlosen E-Mail-Benachrichtigungsservice angemeldet und erhalten daher heute am 16. September 2016 Hinweise auf Literaturwettbewerbe und -stipendien.

Die hier genannten sowie weitere Ausschreibungen sind auf der »Autorenwelt« zu sehen, und zwar unter »Förderungen«: www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen

Folgende Wettbewerbe (5), die neu ausgeschrieben worden sind, und folgendes Stipendium (1), finden Sie unter:
Anzeige

PLOT BOX – Schreibseminare, Autorencoaching & Onlinelektorat
Sie haben eine Idee für einen Roman? Und wünschen sich professionelle Unterstützung auf dem Weg zur Veröffentlichung? Das PLOT BOX-Team, Besteller-Autorin Britta Sabbag, Daniela Nagel und Kyra Dittmann, steht ihnen gerne zur Seite! Anmeldung für den Kurs in Köln im November und weitere Infos unter www.plotbox-koeln.de

Hinweis

Gesucht: vollständige Szenen für die FEDERWELT-Textküche
Für die »Textküche« in einer der nächsten FEDERWELT-Ausgaben suchen wir vollständige Szenen, Szenen also, die einen Anfang und ein (auch erzählerisch erkennbares) Ende haben. – Sie möchten, dass einer unserer Schreibprofis prüft, ob eine Ihrer Szenen alle entscheidenden Elemente enthält: von der fesselnden Eröffnung bis zum Ende, das zum Weiterlesen animiert? Sie möchten außerdem wissen, was Sie stilistisch noch verbessern könnten? Dann senden Sie uns eine vollständige Szene aus Ihrem Roman, die maximal drei Normseiten umfasst. Und zwar an: anke.gasch@federwelt.de , Betreff »Textküche/Szenengestaltung«. – Anke Gasch bestätigt den Eingang jeder Mail. Sollte Ihr Text für das kostenlose, öffentliche Lektorat ausgewählt werden, benachrichtigen wir Sie.
 
WETTBEWERBE (5)

(1)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/friedenlieben-die-anthologie-der-vi-berner-bücherwochen-2017
= »FRIEDENLIEBEN« – Die Anthologie der VI. Berner Bücherwochen 2017
Literarische Texte zum Thema »Frieden«; Dotierung: Preise von insgesamt 1.000 Euro; einsenden bis zum 17. Juni 2017

(2)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/die-süße-jagd-nach-bitternissen
= Die süße Jagd nach Bitternissen
Aphorismen und Gedichte (unveröffentlicht); Dotierung: In der Kategorie Gedicht wie auch in der Kategorie Aphorismus gibt es je einen 1. Preis (200 Euro) und einen 2. Preis (100 Euro); einsenden bis zum 30. Oktober 2016.

(3)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/geschichten-aus-der-winterzauberzeit
= Geschichten aus der Winterzauberzeit
Nur für (Hobby-)AutorInnen über 67 J.: Texte (auch in Dialekt) jedweden Genres zum Thema »Winterzauberzeit« für eine szenische Lesung; Dotierung: professionelles Schreibcoaching im Wert von 500 Euro; einsenden bis zum 16. Oktober 2016

(4)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/leverkusener-short-story-preis-2017
= Leverkusener Short-Story-Preis 2017
Nur für AutorInnen mit Wohnort in NRW: Kurzgeschichte (unveröffentlicht); Dotierung: 800 Euro (»Das Preisgeld kann auf mehrere Gewinner verteilt werden.«); Einsenden bis zum 31. Dezember 2016.
Aus der Ausschreibung: »Wenn Sie gewinnen, gehen wir davon aus, dass Sie Ihre Siegergeschichte bei der Preisverleihung im Rahmen von "Lev liest" am Dienstag, 25. April 2017, um 19:00 Uhr in Leverkusen vortragen (Spesen werden übernommen).«

(5)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/fränkischer-preis-für-literatur-der-nürnberger-kulturläden
= Fränkischer Preis für Literatur der Nürnberger Kulturläden
Nur für »Autorinnen und Autoren von 16 bis 30 Jahren (Stichtag 31. Januar 2017). Sie müssen zur Zeit des Wettbewerbs mit erstem Wohnsitz im Regierungsbezirk Mittelfranken gemeldet sein.«: Lyrik- und Prosatexte in deutscher Sprache (unveröffentlicht); Dotierung: 1.500 Euro (»Über die Aufteilung der Gewinnsumme entscheidet die Endjury.«); einsenden bis zum 31. Januar 2017.
 
