20 September 2021, 23:10:06

Autor Thema: Wer veröffentlicht Sci-Fi- und Fantasy-Geschichten?  (Gelesen 2508 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

June

  • Schreibteufel
  • ****
  • Beiträge: 388
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wer veröffentlicht Sci-Fi- und Fantasy-Geschichten?
« Antwort #15 am: 07 Oktober 2020, 11:28:53 »
Zitat
Allerdings ist es mir noch nicht gelungen, herauszufinden, was die Modalitäten sind, wenn man da veröffentlichen will.


Dem kann abgeholfen werden:
https://www.heise.de/ct/Redaktion/bb/story/bbstory.html#manuskript

 8)
« Letzte Änderung: 07 Oktober 2020, 11:48:23 von Ryrke »
"What we call imagination is actually the universal library of what's real. You couldn't imagine it if it weren't real somewhere, sometime." Terence McKenna

merin

  • Oberfederteufel
  • Federteufel
  • *****
  • Beiträge: 6565
  • Wortsucher:in
    • www.jol-rosenberg.de
Re: Wer veröffentlicht Sci-Fi- und Fantasy-Geschichten?
« Antwort #16 am: 07 Oktober 2020, 12:05:16 »
Oh danke. Es muss also eine Geschichte sein, die mit Computertechnik zu tun hat. Mhm, das trifft bislang auf keine meiner Geschichten zu. Ich muss wohl mal alte c'ts sichten um zu sehen, wie das gemeint ist.
Ich röste zunächst immer, ohne andere Röstungen zur Kenntnis zu nehmen. Dabei ist mein Ansatz der, eine qualifizierte Lesermeinung abzugeben, Euch also zu verraten, wie der Text auf mich wirkt und wie es mir beim Lesen geht und was ich gern anders hätte.

June

  • Schreibteufel
  • ****
  • Beiträge: 388
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wer veröffentlicht Sci-Fi- und Fantasy-Geschichten?
« Antwort #17 am: 07 Oktober 2020, 13:44:14 »
Um ehrlich zu sein, ich habe vor Jahren mal mit dem Gedanken gespielt, da was einzusenden, aber dann sein lassen, weil ich glaube, dass die echt Hochkarätiges wollen ... und sicher auch bereits "berühmte" Namen bevorzugen. Weiß ich nicht, denke ich halt.

Ansonsten ist das mit der Computertechnik nicht so verwunderlich, weil es ja ein Computer-Magazin ist :)

Aber mal im Ernst, wenn mal eine Story passt, einfach versuchen. Ich motiviere dich <3

LG, Ry
"What we call imagination is actually the universal library of what's real. You couldn't imagine it if it weren't real somewhere, sometime." Terence McKenna

merin

  • Oberfederteufel
  • Federteufel
  • *****
  • Beiträge: 6565
  • Wortsucher:in
    • www.jol-rosenberg.de
Re: Wer veröffentlicht Sci-Fi- und Fantasy-Geschichten?
« Antwort #18 am: 07 Oktober 2020, 13:49:01 »
Ja klar ist das ein Computermagazin. Halt für Anwender, nicht für Entwickler, wie ich hier sitzen habe.

Ich muss, wenn mein Schreibfieber vorbei ist, mal schauen, ob ich irgendwo reinlesen kann um zu sehen, was die wollen und ob ich das realistischerweise liefern kann. Meine Texte wimmeln von KIs, Datenknoten und Speichermodulen und ich hab ja auch den Profi hier, um das auf Plausibilität gegenchecken zu lassen, aber ob die nun als Computertechnik gelten? Keine Ahnung. Danke auf jeden Fall für den Rückenwind.
Ich röste zunächst immer, ohne andere Röstungen zur Kenntnis zu nehmen. Dabei ist mein Ansatz der, eine qualifizierte Lesermeinung abzugeben, Euch also zu verraten, wie der Text auf mich wirkt und wie es mir beim Lesen geht und was ich gern anders hätte.

Windstoß

  • Federgewicht
  • **
  • Beiträge: 32
  • Geschlecht: Männlich
Re: Wer veröffentlicht Sci-Fi- und Fantasy-Geschichten?
« Antwort #19 am: 09 Oktober 2020, 02:59:17 »
Und Windstoß, die verlinkte Ausschreibung ist seit kurzem abgelaufen. Schade eigentlich, das klang ganz ansprechend.
Hab jetzt nen besseren Link. Da gibts auch was Aktuelles und - so hoffe ich - erscheint da auch die neue PAN-story-Ausschreibung, wenns wieder eine gibt.
https://www.phantastik-autoren.net/aktuelle-ausschreibungen

Lesen kann man die Geschichten hier:
https://www.phantastik-autoren.net/kurzgeschichte-des-monats
„Was immer du tun kannst oder erträumst zu können, beginne es. Kühnheit besitzt Genie, Macht und magische Kraft.
Beginne es jetzt.“

Goethe

merin

  • Oberfederteufel
  • Federteufel
  • *****
  • Beiträge: 6565
  • Wortsucher:in
    • www.jol-rosenberg.de
Re: Wer veröffentlicht Sci-Fi- und Fantasy-Geschichten?
« Antwort #20 am: 09 Oktober 2020, 09:34:02 »
Oh, das ist wirklich spannend! Vielen Dank!
Ich röste zunächst immer, ohne andere Röstungen zur Kenntnis zu nehmen. Dabei ist mein Ansatz der, eine qualifizierte Lesermeinung abzugeben, Euch also zu verraten, wie der Text auf mich wirkt und wie es mir beim Lesen geht und was ich gern anders hätte.

