20 September 2021, 23:06:12

Autor Thema: Ausschreibungen 1/2021  (Gelesen 3846 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Manu

  • Federhalter
  • ***
  • Beiträge: 106
  • Geschlecht: Weiblich
    • Meine Webseite
Re: Ausschreibungen 1/2021
« Antwort #45 am: 10 Mai 2021, 10:34:16 »
Ralf-Bender-Preis 2021
@merin: Ganz bestimmt gehen Kurzgeschichten, die im 24. Jh. spielen. Die einzige Vorgabe ist, dass es ein Krimi ist, der im Bayrischen Wald spielt.

Ich bin grad an einer Geschichte dran.   :schreibmasch: wer noch?
"Es ist idiotisch, sieben oder acht Monate an einem Roman zu schreiben, wenn man in jedem Buchladen für zwei Dollar einen kaufen kann." (Mark Twain)

merin

  • Oberfederteufel
  • Federteufel
  • *****
  • Beiträge: 6565
  • Wortsucher:in
    • www.jol-rosenberg.de
Re: Ausschreibungen 1/2021
« Antwort #46 am: 10 Mai 2021, 14:17:13 »
Kannst du zum Ralf-Bender-Preis noch was nachreichen? So drei Zeilen oder so und einen Link?

Ich habe noch einen Text für eine Ausschreibung hier liegen (Hereinspaziert!) und sitze grad an der Vorbereitung für zwei Stipendien.
Ich röste zunächst immer, ohne andere Röstungen zur Kenntnis zu nehmen. Dabei ist mein Ansatz der, eine qualifizierte Lesermeinung abzugeben, Euch also zu verraten, wie der Text auf mich wirkt und wie es mir beim Lesen geht und was ich gern anders hätte.

tlt

  • Federteufel
  • *****
  • Beiträge: 570
  • Geschlecht: Männlich
Re: Ausschreibungen 1/2021
« Antwort #47 am: 10 Mai 2021, 14:21:49 »
Ich bin grad an einer Geschichte dran.   :schreibmasch: wer noch?
Ich sollte, immerhin hab ich einen Titel zu verteidigen. Aber irgendwie läuft es nicht. Mal sehen.
Ich bin zu alt für das alles.

tlt

  • Federteufel
  • *****
  • Beiträge: 570
  • Geschlecht: Männlich
Re: Ausschreibungen 1/2021
« Antwort #48 am: 10 Mai 2021, 14:29:03 »
Kannst du zum Ralf-Bender-Preis noch was nachreichen? So drei Zeilen oder so und einen Link?
Kann ich machen, allerdings ist der Fred hier geschlossen - bringt das noch was? Oder rüber in den neuen nehmen?

Der Ralf-Bender-Preis wird alle zwei Jahre vergeben und ist der höchstdotierte Kurz-Krimi-Preis im deutsch-sprachigen Raum. Einzige Vorgabe (neben Krimi): Handlungsort muss der Bayerische Wald sein.

https://www.golbet.de/ralf-bender-preis/
Ich bin zu alt für das alles.

merin

  • Oberfederteufel
  • Federteufel
  • *****
  • Beiträge: 6565
  • Wortsucher:in
    • www.jol-rosenberg.de
Re: Ausschreibungen 1/2021
« Antwort #49 am: 10 Mai 2021, 14:53:54 »
Aber dieser Thread hier ist doch offen? Ich steh auf dem Schlauch. Ah ... jetzt schnall ich's!

Ich fände es gut, wenn die Hinweise auf Ausschreibungen hier auch nachvollziehbar sind, es also zu jeder Ausschreibung hier mindestens eine grobe Info (Thema, Datum, Link) gibt. Was ich erst jetzt verstanden habe ist, dass der Preis schon von tlt benannt wurde, es also bereits Infos gibt. Zum Austausch über eigene Teilnahmen eröffnet bitte einen anderen Thread oder nutzt den vorhandenen Ausschreibungs-Hibbel-Thread.
Ich röste zunächst immer, ohne andere Röstungen zur Kenntnis zu nehmen. Dabei ist mein Ansatz der, eine qualifizierte Lesermeinung abzugeben, Euch also zu verraten, wie der Text auf mich wirkt und wie es mir beim Lesen geht und was ich gern anders hätte.

June

  • Schreibteufel
  • ****
  • Beiträge: 388
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ausschreibungen 1/2021
« Antwort #50 am: 10 Mai 2021, 17:55:26 »
Ich muss zugeben, ich war auch kurz verwirrt, dass der Preis schon wieder auftaucht.
Dachte dann, bei dem Rasen der Zeit, das wäre letztes Jahr gewesen  :deveek:

Und ja, dann lieber in den Hibbel ...
"What we call imagination is actually the universal library of what's real. You couldn't imagine it if it weren't real somewhere, sometime." Terence McKenna

