15 Oktober 2019, 14:07:06

Autor Thema: (KG) Torsten Low: Unheimliches Ungeziefer (1.5.14)  (Gelesen 17889 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Dani

  • Gast
Re: (KG) Torsten Low: Unheimliches Geziefer (1.5.14)
« Antwort #15 am: 06 Januar 2014, 12:51:51 »
@tlt

So geht es mir auch immer, sich kurz fassen ist eben eine Kunst an sich!  :)

tlt

  • Schreibteufel
  • ****
  • Beiträge: 378
  • Geschlecht: Männlich
Re: (KG) Torsten Low: Unheimliches Ungeziefer (1.5.14)
« Antwort #16 am: 06 Januar 2014, 15:51:15 »
Könnt ich jetzt nicht so sagen, aber irgendwie ist die Geschichte mit mir durchgegangen. Inzwischen bin ich fertig - mit ziemlich genau der doppelten Zeichenanzahl.  :glotz:
Tja, jetzt hab ich die Wahl. Das Ding saußen zu lassen oder einen radikalen Schnitt zu machen. Bin mir noch unsicher.
Ich bin zu alt für das alles.

felis

  • Gast
Re: (KG) Torsten Low: Unheimliches Ungeziefer (1.5.14)
« Antwort #17 am: 06 Januar 2014, 16:22:45 »
@tlt, würde ich mir gut überlegen ob die Geschichte einen so radikalen Schritt wie die Kürzung um 50% verträgt, oder ob du sie damit nicht kaputt machst. Noch hast du ja ein bischen Zeit ;-)

tlt

  • Schreibteufel
  • ****
  • Beiträge: 378
  • Geschlecht: Männlich
Re: (KG) Torsten Low: Unheimliches Ungeziefer (1.5.14)
« Antwort #18 am: 06 Januar 2014, 16:32:11 »
Ja, da kämpfe ich gerade ziemlich mit. Hab das Ding ja extra dafür geschrieben, deshalb wäre es schon blöd.  :zeter:
Ich bin zu alt für das alles.

merin

  • Oberfederteufel
  • Federteufel
  • *****
  • Beiträge: 5263
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wortsucherin
Re: (KG) Torsten Low: Unheimliches Ungeziefer (1.5.14)
« Antwort #19 am: 06 Januar 2014, 19:36:57 »
Meine ist ungefähr halbfertig. Vielleicht. Denn woher soll ich denn wissen, wie lang das Ding wird?
Ich röste zunächst immer, ohne andere Röstungen zur Kenntnis zu nehmen. Dabei ist mein Ansatz der, eine qualifizierte Lesermeinung abzugeben, Euch also zu verraten, wie der Text auf mich wirkt und wie es mir beim Lesen geht.

tlt

  • Schreibteufel
  • ****
  • Beiträge: 378
  • Geschlecht: Männlich
Re: (KG) Torsten Low: Unheimliches Ungeziefer (1.5.14)
« Antwort #20 am: 06 Januar 2014, 19:51:37 »
Ja, ich dachte am Anfang auch, dass das reichen wird, aber wie gesagt, dann ging die Geschichte mit mir durch.
Ich bin zu alt für das alles.

merin

  • Oberfederteufel
  • Federteufel
  • *****
  • Beiträge: 5263
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wortsucherin
Re: (KG) Torsten Low: Unheimliches Ungeziefer (1.5.14)
« Antwort #21 am: 06 Januar 2014, 20:17:34 »
Ja, sowas passiert.
Ich röste zunächst immer, ohne andere Röstungen zur Kenntnis zu nehmen. Dabei ist mein Ansatz der, eine qualifizierte Lesermeinung abzugeben, Euch also zu verraten, wie der Text auf mich wirkt und wie es mir beim Lesen geht.

Naudiz

  • Gast
Re: (KG) Torsten Low: Unheimliches Ungeziefer (1.5.14)
« Antwort #22 am: 06 Januar 2014, 20:20:05 »
Zum Verlag an sich: Ich kenne Torsten schon länger aus einem anderen Forum und habe ihn schon zweimal auf dem BuCon angetroffen. Ein sehr engagierter, autorenfreundlicher Mann, der sehr viele Lesungen organisiert, gut wirbt und auf Fragen relativ fix eingeht. Der Verlag ist so etwas wie ein Familienunternehmen, Frau und Tochter sind auf den meisten Veranstaltungen mit dabei. Die Bücher sind sehr liebevoll und für einen Kleinverlag sehr hochwertig gearbeitet. Und sie haben Timo Kümmel für die Cover-Arts, ein sehr talentierter Künstler, der letztes Jahr den 2. Platz beim Deutschen Phantastikpreis gewonnen hat.