 Cover der selfpublisher Heft 3

IN EIGENER SACHE I

Jetzt im Bahnhofsbuchhandel oder direkt beim Uschtrin Verlag:
der selfpublisher – Heft 3/2016 (September):
E-Book-Distributoren stellen sich vor
Das perfekte Autorenfoto (mit Anschauungsmaterial)
ISBN-Profiwissen
Plotten mit System
Frankfurter Buchmesse: Survival-Guide
Social-Media-Zeitspaartools ( Leseprobe )
Scribus – das sympathische Satzprogramm
Einzelheft: 6,90 Euro zzgl. Versand | Abonnement: 27,00 Euro für 4 Ausgaben (inkl. Versand/Deutschland)
https://www.autorenwelt.de/magazin/derselfpublisher/aktuelles-heft ... mehr
Cover Federwelt Heft 119

Lesen Sie in der August/September-Ausgabe der FEDERWELT:
Schreiben zwischen den Kulturen: Deniz Selek
Praktikum beim Schreibprofi ( Leseprobe )
Tod der MidlistautorInnen
Das Hörspiel (Textküche)
Netzwerke – wie hilfreich sind sie?
Signierstunde: So geht’s
Schreibkurse auf Kreuzfahrtschiffen
Urheberrecht: Verwässerung statt Verbesserung
AutorInnen daheim: Nikolaus Nützel
.. und vieles mehr!
Einzelheft: 7,50 Euro zzgl. Versand | Abonnement: 42,00 Euro für 6 Ausgaben (inkl. Versand/Deutschland)
Auch im Bahnhofsbuchhandel oder direkt beim Uschtrin Verlag:
> https://www.autorenwelt.de/magazin/federwelt/aktuelles-heft ... mehr
STIPENDIUM (1)

(1)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/lutz-stipendium-der-stadt-pfaffenhofen-1
= Lutz-Stipendium der Stadt Pfaffenhofen
Das Aufenthaltsstipendium wird für den Zeitraum von Mai bis Juli 2017 vergeben. Der/Die StipendiatIn (ü 18 J.) erhält monatlich 800 Euro sowie kostenfreie Unterbringung im Flaschlturm (inklusive aller Nebenkosten, Internet etc.). Bewerben bis zum 18. November 2016.
Aus der Ausschreibung: »Der Stipendiat ist dazu angehalten einen „Zwischenfall“ in Pfaffenhofen zu schildern. Als Abschluss des Aufenthalts soll eine Lesung des Stipendiaten stehen, die auch die Vorstellung des „Zwischenfall“-Textes beinhaltet. [...] Für das Verfassen des Textes und die Übertragung der Veröffentlichungsrechte erhält der Stipendiat zusätzlich ein Honorar von 600,00 Euro.«
 
 logo-u für Uschtrin

IN EIGENER SACHE II

Nur noch bis Ende des kalendarischen Sommers (21.09.2016):
Sonderaktion: Sommerlektüre für AutorInnen – Buchpaket für nur 19,90 Euro (inkl. Versandkosten innerhalb Deutschlands); enthält:
1x »Schreib den verd... Roman« (S. Waldscheidt)
+ 1x »Traumziel Buch – und wie Sie es erreichen« (E.W. Heinold)
+ 1x »Marketing für Autoren« (B. Jagnow)
+ 1 Probeheft der Fachmagazine FEDERWELT oder der selfpublisher
+ 1 Motivationsarmband »Heute schon geschrieben?«
Jetzt bestellen: service@uschtrin.de oder www.autorenwelt.de/magazine/magazine-bestellen
  ... mehr
Ein schönes Wochenende!
Sandra Uschtrin
Sie müssen erzählerische Risiken eingehen. Vor allem aber: niemals versuchen, den anderen zu gefallen. Sie müssen so hoch zielen, dass Sie ganz tief fallen können. Dann vielleicht haben Sie Erfolg. (Frank Schätzing)