June

  • Schreibteufel
  • ****
  • Beiträge: 388
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wer veröffentlicht Sci-Fi- und Fantasy-Geschichten?
« Antwort #21 am: 09 Oktober 2020, 11:15:52 »
PAN ist ja so ein bisschen unter dem Radar durch seit dem letzten Eklat ... aber davon mal ab, ich finde die Fischer Tor - Seite ziemlich gut durchdacht. Und die Artikel haben Hand + Fuß, also mitmachen lohnt sich sicher. Und wenn "nur" eine tolle Geschichte dabei herausspringt.

[Kurze Info an der Stelle, weil es mich so freut: Der Phantast hat meine Story genommen, bekam die Info, sie sei im Lektorat  :cheer:. Wenn das Magazin rauskommt, verlinke ich es hier irgendwo im Veröffentlichungsfaden <3]

LG an alle ;)
"What we call imagination is actually the universal library of what's real. You couldn't imagine it if it weren't real somewhere, sometime." Terence McKenna

merin

  • Oberfederteufel
  • Federteufel
  • *****
  • Beiträge: 6565
  • Wortsucher:in
    • www.jol-rosenberg.de
Re: Wer veröffentlicht Sci-Fi- und Fantasy-Geschichten?
« Antwort #22 am: 09 Oktober 2020, 12:07:58 »
Herzlichen Glückwunsch! Ich bin gespannt auf den Link.
Ich röste zunächst immer, ohne andere Röstungen zur Kenntnis zu nehmen. Dabei ist mein Ansatz der, eine qualifizierte Lesermeinung abzugeben, Euch also zu verraten, wie der Text auf mich wirkt und wie es mir beim Lesen geht und was ich gern anders hätte.

merin

  • Oberfederteufel
  • Federteufel
  • *****
  • Beiträge: 6565
  • Wortsucher:in
    • www.jol-rosenberg.de
Re: Wer veröffentlicht Sci-Fi- und Fantasy-Geschichten?
« Antwort #23 am: 17 Dezember 2020, 21:47:08 »
Ich hab noch was Interessantes gefunden: https://www.exodusmagazin.de/

Allerdings habe ich auf der gesamten Seite keinen einzigen Satz über Manuskriptangebote gelesen.  :-[
Ich röste zunächst immer, ohne andere Röstungen zur Kenntnis zu nehmen. Dabei ist mein Ansatz der, eine qualifizierte Lesermeinung abzugeben, Euch also zu verraten, wie der Text auf mich wirkt und wie es mir beim Lesen geht und was ich gern anders hätte.

June

  • Schreibteufel
  • ****
  • Beiträge: 388
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wer veröffentlicht Sci-Fi- und Fantasy-Geschichten?
« Antwort #24 am: 18 Dezember 2020, 16:19:36 »
Interessant, ich seh schon wieder "alte Bekannte". @Exodus
Da treiben sie sich also rum :D

Danke für den Link, ich hab auch nichts für Manuskripte gefunden, außer die beendete Ausschreibung.
"What we call imagination is actually the universal library of what's real. You couldn't imagine it if it weren't real somewhere, sometime." Terence McKenna

merin

  • Oberfederteufel
  • Federteufel
  • *****
  • Beiträge: 6565
  • Wortsucher:in
    • www.jol-rosenberg.de
Re: Wer veröffentlicht Sci-Fi- und Fantasy-Geschichten?
« Antwort #25 am: 18 Dezember 2020, 19:03:27 »
Vielleicht kannst du ja mal die alten Bekannten fragen, wie das da läuft?
Ich röste zunächst immer, ohne andere Röstungen zur Kenntnis zu nehmen. Dabei ist mein Ansatz der, eine qualifizierte Lesermeinung abzugeben, Euch also zu verraten, wie der Text auf mich wirkt und wie es mir beim Lesen geht und was ich gern anders hätte.

June

  • Schreibteufel
  • ****
  • Beiträge: 388
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Wer veröffentlicht Sci-Fi- und Fantasy-Geschichten?
« Antwort #26 am: 19 Dezember 2020, 10:23:41 »
Mal sehn, hab keinen Kontakt (und auch keine privaten Kontaktdaten nach 2x Laptopwechsel) mehr und irgendwie käme mir das blöd vor, mich zu melden, nur weil ich was will. Das machen viele so, ich weiß, aber ich nicht.

Und das Magazin anschreiben kann jeder von uns.

Daher mh ja, wenns der Zufall will, sonst wirds eher nichts. Sorry.

Ich muss jetzt ins Manuskript, noch 10 Tage bis Abgabe, der Text ist Kraut + Rüben und ich hänge weit hinter meiner abzugebenden Seitenzahl zurück.

LG!

"What we call imagination is actually the universal library of what's real. You couldn't imagine it if it weren't real somewhere, sometime." Terence McKenna