Manu

  • Federhalter
  • ***
  • Beiträge: 106
  • Geschlecht: Weiblich
    • Meine Webseite
Re: Ausschreibungen 1/2021
« Antwort #51 am: 13 Mai 2021, 21:37:04 »
Oh entschuldigt.
Ich dachte hier passt's, weil ich ja noch nicht abgegeben habe - und tlt auch nicht. Okay, ich hüpf dann nächstens in den Hibbel-Thread.
"Es ist idiotisch, sieben oder acht Monate an einem Roman zu schreiben, wenn man in jedem Buchladen für zwei Dollar einen kaufen kann." (Mark Twain)

merin

  • Oberfederteufel
  • Federteufel
  • *****
  • Beiträge: 6565
  • Wortsucher:in
    • www.jol-rosenberg.de
Re: Ausschreibungen 1/2021
« Antwort #52 am: 13 Mai 2021, 21:57:28 »
Kannst auch vorhibbeln. :cheer: Hier ist halt eigentlich als Sammlung von Ausschreibungshinweisen geplant.
Ich röste zunächst immer, ohne andere Röstungen zur Kenntnis zu nehmen. Dabei ist mein Ansatz der, eine qualifizierte Lesermeinung abzugeben, Euch also zu verraten, wie der Text auf mich wirkt und wie es mir beim Lesen geht und was ich gern anders hätte.

Manu

  • Federhalter
  • ***
  • Beiträge: 106
  • Geschlecht: Weiblich
    • Meine Webseite
Re: Ausschreibungen 1/2021
« Antwort #53 am: 13 Mai 2021, 22:05:50 »
Nee, noch nicht hibbeln. Ich hab noch nix eingesendet und krieg jetzt leichtes bis mittelschweres "Muffensausen", denn ich weiß jetzt, wer @tlt ist.
Ich werf meinen Text jetzt auf den Rost. *hibbel*  ;)
"Es ist idiotisch, sieben oder acht Monate an einem Roman zu schreiben, wenn man in jedem Buchladen für zwei Dollar einen kaufen kann." (Mark Twain)

tlt

  • Federteufel
  • *****
  • Beiträge: 570
  • Geschlecht: Männlich
Re: Ausschreibungen 1/2021
« Antwort #54 am: 14 Mai 2021, 08:28:15 »
Zitat
"Muffensausen", denn ich weiß jetzt, wer @tlt ist.

Was soll`n das jetzt heißen?
Ich bin zu alt für das alles.

Manu

  • Federhalter
  • ***
  • Beiträge: 106
  • Geschlecht: Weiblich
    • Meine Webseite
Re: Ausschreibungen 1/2021
« Antwort #55 am: 14 Mai 2021, 09:52:39 »
@tlt Naja, sagen wir mal so: Wenn der Gewinner von 2019 bei den Federteufeln ist, ist das schon eine tolle Sache, hat mich gestern aber leicht schwanken lassen. Aber keine Sorge, ich mache auf jeden Fall mit bei der Ausschreibung. "Muffensausen" als Ansporn: Da strenge ich mich gleich noch mehr an.  :kaffee2:

Übrigens finde ich deine Geschichte in Woidbluad wunderbar. "Uriah Heep" in der anderen Online-Anthologie auch, vor allem, wie du Realität und Fantastisches miteinander verflechtest.
« Letzte Änderung: 14 Mai 2021, 09:54:18 von Manu »
"Es ist idiotisch, sieben oder acht Monate an einem Roman zu schreiben, wenn man in jedem Buchladen für zwei Dollar einen kaufen kann." (Mark Twain)

June

  • Schreibteufel
  • ****
  • Beiträge: 388
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Ausschreibungen 1/2021
« Antwort #56 am: 09 Juni 2021, 10:23:42 »
Da sie bis Ende Juni geht, fällt sie, denke ich, hier rein:

Ganz oben bitte bei 2021 aussuchen, ob KG oder MicroSF interessant ist und dann da weiterlesen, sonst müsste ich beide herposten, so ist es nur ein Klick für euch, danke! <3

http://vfr.de/wettbewerb/
"What we call imagination is actually the universal library of what's real. You couldn't imagine it if it weren't real somewhere, sometime." Terence McKenna

merin

  • Oberfederteufel
  • Federteufel
  • *****
  • Beiträge: 6565
  • Wortsucher:in
    • www.jol-rosenberg.de
Re: Ausschreibungen 1/2021
« Antwort #57 am: 09 Juni 2021, 11:08:33 »
Die ist tatsächlich an mir vorbeigegangen. Aber ich glaube, in der kurzen Zeit, bekomme ich keinen guten passenden Text mehr zustande.
Ich röste zunächst immer, ohne andere Röstungen zur Kenntnis zu nehmen. Dabei ist mein Ansatz der, eine qualifizierte Lesermeinung abzugeben, Euch also zu verraten, wie der Text auf mich wirkt und wie es mir beim Lesen geht und was ich gern anders hätte.

tlt

  • Federteufel
  • *****
  • Beiträge: 570
  • Geschlecht: Männlich
Re: Ausschreibungen 1/2021
« Antwort #58 am: 16 September 2021, 11:38:12 »
Weiß nicht, ob das hier schon stand.
http://geest-verlag.de/ausschreibungen/das-sch%C3%B6nste-wienerische-wort-ausschreibung

Ich hätte eigentlich eine schöne Geschichte, aber bei dem Jugendwahn, der heute in der Ausschreibungsszene herrscht, darf ich nicht mitmachen.
Ich bin zu alt für das alles.