LaHallia

  • Modteufel
  • Federteufel
  • *****
  • Beiträge: 838
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Uschtrin Newsletter
« Antwort #43 am: 02 Oktober 2016, 16:47:44 »
Liebe Autorinnen und Autoren,

Sie haben sich für unseren kostenlosen E-Mail-Benachrichtigungsservice angemeldet und erhalten daher heute am 30. September 2016 Hinweise auf Literaturwettbewerbe und -stipendien.

Die hier genannten sowie weitere Ausschreibungen sind auf der »Autorenwelt« zu sehen, und zwar unter »Förderungen«: www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen

Folgende Wettbewerbe (4) und Stipendien (2), die neu ausgeschrieben worden sind, finden Sie unter:
Anzeige

SCHREIBWERKSTATT AUF DEM TANNERHOF
Sie wollen sich ein Geschenk machen? Eine kreative Auszeit gönnen?
In der Schreibwerkstatt auf dem Tannerhof haben Sie die Möglichkeit, sich in traumhafter Umgebung ein ganzes Wochenende dem kreativen Schreiben zu widmen.
28. bis 30. Oktober 2016, Naturhotel Tannerhof in Bayrischzell
Veranstalterin: Ines Nagy (M.A. Biografisches und Kreatives Schreiben)
Mehr Infos: www.inesnagy.de ; www.natur-hotel-tannerhof.de
 
WETTBEWERBE (4)

(1)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/bluefiction
= BlueFiction
Teilnehmen können Nachwuchsautorinnen und -autoren zwischen 12 und 26 Jahren; Exposé von einer Geschichte rund um das Meer, seinen Schutz und die Rolle des Menschen dabei; Dotierung: mehrwöchiges kostenloses Mentoring (März–Juni 2017) mit Begleitung der vier GewinnerInnen zur Fertigstellung der am Ende etwa 15-seitigen Kurzgeschichten sowie »schöne Sachpreise« für die Top 10; einsenden bis zum 1. Februar 2017.

(2)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/niederländisch-deutscher-kinder-und-jugendtheaterautorenpreis
= Niederländisch-deutscher Kinder- und Jugendtheaterautorenpreis
Stücke für Kinder und Jugendliche (nicht vor Januar 2016 veröffentlicht oder aufgeführt) in Niederländisch oder Deutsch; Dotierung: insgesamt 7.500 Euro; einsenden bis zum 15. Dezember 2016.
Aus der Ausschreibung: »Neben Stücken von einzelnen Autoren können auch kollektiv im Inszenierungsprozess erarbeitete Texte am Wettbewerb teilnehmen.«

(3)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/junges-literaturforum-hessen-thüringen
= Junges Literaturforum Hessen-Thüringen
Teilnehmen können Jugendliche/junge Erwachsene zwischen 16 und 25 Jahren, die in Hessen oder Thüringen wohnen oder eine Schule oder Hochschule in einem der beiden Bundesländer besuchen; Prosatexte oder Gedichte; Dotierung: 10 Förderpreise je 800 Euro, Teilnahme an einem Wochenendseminar mit Schriftstellern etc.; einsenden bis zum 31. Januar 2017.

(4)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/literaturwettbewerb-wartholz
= Literaturwettbewerb Wartholz
Literarische Texte (Prosatexte, Lyrik; unveröffentlicht) für maximal 20 Vorlese-Minuten; Dotierung: Literaturpreis Wartholz (10.000 Euro), Land NÖ Literaturpreis (5.000 Euro), Publikumspreis (2.000 Euro); einsenden bis zum 31. Oktober 2016.
 
