09 December 2021, 12:11:18

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Die Werke der Federteufel / Re: Veröffentlichungen in Printform
« Letzter Beitrag von Paradieseule am 02 December 2021, 09:31:18 »
@merin

Schön, wenn dein unermüdliches Kurzgeschichten-Schreiben Früchte trägt.
Ich bin diesbezüglich "müde" geworden ...

Alles Gute
LG Paradieseule
2
Die Werke der Federteufel / Re: Veröffentlichungen in Printform
« Letzter Beitrag von merin am 02 December 2021, 08:51:15 »
Ich denke auch, das soll zum Untertitel passen, der mir auch etwas süßlich scheint. Meine Story kennt ihr, es geht um eine Frau, die ihren Mann erschossen hat - mit guten Gründen. Etwas fies-düstere Story.  :devevil:
3
Die Werke der Federteufel / Re: Veröffentlichungen in Printform
« Letzter Beitrag von eska am 01 December 2021, 23:50:18 »
Glückwunsch auch dir, merin.  :cheer:

Ich finde das Cover auch ein bisschen zu 'golden', soll aber wohl zum Untertitel passen, oder? Den finde ich allerdings wirklich seltsam, das Vorwort dagegen recht gut. Kennen wir deine Story?  :gruebel:

Gruß,
eska
4
Die Werke der Federteufel / Re: Veröffentlichungen in Printform
« Letzter Beitrag von June am 01 December 2021, 18:25:42 »
Danke ihr Lieben  :rotwerd: :)
5
Die Werke der Federteufel / Re: Veröffentlichungen in Printform
« Letzter Beitrag von Paradieseule am 01 December 2021, 08:27:53 »
Hallo June

viel Erfolg mit deinem Buch.
Gratulation.
 :applaus:

LG Paradieseule
6
Die Werke der Federteufel / Re: Veröffentlichungen in Printform
« Letzter Beitrag von merin am 30 November 2021, 21:19:23 »
Oh ja, da schließe ich mich an. Ich bin sehr gespannt auf das Buch.

Und ich habe mal wieder eine Anthologie mit einem Text von mir:
https://www.bod.de/buchshop/grossstadtgeheimnisse-9783755716006

Das Cover ist leider so gar nicht meins, zu süßlich für meinen Geschmack, aber ich denke, der Inhalt ist gut. Noch habe ich mein Exemplar nicht erhalten, kann also noch nichts dazu sagen.

7
Die Werke der Federteufel / Re: Veröffentlichungen in Printform
« Letzter Beitrag von eska am 30 November 2021, 21:16:29 »
Whow! :klatsch:
Schickes Cover, spannender Titel, Klappentext mit dramatischen Fragen...
und dann auch noch eine gute Zusammenarbeit mit dem Verlag!

Herzlichen Glückwunsch!

 :kaffee2:
eska
8
Die Werke der Federteufel / Re: Veröffentlichungen in Printform
« Letzter Beitrag von June am 30 November 2021, 18:21:52 »
Juhu! Endlich kann ich hier auch mal was Größeres von mir reinschreiben  :devgrin:
Präsentiere hiermit:

Mein Debüt
https://www.ohneohren.com/shop/June-Is-Gefangen-zwischen-den-Zeilen-Simas-Fluch-Taschenbuch-p420451932

Aktuell ist es im Sensitivy Reading, daher erst mal nur vorbestellbar. Ich tus jetzt nicht noch zu den Ebooks, obiges ist das Print, gibt natürlich alle Varianten.  :hiphip: Juhu!

Ende der Durchsage <3
9
Ausschreibungen und Wettbewerbe / Re: Uschtrin Newsletter
« Letzter Beitrag von LaHallia am 26 November 2021, 23:02:17 »
Liebe Autorinnen und Autoren,

Sie haben sich für unseren kostenlosen E-Mail-Benachrichtigungsservice angemeldet und erhalten daher heute am 26. November 2021 Hinweise auf Literaturwettbewerbe und -stipendien.

Die hier genannten sowie weitere Ausschreibungen sind auf der »Autorenwelt« zu sehen, und zwar unter » Förderungen «.

