18 Juli 2019, 19:41:37

Autor Thema: Ausschreibung: Mord in Karlsruhe  (Gelesen 5019 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

tlt

  • Schreibteufel
  • ****
  • Beiträge: 373
  • Geschlecht: Männlich
Ausschreibung: Mord in Karlsruhe
« am: 24 Februar 2014, 10:26:50 »
Unter dem Titel: MordsKarlsruhe gibt es eine Ausschreibung von "Der Kleine Buch Verlag". Gesucht werden Krimi-Kurzgeschichten, die einen Bezug zur Stadt Karlsruhe haben.

Ein paar Infos:

- Einsendeschluss: 31. März 2014
- Pro AutorIn kann ein Text eingereicht werden.
- Umfang: max. 10 – 15 Normseiten à 1.800 Zeichen inkl. Leerzeichen.
- Dem Autor/ der Autorin entstehen keinerlei Kosten.
- Veröffentlichte Autoren erhalten ein Freiexemplar plus Rabatt bei weiteren Büchern, ein Honorar ist (wohl) nicht vorgesehen.

Der Link: www.derkleinebuchverlag.de/Der_KLeine_Buch_Verlag/Ausschreibung.html
Ich bin zu alt für das alles.

Dani

  • Gast
Re: Ausschreibung: Mord in Karlsruhe
« Antwort #1 am: 28 Februar 2014, 13:35:40 »
Da hast aber einen netten Kleinverlag gefunden tlt!

der kleine Buch Verlag scheint ja alles zu verlegen.
Und sie freuen sich auf neue Manuskripte!?  :deveek:
Spitze, so etwas habe ich noch nie auf einer Verlagsseite gelesen.
Ich mag diesen Verlag!
Danke fürs einstellen!

tlt

  • Schreibteufel
  • ****
  • Beiträge: 373
  • Geschlecht: Männlich
Re: Ausschreibung: Mord in Karlsruhe
« Antwort #2 am: 28 Februar 2014, 16:22:04 »
Und sie freuen sich auf neue Manuskripte!?  :deveek:
Spitze, so etwas habe ich noch nie auf einer Verlagsseite gelesen.
Ja, das ist schon ein wenig komisch. Zumal sie explizit Manuskripte sagen, nicht einmal Exposés.
Egal, da werden wir berühmt.
Ich bin zu alt für das alles.

Dani

  • Gast
Re: Ausschreibung: Mord in Karlsruhe
« Antwort #3 am: 01 März 2014, 11:19:46 »
Hallo tlt!

Zitat
Egal, da werden wir berühmt.

Genau!!  :biggrin:

merin

  • Oberfederteufel
  • Federteufel
  • *****
  • Beiträge: 5089
  • Geschlecht: Weiblich
  • Wortsucherin
Re: Ausschreibung: Mord in Karlsruhe
« Antwort #4 am: 01 März 2014, 20:49:03 »
Mhm. Mich macht das hellhörig. Die wollen wirklich das gesamte Manuskript und keinerlei Exposé vorher. Das kann nicht stimmen. In Verbindung mit dieser Aussage auf der Seite

Zitat
Für ambitionierte Schreiber bietet Der Kleine Buch Verlag diverse Unterstützungen an. Dazu gehören Manuskript-Coaching Seminare, Schreibwerkstätten, Facebook für Autoren, Konstruktives Gegenlesen von Manuskripten und Textbesprechungen. Für Lektoratsarbeiten vermitteln wir Lektoren, die ganz individuell den Autor mit seinem Text coachen.

Denke ich, dass es darum geht, Diensleistungen rund um den Text zu verkaufen. Wenn es mal jemand bei denen versucht, wäre ich für einen Erfahrungsbericht dankbar.
Ich röste zunächst immer, ohne andere Röstungen zur Kenntnis zu nehmen. Dabei ist mein Ansatz der, eine qualifizierte Lesermeinung abzugeben, Euch also zu verraten, wie der Text auf mich wirkt und wie es mir beim Lesen geht.

tlt

  • Schreibteufel
  • ****
  • Beiträge: 373
  • Geschlecht: Männlich
Re: Ausschreibung: Mord in Karlsruhe
« Antwort #5 am: 02 März 2014, 13:39:38 »
Denke ich, dass es darum geht, Diensleistungen rund um den Text zu verkaufen. Wenn es mal jemand bei denen versucht, wäre ich für einen Erfahrungsbericht dankbar.
Den Gedanken hatte ich auch schon. Aber man muss ja nicht immer das Schlechteste denken.  :watchout: Allerdings - man könnte ja mal eine Falle auslegen.
Ich bin zu alt für das alles.

Dani

  • Gast
Re: Ausschreibung: Mord in Karlsruhe
« Antwort #6 am: 02 März 2014, 19:28:22 »
Hallo!

Zitat
Allerdings - man könnte ja mal eine Falle auslegen.

Und wer soll der Speck sein?   :diablo:

Sirius

  • Gast
Re: Ausschreibung: Mord in Karlsruhe
« Antwort #7 am: 02 März 2014, 19:36:30 »
Zitat

Und wer soll der Speck sein?   :diablo:

Freiwillige vor!!! :wech:

tlt

  • Schreibteufel
  • ****
  • Beiträge: 373
  • Geschlecht: Männlich
Re: Ausschreibung: Mord in Karlsruhe
« Antwort #8 am: 02 März 2014, 19:52:40 »
Find ich gut, dass Dani sich da gemeldet hat.  ::)
Ich bin zu alt für das alles.