 Titelbild Federwelt Oktober 2016

IN EIGENER SACHE I
Ab morgen (1. Oktober) im Bahnhofsbuchhandel und bei allen Abonnenten – die neue Oktober/November-Ausgabe der FEDERWELT mit folgenden Themen:
Hilfe! Mein Verlag wird verkauft!
Figuren-Ensembles gestalten mit Nina George
Anthologien – mitmachen oder nicht?
Plot-FAQs: Antworten zu Fragen rund ums Plotten
So klappt es mit dem Konjunktiv
Erfolgreich Bloggen
SM = Social Media = Sado Maso ( Leseprobe )
Der perfekte Mord
Ich-Erzähler und auktoriale Erzählperspektive
.. und vieles mehr!
Einzelheft: 7,50 Euro zzgl. Versand | Abonnement: 42,00 Euro für 6 Ausgaben (inkl. Versand/Deutschland)
Im Bahnhofsbuchhandel oder direkt beim Uschtrin Verlag:
> https://www.autorenwelt.de/magazin/federwelt/aktuelles-heft ... mehr
Cover der selfpublisher Heft 3


Im Bahnhofsbuchhandel, an vielen Kiosken oder direkt beim Uschtrin Verlag:
der selfpublisher – Heft 3/2016 (10. September):
E-Book-Distributoren stellen sich vor
Das perfekte Autorenfoto (mit Anschauungsmaterial)
ISBN-Profiwissen
Plotten mit System
Frankfurter Buchmesse: Survival-Guide
Social-Media-Zeitspaartools ( Leseprobe )
Scribus – das sympathische Satzprogramm
Einzelheft: 6,90 Euro zzgl. Versand | Abonnement: 27,00 Euro für 4 Ausgaben (inkl. Versand/Deutschland)
https://www.autorenwelt.de/magazin/derselfpublisher/aktuelles-heft ... mehr
STIPENDIEN (2)

(1)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/stadtschreiberstelle-kronstadtbra%C5%9Fov-2017
= Stadtschreiberstelle in Kronstadt/Braşov 2017
Aufenthaltsstipendium in Kronstadt (Rumänien) für fünf Monate zwischen Frühjahr und Herbst 2017 bei monatlich 1.300 Euro und einer kostenlosen Wohnmöglichkeit in Kronstadt; bewerben bis zum 20. Oktober 2016.

(2)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/thüringer-autorenstipendium
= Thüringer Autorenstipendium
Arbeitsstipendium für AutorInnen mit ständigem Wohnsitz in Thüringen für zwei bis maximal sechs Monate bei monatlich bis zu 850 Euro; bewerben bis zum 31. Oktober 2016.
 
Ein wunderbares langes Wochenende!
Sandra Uschtrin
Sie müssen erzählerische Risiken eingehen. Vor allem aber: niemals versuchen, den anderen zu gefallen. Sie müssen so hoch zielen, dass Sie ganz tief fallen können. Dann vielleicht haben Sie Erfolg. (Frank Schätzing)

LaHallia

  • Modteufel
  • Federteufel
  • *****
  • Beiträge: 838
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Uschtrin Newsletter
« Antwort #44 am: 15 Oktober 2016, 12:13:20 »
Liebe Autorinnen und Autoren,

Sie haben sich für unseren kostenlosen E-Mail-Benachrichtigungsservice angemeldet und erhalten daher heute am 14. Oktober 2016 Hinweise auf Literaturwettbewerbe und -stipendien.