Folgende Wettbewerbe (3), die neu ausgeschrieben worden sind, und folgendes Stipendium finden Sie unter:
 
Anzeige

Plane dein Romanjahr! Mit dem kostenlosen 5-Tage-Kurs (Start: 02.01.2022)
2022 soll dein Romanjahr werden? Aber wie planst du das, damit es klappt?
Am besten gemeinsam mit anderen Schreibenden in unserem
beliebtem 5-Tage-Kurs (schon über 4000 begeisterte Teilnehmer waren dabei)!
Melde dich jetzt an und finde deinen Weg zum eigenen Roman!
romanschule.de/dein-romanjahr
 
In eigener Sache

Autorenfreundliche Weihnachtsgeschenke
Machen Sie Autor*innen und Übersetzer*innen das Leben leichter und kaufen Sie Ihre Weihnachtsgeschenke – Bücher, Kalender und Gutscheine – in unserer Online-Buchhandlung: https://shop.autorenwelt.de/
Mehr über unser einzigartiges Konzept erfahren Sie hier: https://shop.autorenwelt.de/pages/about
 
Wettbewerbe (3)

(1)
Liebesromanwerkstatt
= https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/liebesromanwerkstatt
Die renommierte Münchner Literaturagentur AVA international sucht brandneue Liebesgeschichten und hat bis zu vier Agenturverträge dafür reserviert. »Und nicht nur das: Die Bestsellerautoren Charlotte Roth und Wolfram Fleischhauer haben sich bereit erklärt, als Mentoren den vier ausgewählten Autor*innen zur Seite zu stehen.« Bewerben können sich alle deutschsprachigen Autor*innen, egal ob sie Debütant*in sind oder bereits veröffentlicht haben, mit u. a. 100 zusammenhängende Manuskript-Normseiten. Einsendeschluss ist der 15. Januar 2022.

(2)
Literaturförderpreis KAMMWEG des Kulturraumes Erzgebirge-Mittelsachsen 2022
= https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/literaturfoerderpreis-kammweg-des-kulturraumes-erzgebirge-mittelsachsen
Teilnahmeberechtigt sind Autorinnen und Autoren, die im Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen leben oder geboren sind sowie all jene, die nachweislich mit dieser Kulturregion familiär oder regional verbunden sind. Einzureichen ist eine Kurzgeschichte in Hochdeutsch oder erzgebirgischer Mundart zum Thema »Ohne Kompass zwischen Berg und Tal«. »Dabei kann dieses Thema durchaus metaphorisch aufgefasst und umgesetzt werden. Zugelassen sind auch dramatische Texte (Monologe, Dialoge) bis zu maximal fünf Seiten.« Dotierung: »Förderpreise in einer Gesamthöhe von bis zu 1.500 Euro, verbunden mit der Einladung zu einer kostenlosen Teilnahme an einer Textwerkstatt.« Einsenden bis zum 10. Januar 2022.

(3)
Kurt Marti Preis des BSV
= https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/kurt-marti-preis-des-bsv-0
Der Kurt Marti Preis des Berner Schriftsteller:innen Vereins (BSV) steht allen Genres offen (Belletristik, Mundart, Lyrik, Spoken Word, Krimis usw.) und zeichnet »herausragende literarische Werke« aus. Teilnahmeberechtigt sind alle im Kanton Bern wohnhaften oder geborenen Autor:innen sowie alle, die ein Werk mit direktem Bezug zum Kanton verfasst haben. Das zugrundeliegende Werk muss in den Jahren 2020/2021 erschienen sein. Dotierung: 10.000 CHF. Einsenden bis 31.01.2022.
 