Dani

  • Gast
Re: Ausschreibung: Mord in Karlsruhe
« Antwort #9 am: 04 März 2014, 13:24:11 »
Hallo!

Mal sehen ob ich das gebacken kriege.  ;)
Versprechen kann ich nichts, denn ich hab mir Schreibwettbewerb mäßig schon viel vorgenommen, zu viel eventuell.

Liebe Grüße!

tlt

  • Schreibteufel
  • ****
  • Beiträge: 373
  • Geschlecht: Männlich
Re: Ausschreibung: Mord in Karlsruhe
« Antwort #10 am: 04 März 2014, 15:14:21 »
Ich könnte es mir ja auch überlegen. Ich hätte da ein paar Kunden in KA, die ich gerne ermorden würde.  :cheer: Aber ist halt schon Ende März, das ist knapp.
Ich bin zu alt für das alles.

tlt

  • Schreibteufel
  • ****
  • Beiträge: 373
  • Geschlecht: Männlich
Re: Ausschreibung: Mord in Karlsruhe
« Antwort #11 am: 31 März 2014, 10:50:31 »
Grummeldigrummel - nix war's. Das war dann doch zu kurz. Halbfertige Geschichte rumliegen  :grumpy:
Ich bin zu alt für das alles.

Sirius

  • Gast
Re: Ausschreibung: Mord in Karlsruhe
« Antwort #12 am: 31 März 2014, 11:32:15 »
oh je tlt :streichel:
es kommen bestimmt noch andere Ausschreibungen

tlt

  • Schreibteufel
  • ****
  • Beiträge: 373
  • Geschlecht: Männlich
Re: Ausschreibung: Mord in Karlsruhe
« Antwort #13 am: 31 März 2014, 12:10:05 »
Das schon, aber was mach ich mit dem halben Krimi aus Karlsruhe? Umschreiben auf die Ballett-Ausschreibung :biggrin: Wäre auf jeden Fall mal eine Aufgabe.
Ich bin zu alt für das alles.

Sirius

  • Gast
Re: Ausschreibung: Mord in Karlsruhe
« Antwort #14 am: 31 März 2014, 12:23:50 »
das ist eine gute Idee :cheese:
Lasse den Mord in Karlsruhe geschehen, Tatort: Theater, Ballett, dritter Akt, die  Primaballerina stirbt tatsächlich, Grund :dontknow:

tlt

  • Schreibteufel
  • ****
  • Beiträge: 373
  • Geschlecht: Männlich
Re: Ausschreibung: Mord in Karlsruhe
« Antwort #15 am: 31 März 2014, 16:40:46 »
Super Idee. Wenn ich mich ranhalte, wird das Ding noch fertig und dann schicke ich das Ding einfach an beide Ausschreibungen (Co-Autor Sirius).
Ärgerlich ist ja, dass wir doch testen wollten, ob der Verlag mit der bedauerlichen Absage nicht gleich einen ihrer Kurs anbietet  :diablo:
Ich bin zu alt für das alles.

Sirius

  • Gast
Re: Ausschreibung: Mord in Karlsruhe
« Antwort #16 am: 31 März 2014, 17:12:47 »
 :hiphip:

Dani

  • Gast
Re: Ausschreibung: Mord in Karlsruhe
« Antwort #17 am: 02 April 2014, 12:55:36 »
Hallo tlt!

Mir ging es ähnlich, hab mich voll bemüht und jetzt gleich zwei halbfertige Kurz Krimis über Karlsruhe.  :stirn:
Die Recherche hat so lange gedauert, und als ich dann alles zusammen hatte, war die Zeit zu knapp um eine Geschichte daraus zu machen.
Voll blöd!  :schnief:
Aber vielleicht kann ich davon noch was verwerten.
Hey hast das Ding noch gebacken bekommen, ich mein umgeschrieben und weggeschickt?

tlt

  • Schreibteufel
  • ****
  • Beiträge: 373
  • Geschlecht: Männlich
Re: Ausschreibung: Mord in Karlsruhe
« Antwort #18 am: 02 April 2014, 13:43:42 »
Hallo,
nee, da war nix mehr zu machen. Hab gerade auch ein wenig viel Arbeit.  :grumpy: Und dann ist das Wetter zu gut, um immer an der Kiste zu sitzen.
Vielleicht machen sie ja nächstes Jahr wieder eine Ausschreibung  :biggrin:
Ach ja: Wenn Du was über KA wissen willst, da kenn ich mich ganz gut aus.
Ich bin zu alt für das alles.

Dani

  • Gast
Re: Ausschreibung: Mord in Karlsruhe
« Antwort #19 am: 02 April 2014, 17:26:50 »
Hallo,

Meinst du mit KA Karlsruhe?
Ich hoffe nicht, sonst muss ich eines loswerden:
WIESO HAST DU DAS NICHT FRÜHER GESAGT MENSCH!!
So, jetzt geht es mir besser.  :)
LG!

tlt

  • Schreibteufel
  • ****
  • Beiträge: 373
  • Geschlecht: Männlich
Re: Ausschreibung: Mord in Karlsruhe
« Antwort #20 am: 02 April 2014, 18:14:25 »
 ::) Oops. Tja, also, ähem ... Doch, das meinte ich. Hatte ich mal kurz angedeutet, aber halt nur gaaanz kurz sozusagen. Sorry.
Ich bin zu alt für das alles.

Dani

  • Gast
Re: Ausschreibung: Mord in Karlsruhe
« Antwort #21 am: 03 April 2014, 11:27:29 »
Hallo tlt!

Macht nix, hätte ja fragen können.  :lava:
Lg!