Die hier genannten sowie weitere Ausschreibungen sind auf der »Autorenwelt« zu sehen, und zwar unter »Förderungen«: www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen

Folgende Wettbewerbe (6) und Stipendien (3), die neu ausgeschrieben worden sind, finden Sie unter:
Anzeige

Handbuch für angehende Biografen
Wer in das wachsende Geschäft mit Auftragsbiografien einsteigen möchte, findet hier wertvolle Beiträge der Mitglieder des Biographiezentrums – Vereinigung deutschsprachiger Biografinnen und Biografen: „Wege zur Biografie – Biografien schreiben und schreiben lassen“, herausgegeben von Michaela Frölich und Grit Kramert.
http://www.biographiezentrum.de/ratgeber/buecher.php
 
WETTBEWERBE (6)

(1)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/alfred-döblin-preis
= Alfred-Döblin-Preis
Längeres, in Arbeit befindliches und noch nicht gesetztes Prosamanuskript; Dotierung: 15.000 Euro; einreichen (mindestens fünfzig Seiten Text in Prosa) bis zum 30. November 2016.

(2)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/lyrix-bundeswettbewerb-für-junge-lyrik-0
= lyrix - Bundeswettbewerb für junge Lyrik
Gedichte von jungen Menschen zwischen 10 und 20 Jahren; Monatsthema Oktober »Mit anderen Augen«*; Dotierung: möglicherweise eine Berlinreise; hochladen bis zum 31. Oktober 2016.
*Aus der Ausschreibung: »Inspirieren sollen das Gedicht "Das Meer sieht" von Anton G. Leitner sowie das Gemälde "Meeresbucht (Tunis)" von Gabriele Münter aus dem Schlossmuseum Murnau in Bayern.«

(3)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/ennigerloher-dichtungsring
= Ennigerloher Dichtungsring
Mindestalter der Teilnehmenden: 18 Jahre; Wohnsitz NRW; Lyrik (eher heiter, humorvoll, komisch), unveröffentlicht; Dotierung: 1. Preis: die als Goldschmiedearbeit gefertigte Siegestrophäe »Dichtungsring«, 2. und 3. Preis: je ein Buchgeschenk; einsenden bis zum 31. Januar 2017.

(4)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/theo---berlin-brandenburgischer-preis-für-junge-literatur-2017
= THEO – Berlin-Brandenburgischer Preis für Junge Literatur 2017
Für die Altersgruppen 10-12, 13-15 und 16-18 Jahre und der Junior-Theo für Kinder unter 10 J.; Gedichte und Kurzgeschichten zum Thema »Nichts«; Dotierung: THEO-Medaille, Bücherschecks und die Einladung, kostenfrei an der Literaturwoche des Vereins Schreibende Schüler im Sommer 2016 teilzunehmen; einsenden bis zum 15. Januar 2017.

(5)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/blogbuster-preis
= Blogbuster Preis
Literaturblogger suchen mit Fachjury ein belletristisches Debüt, das heißt ein literarisches Nachwuchstalent; "Dotierung": Verlagsvertrag mit Klett Cotta sowie Agenturvertrag mit Elisabeth Ruge; bewerben bis zum 31. Dezember 2016.
Aus der Ausschreibung: »Autoren ohne Verlagsvertrag werden aufgerufen, sich bei einem der teilnehmenden Blogs mit einem Exposé und einer Leseprobe zu bewerben. Unter den eingereichten Manuskripten wählen die Blogger jeweils einen Autor aus, mit dem sie in den Pitch gehen. Eine Fachjury entscheidet, welcher Blog das beste Nachwuchstalent entdeckt hat und einen Verlagsvertrag erhält. Das Gewinner-Buch erscheint dann im Herbst 2017 bei Klett-Cotta und der Blogger erhält eine Provision.«

(6)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/deutsch-italienischer-übersetzerpreis
= Deutsch-Italienischer Übersetzerpreis
Übersetzung vom Italienischen ins Deutsche von LiteraturübersetzerInnen; Dotierung: 10.000 Euro sowohl für den Preis für die beste Übersetzung als auch für den Preis für das Lebenswerk; bewerben bis zum 30. November 2016.
 