Anzeigen (3)


FEDERWELT – Fachzeitschrift für Autorinnen und Autoren
Lesen Sie in der aktuellen Oktober/November-Ausgabe, Heft 150:
Agenturwechsel: Wann er ratsam ist und wie er gelingt. Mit Judith Wilms [Cover] u.v.a.
Erfolgreich ohne Literaturagentur?
In drei Schritten zum Drehbuch
Bessere Dialoge schreiben, Subtext optimieren
Comedyschule, Folge 1: Manuskripte mit Humor würzen
Vertrag fürs Buch – und dann das Thema wechseln? Schwierig ...
Die Krautkopf-Story ... und vieles mehr!
Einzelheft: 8,40 Euro zzgl. Versand | Abonnement: 48,00 Euro für 6 Ausgaben (inkl. Versand/Deutschland) | Als PDF für 4,99 EUR in diversen Onlineshops. | Auch im Bahnhofsbuchhandel!
https://www.autorenwelt.de/magazin/federwelt/archiv/federwelt-52021 ... mehr


der selfpublisher – Deutschlands 1. Selfpublishing-Magazin
Lesen Sie in der aktuellen September-Ausgabe – Heft 23, 3/2021:
Juli Zeh über politische Autorschaft
Das zweite Buch
Autorenverbände und -gemeinschaften
Verkaufsplattformen im Vergleich:
Lohnt sich ein eigener Webshop?
Das Hörbuch zum Buch. Teil 2: Kosten und Vertrieb
Was kann ich von einem Lektorat erwarten? ... und vieles mehr!
Einzelheft: 7,90 Euro zzgl. Versand | Abonnement: 30,00 Euro für 4 Ausgaben (inkl. Versand/Deutschland)
Als PDF für 4,99 EUR in diversen Onlineshops | Auch im Bahnhofsbuchhandel!
https://www.autorenwelt.de/magazin/der-selfpublisher/archiv/der-selfpublisher-32021
  ... mehr


Zwei Frühstücksbrettchen gratis dazu!
Bitte weitersagen: Alle, die bis zum 30. November 2021 ein Abo der Federwelt oder des selfpublishers abschließen, erhalten zwei Frühstücksbrettchen gratis dazu. Motive der Brettchen: »Die Normseite« und »Das Exposé«.
> https://www.autorenwelt.de/magazine/magazine-bestellen
  ... mehr
Stipendium (1)

(1)
Heinrich-Heine-Stipendium
= https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/heinrich-heine-stipendium
»Das Land Niedersachsen vergibt zusammen mit der Hansestadt Lüneburg das Heinrich-Heine-Stipendium als Auszeichnung für bisher veröffentlichte Arbeiten und zur Förderung des weiteren schriftstellerischen Schaffens in den Sparten Prosa und Lyrik. Pro Jahr werden drei dreimonatige Stipendien vergeben. Die Aufenthaltsstipendien werden nun für die Jahre 2023 und 2024 ausgeschrieben.
Die Stipendiaten erhalten monatlich 1.400 Euro vorbehaltlich der zur Verfügung stehenden Landesmittel. Die komplett eingerichtete Zwei-Zimmer-Wohnung (50 qm) befindet sich im Anbau des Heinrich-Heine-Hauses und wird mietfrei zur Verfügung gestellt, für die laufenden Kosten (Strom, Heizung, Wasser, Internet etc.) wird eine monatliche Kostenpauschale von zurzeit 100,00 Euro erhoben. Es wird erwartet, dass die berufenen Autorinnen und Autoren in ihrer Stipendienzeit im Heinrich-Heine-Haus wohnen. Das Literaturbüro Lüneburg übernimmt organisatorische Aufgaben sowie die Betreuung der Stipendiaten.
Bewerben können sich deutschsprachige Schriftstellerinnen und Schriftsteller, die bereits ein Buch in deutscher Sprache veröffentlicht haben – Prosa oder Lyrik (nicht im Selbstverlag oder von Autoren/-innen finanzierten Drucken). Als mit einer Buchveröffentlichung vergleich­bar wird eine größere Anzahl von Einzelveröffentlichungen in Literaturzeitschriften und Anthologien angesehen.« Bewerben bis zum 31. Januar 2022.
 
Ein schönes Wochenende!
Sandra Uschtrin vom Autorenwelt-Team
10
Ausschreibungen und Wettbewerbe / Re: Ausschreibungen 1/2022
« Letzter Beitrag von merin am 18 November 2021, 15:27:20 »
Hier gibt es drei Ausschreibungen: https://www.wortrandale.de/

Verschiedene Kategorien (Krimi, Queer, Short Story), verschiedene Längen und alle bis 31.05.22
Seiten: [1] 2 3 ... 10