Seiten:
Actions
  • #16 von Trippelschritt am 20 Dec 2014
  • #17 von Ryek Darkener am 14 Apr 2015
  • Autor / Autorin: Ryek Darkener
    Titel: Fliegen lernen mit Rabe
    ISBN-13 978-3-7380-2218-6
    Verlag: neobooks (self publishing)
    Genre: urban Fantasy


    Inhalt:
    Eigentlich wollte Hans seinem Leben ein Ende machen. Blöderweise stößt bei seinem Abflug ein Rabe mit ihm zusammen, verhindert das Vorhaben und verletzt sich dabei. Hans verschiebt den Abschied, um den Vogel gesundzupflegen, denn er will niemandem etwas schuldig sein, wenn er geht. Doch solange das dauert, muss er sich auch dem eigenen Leben stellen.


    Links:

    neobooks
    Thalia
    Amazon
  • #18 von Trallala am 14 Apr 2015
  • Sehr cool, Ryek. Ich hab es mir gleich runtergeladen und bin gespannt. Guter Titel und ansprechendes Cover!

    Glückwunsch!

    T!
  • #19 von Oldlady am 14 Apr 2015
  • Erst mal herzlichen Glückwunsch, Trippel und Ryek"
     
    @ Trippel: ich bin etwas verwirrt. Vielleicht meintest Du Band 3, nicht Band 2. Denn ich bin der Meinung, ich hätte schon 1 3/4 Bände gelesen ...

    LG

    Oldlady
     
  • #20 von Trippelschritt am 15 Apr 2015
  • Es ist schon alles richtig. Der Band 2 kam im Dezember raus und die Printversion etwas später.
    Bei Band 3 liege ich auf der Zielgeraden für den Rohplot. Da bin ich beim Showdown. Und spätestens nächste Woche steht die Rohfassung. Dann geht es ans Polieren, wo wohl noch manches eingeflickt und umgeschrieben werden muss.
    Ich hoffe, im sommer dem Verlag den Band vorlegen zu können.

    Liebe Grüße
    Trippelschritt
  • #21 von merin am 16 Apr 2015
  • Der Admin liest ja Band 1 und 2 mit Genuss, ich muss mir mal ne Kindle-App besorgen, damit ich auch kann....

    Und der Rabe: Hat er sich nach dem Betalesen noch sehr verändert? Ich fänd es natürlich spannend, den endgültigen Text auch zu lesen.
  • #22 von Ryek Darkener am 16 Apr 2015
  • Der Admin liest ja Band 1 und 2 mit Genuss, ich muss mir mal ne Kindle-App besorgen, damit ich auch kann....

    Und der Rabe: Hat er sich nach dem Betalesen noch sehr verändert? Ich fänd es natürlich spannend, den endgültigen Text auch zu lesen.

    Hallo Merin,

    es gab keine massiven Änderungen, ich habe aber schon den einen oder anderen Kommentar berücksichtigt. Der Text ist insgesamt runder geworden, finde ich. Wenn du magst, dann schicke ich dir gern den endgültigen Text zum "Betalesen".  :biggrin:

    LG
    Ryek
  • #23 von merin am 17 Apr 2015
  • Da sag ich nicht nein. Vielleicht mach ich ja dann ne Rezi für Amazon?
  • #24 von Oldlady am 01 Jun 2015
  • Hi zusammen,

    jetzt ist mein epischer Fantasy "Der Gesandte der Sterne" im Koios-Verlag als E-Book erschienen:




    Ich würde mich über Leser, Rückmeldungen und eine eventuelle Rezension bei Amazon sehr freuen!

    Mehr zum Buch auf meiner Website www.irmgard-braun.de

    Liebe Grüße

    Oldlady

  • #25 von Trallala am 01 Jun 2015
  • Hallo Oldlady,

    das ist toll! Viel Erfolg damit. Leider bin ich nicht so die Fantasyleserin. Ich wundere mich auch etwas über den Preis. Man sagt ja immer, ebooks, die mehr als 3,99 kosten, werden nicht gekauft. Für mein Buch hat sich das bestätigt und ich wünsche Dir sehr, dass es bei Dir anders sein wird.

    T!
  • #26 von Oldlady am 03 Jun 2015
  • Hallo zusammen,

    Mein E-Book-Verlag (Koios)  verlost freie Exemplare von "der Gesandte der Sterne" für eine Leserunde bei Lovelybooks.

    Bisher sind es noch nicht allzu viele Bewerbungen – wenn Ihr Euch bei Lovelybooks meldet, stehen die Chanden für ein Freiexemplar gut.

    @ Trallala: Klar ist Fantasy nicht Dein Ding  ;) 
    Der Preis ist ungünstig, ich weiß, aber da kann ich nichts machen... immerhin hat Koios sauber lektoriert, vielleicht lohnt es sich für die einfach nicht, das Buch billiger zu verkaufen.

    @ Mods: ich hoffe ich bin hier richtig – wenn nicht, bitte woanders hinschieben!

    Liebe Grüße

    Oldlady
  • #27 von merin am 04 Jun 2015
  • Alles schick. :biggrin:
  • #28 von Aruna am 16 Jun 2015
  • Hallo Oldlady,
    ich wünsche dir viel Erfolg mit deinem Buch!  :) :)

    Hoffentlich ergeht es dir mit der Leserunde nicht wie mir. Ich hatte das Pech, dass sich erstens nicht gerade viele gemeldet und zweitens ein paar Kanditaten einfach kostenlos ein Exemplar eingesackt haben. Ohne Dank, ohne Rezension. Das hat mich unglaublich frustriert. Komisch nur, dass die Typen plötzlich ihr Profil gesperrt haben. Ach nee... was für ein Zufall.  :devhmm:
    • Aruna
  • #29 von Oldlady am 16 Jun 2015
  • Hallo Aruna,

    Danke für die Info und die guten Wünsche! Ja, Leserunden sind wohl nicht immer toll. Und ich bin auch eher skeptisch. Mal abwarten.
    Nach der Vorstellungsrunde habe ich den Eindruck, dass auf jeden Fall ein paar  echt Interessierte dabei sind.
    Es haben sich nur 8 Leute gemeldet. Die PR-Frau vom Verlag hat gesagt, das sei bei E-Books normal.

    Liebe Grüße

    Oldlady
  • #30 von Ryek Darkener am 16 Jun 2015
  • Hallo Aruna,

    Danke für die Info und die guten Wünsche! Ja, Leserunden sind wohl nicht immer toll. Und ich bin auch eher skeptisch. Mal abwarten.
    Nach der Vorstellungsrunde habe ich den Eindruck, dass auf jeden Fall ein paar  echt Interessierte dabei sind.
    Es haben sich nur 8 Leute gemeldet. Die PR-Frau vom Verlag hat gesagt, das sei bei E-Books normal.

    Liebe Grüße

    Oldlady

    Erzähle uns bitte, wie es gelaufen ist. Im Moment denke ich nämlich darüber nach, für "Tabula Rasa" eine Leserunde zu starten …

    @Aruna: Abstauber gibt es überall. Ich stelle mich da ganz naiv auf den Standpunkt, dass jemand, dem mein Text etwas wert war, mir das auch zurückspielt (sei es Geld, sei es eine Rezension). Alle anderen haben doch eigentlich den größeren Verlust, da sie einen Haufen Zeit verschwendet haben. :devgrin:
Seiten:
Actions