29 Februar 2020, 11:31:38

Autor Thema: dlf: Essay & Diskurs – immer wieder eine interessante Quelle  (Gelesen 622 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Fabian

  • Betamonde
  • Federteufel
  • *
  • Beiträge: 720
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann-der-den-Forenfrieden-störte
Kölner Kongress 2019

"Von der Zukunft erzählen"

Essay von Daniel Hornuff

Zitat
Zukunft heißt, im Heute vom Kommenden zu erzählen. Die Plots dieser Erzählungen, etwa die Machtergreifung einer Künstlichen Intelligenz, die Besiedelung ferner Orte mit besserem Leben, die Unsterblichkeit unserer Körper, klingen zumeist neu und aufregend – und doch gehören sie zu den ältesten der Menschheit. Wer denkt, unsere Gegenwart sei utopiearm und visionslos, wird überrascht sein.
Im Zentrum des Essays steht die Zukunft – allerdings nicht als das, was tatsächlich einmal kommen wird, sondern als Erzählung. Denn so sehr bemängelt wird, dass unserer Gegenwart die großen Utopien fehlen, so sprudelnd sind die Visionen davon, wie Zukunft aussehen soll: Künstliche Intelligenz, Digitalisierung der Lebenswelt, Mensch-Maschine-Verknüpfungen, die Ausdehnung der Lebenszeit bis hin zur Unsterblichkeit, die Besiedelung neuer Planeten: Dies sind Plots, mit denen Zukunft heute erzählt wird.

"Weil niemand mehr Leonardo ist, können alle Leonardo werden ...
das Phantasma der Auserwähltheit Einzelner macht dem Phantasma der Selbstwahl aller Platz"

 (Jörg Scheller in der ZEIT, Nr 2/2019, S. 43)

merin

  • Oberfederteufel
  • Federteufel
  • *****
  • Beiträge: 5471
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wortsucherin
Re: dlf: Essay & Diskurs – immer wieder eine interessante Quelle
« Antwort #1 am: 18 März 2019, 21:40:00 »
Leider verstehe ich nicht so ganz, worum es geht. Wofür steht dlf? Und was ist das für ein Kongress?
Ich röste zunächst immer, ohne andere Röstungen zur Kenntnis zu nehmen. Dabei ist mein Ansatz der, eine qualifizierte Lesermeinung abzugeben, Euch also zu verraten, wie der Text auf mich wirkt und wie es mir beim Lesen geht.

Fabian

  • Betamonde
  • Federteufel
  • *
  • Beiträge: 720
  • Geschlecht: Männlich
  • Mann-der-den-Forenfrieden-störte
Re: dlf: Essay & Diskurs – immer wieder eine interessante Quelle
« Antwort #2 am: 18 März 2019, 23:02:10 »
:)
dlf ist der Deutschlandfunk, Essay & Diskurs ist eine sonntägliche Sendereihe und alles weitere findet sich unter dem angegebenen Link auf der Webseite.

"Weil niemand mehr Leonardo ist, können alle Leonardo werden ...
das Phantasma der Auserwähltheit Einzelner macht dem Phantasma der Selbstwahl aller Platz"

 (Jörg Scheller in der ZEIT, Nr 2/2019, S. 43)

merin

  • Oberfederteufel
  • Federteufel
  • *****
  • Beiträge: 5471
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wortsucherin
Re: dlf: Essay & Diskurs – immer wieder eine interessante Quelle
« Antwort #3 am: 19 März 2019, 09:49:46 »
Danke!
Ich röste zunächst immer, ohne andere Röstungen zur Kenntnis zu nehmen. Dabei ist mein Ansatz der, eine qualifizierte Lesermeinung abzugeben, Euch also zu verraten, wie der Text auf mich wirkt und wie es mir beim Lesen geht.