 Titelbild Federwelt Oktober 2016

IN EIGENER SACHE
Jetzt im Bahnhofsbuchhandel oder direkt beim Uschtrin Verlag:
das Oktober-Heft der FEDERWELT mit folgenden Themen:
Hilfe! Mein Verlag wird verkauft!
Figuren-Ensembles gestalten mit Nina George
Anthologien – mitmachen oder nicht?
Plot-FAQs: Antworten zu Fragen rund ums Plotten
So klappt es mit dem Konjunktiv
Erfolgreich Bloggen
SM = Social Media = Sado Maso ( Leseprobe )
Der perfekte Mord
Ich-Erzähler und auktoriale Erzählperspektive
.. und vieles mehr!
Einzelheft: 7,50 Euro zzgl. Versand | Abonnement: 42,00 Euro für 6 Ausgaben (inkl. Versand/Deutschland)
> https://www.autorenwelt.de/magazin/federwelt/aktuelles-heft ... mehr
Cover der selfpublisher Heft 3


Im Bahnhofsbuchhandel, an vielen Kiosken oder direkt beim Uschtrin Verlag:
der selfpublisher – Heft 3/2016 (10. September):
E-Book-Distributoren stellen sich vor
Das perfekte Autorenfoto (mit Anschauungsmaterial)
ISBN-Profiwissen
Plotten mit System
Frankfurter Buchmesse: Survival-Guide
Social-Media-Zeitspaartools ( Leseprobe )
Scribus – das sympathische Satzprogramm
Einzelheft: 6,90 Euro zzgl. Versand | Abonnement: 27,00 Euro für 4 Ausgaben (inkl. Versand/Deutschland)
https://www.autorenwelt.de/magazin/derselfpublisher/aktuelles-heft ... mehr
STIPENDIEN (3)

(1)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/stipendium-für-die-montségur-akademie
= Stipendium für die Montségur Akademie
BewerberInnen für dieses Stipendium müssen ihren ersten Wohnsitz in Baden-Württemberg haben. Übernommen werden die Teilnahmegebühren [im Wert von 5.440 Euro] für einen Teilnahmeplatz an der Montségur Akademie 17/18; Dauer der Ausbildung: 2 Jahre. Bewerben bis zum 11. November 2016.
[Für die Akademie 2017/18 stehen insgesamt 10 Plätze zur Verfügung, von denen einer mittels Stipendium vergeben wird.]

(2)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/42-tage-putlitz-residenzstipendium-der-stadt-putlitz-und-der-42erautoren
= 42 Tage Putlitz - Residenzstipendium der Stadt Putlitz und der 42erAutoren
Aufenthaltsstipendium: 42 Tage »im Frühjahr/Sommer 2017 im naturreichen Norden von Brandenburg [...] in einer schönen Wohnung im idyllischen und ruhigen Mansfeld bei Putlitz«; Dotierung: 500 Euro und 42 Euro Reisekostenzuschuss; bewerben bis zum 30. November 2016.

(3)
https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/looren-übersetzungsstipendien-2017
= Looren-Übersetzungsstipendien 2017
Bewerben können sich professionelle Literaturübersetzerinnen und -übersetzer, die ein Werk einer Schweizer Autorin oder eines Schweizer Autors ins Georgische, Westarmenische oder Ostarmenische übersetzen. Ausgangssprachen sind die vier Schweizer Landessprachen Deutsch, Französisch, Italienisch und Rätoromanisch. Dotierung: Jedes der sechs Stipendien ist mit 4.000 CHF dotiert und an einen Aufenthalt im Übersetzerhaus Looren gebunden. Bewerben bis zum 16. Dezember 2016.
 
Bis nächste Woche auf der Frankfurter Buchmesse!
Sie finden mich in Halle 3.0, J 27 (Self-Publishing-Area).

Ich freue mich auf Ihren Besuch,
Ihre
Sandra Uschtrin
Sie müssen erzählerische Risiken eingehen. Vor allem aber: niemals versuchen, den anderen zu gefallen. Sie müssen so hoch zielen, dass Sie ganz tief fallen können. Dann vielleicht haben Sie Erfolg. (Frank Schätzing)