So. Und an der Ausschreibung nehme ich, wenn ich es bis dahin schaffe und die Geschichte nicht wieder mehrere tausend Zeichen zu kurz wird wie die letzten Male, ebenfalls teil.

merin

  • Oberfederteufel
  • Federteufel
  • *****
  • Beiträge: 5263
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wortsucherin
Re: (KG) Torsten Low: Unheimliches Ungeziefer (1.5.14)
« Antwort #23 am: 06 Januar 2014, 20:57:52 »
Zu kurz? Es gibt doch keine Minimallänge, oder?
Ich röste zunächst immer, ohne andere Röstungen zur Kenntnis zu nehmen. Dabei ist mein Ansatz der, eine qualifizierte Lesermeinung abzugeben, Euch also zu verraten, wie der Text auf mich wirkt und wie es mir beim Lesen geht.

Naudiz

  • Gast
Re: (KG) Torsten Low: Unheimliches Ungeziefer (1.5.14)
« Antwort #24 am: 06 Januar 2014, 21:17:08 »
Ach, Tatsache, diesmal keine Minimallänge. Coole Sache. :daaanke: für den Hinweis, merin!

tlt

  • Schreibteufel
  • ****
  • Beiträge: 378
  • Geschlecht: Männlich
Re: (KG) Torsten Low: Unheimliches Ungeziefer (1.5.14)
« Antwort #25 am: 07 Januar 2014, 07:34:59 »
Ich kann Dir ein paar 1000 Zeichen abgeben ... :devgrin:
Ich bin zu alt für das alles.

Bateman

  • Gast
Re: (KG) Torsten Low: Unheimliches Ungeziefer (1.5.14)
« Antwort #26 am: 01 Mai 2014, 21:35:03 »
Wooot! Geschichte fertig und rausgeschickt! (Und natürlich mal wieder auf den letzten Drücker.) Jetzt heißt es zittern. Weiß nicht, wie viel Chancen ich hab, denn eine klassische Horrorstory ist es nicht. Naja. Mal sehen. Jedenfalls finde ich mich grad unheimlich toll  :biggrin:

Edit: Und nur weil das Thema hier schon mal aufkam - prompte Empfangsbestätigung, sowhl automatisch, als auch, mit netten Worten, persönlich.
« Letzte Änderung: 01 Mai 2014, 21:53:40 von Bateman »

Parzifal

  • Gast
Re: (KG) Torsten Low: Unheimliches Ungeziefer (1.5.14)
« Antwort #27 am: 01 Mai 2014, 22:02:04 »
Ein Verleger, mit dem man reden kann.  ;)
Tatsache - in einem anderen Schreibforum ist er als User gemeldet.

Bateman

  • Gast
Re: (KG) Torsten Low: Unheimliches Ungeziefer (1.5.14)
« Antwort #28 am: 01 Mai 2014, 22:04:42 »
Die Mailantwort kam allerdings nicht vom Verleger, sondern von der Herausgeberin. Nur der Vollständigkeit halber.

merin

  • Oberfederteufel
  • Federteufel
  • *****
  • Beiträge: 5263
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wortsucherin
Re: (KG) Torsten Low: Unheimliches Ungeziefer (1.5.14)
« Antwort #29 am: 02 Mai 2014, 08:58:13 »
Mein Text ging vor ca. 2 Wochen raus und ich bekam mittlerweile drei Antworten: Automatische Empfangsbestätigung, persönliche Bestätigung und dann vorgestern oder so einen Hinweis, die Mail sei gelesen worden.

Was mich etwas verunsichert hat, ist dieser neue Text auf der Homepage:

Zitat
Aus gegebenen Anlass möchten wir darauf hinweisen, dass die Autoren angenommener Kurzgeschichten einen Verlagsvertrag erhalten, welcher einen Passus enthält, der uns das ausschließliche Recht zur Vervielfältigung und Verbreitung (Verlagsrecht) zusichert.
Ausnahmen machen wir dabei ausschließlich bei den Autoren, an die wir von uns aus herantreten und um eine Einsendung bitten.
Sollten Sie mit diesem Passus nicht einverstanden sein, bitten wir Sie von einer Einsendung Abstand zu nehmen.

So ganz koscher finde ich das nicht.
Ich röste zunächst immer, ohne andere Röstungen zur Kenntnis zu nehmen. Dabei ist mein Ansatz der, eine qualifizierte Lesermeinung abzugeben, Euch also zu verraten, wie der Text auf mich wirkt und wie es mir beim Lesen geht.