Federteufel

Teufelswerk => Ausschreibungen und Wettbewerbe => Thema gestartet von: tlt am 05 Februar 2020, 13:49:38

Titel: CRIMINALE 2020, Syndikat, GLAUSER-Krimipreis
Beitrag von: tlt am 05 Februar 2020, 13:49:38

Hallo,

nachdem ich für einen der GLAUSER-Krimipreise nominiert wurde, muss ich gestehen, dass ich weder von der Criminale noch vom Syndikat wirklich was weiß.

War jemand schon mal auf einer Criminale? Die gibt es ja schon seit ein paar Jahren … Und kann jemand das einordnen? Also, welchen Stellenwert hat so eine Nominierung? Ich steh da völlig neben der Spur.
Titel: Re: CRIMINALE 2020, Syndikat, GLAUSER-Krimipreis
Beitrag von: merin am 10 März 2020, 20:42:57
Ich kenn leider nichts davon, habe aber auch noch keine Krimis geschrieben.
Titel: Re: CRIMINALE 2020, Syndikat, GLAUSER-Krimipreis
Beitrag von: tlt am 11 März 2020, 15:32:25
Inzwischen weiß ich ein wenig mehr. Das ist also eine der renommiertesten Krimi-Veranstaltungen überhaupt, findet jährlich statt, immer in anderen Städten. Ein Bekannter meinte, das wäre so der Oskar des deutschen Kriminalromans.

Preise werden dort in ganz unterschiedlichen Kategorien vergeben - ich bin bei den Kurzkrimis dabei. Immerhin bezahlen die sogar die Übernachtung. Das ist ja schon mal was. Dafür muss ich dann leider lesen. Aber gut, die haben das so gewollt, dann müssen sie da durch.  :biggrin:
Titel: Re: CRIMINALE 2020, Syndikat, GLAUSER-Krimipreis
Beitrag von: merin am 11 März 2020, 20:43:12
Hey, das ist ja cool. Renommierteste Veranstaltung und du bist dabei!  :applaus:
Titel: Re: CRIMINALE 2020, Syndikat, GLAUSER-Krimipreis
Beitrag von: eska am 11 März 2020, 23:49:16
Hey!

Sozusagen ein Oskar-Nominierter! :victory:
Dürfen wir dich noch duzen?

Auf jeden Fall weiß ich jetzt, wen ich als Experten fragen muss, sollte ich jemals auf die Idee verfallen, einen Krimi zu schreiben.  :biggrin:

Hoffentlich lohnt sich die Übernachtung.
Und das mit dem Lesen - übt sich hoffentlich mit der Zeit.
Zwei Praxistipps: 1. Den Text in großer Schrift ausdrucken (damit du locker lesen und hochgucken kannst, ohne danach die Stelle zu suchen), evtl Stellen markieren, die du betonen willst, sehr oft lesen üben (20mal und mehr). 2. Wenn dir das zusagt, such dir einen Zuhörer aus, den du ansprichst. Dessen Reaktionen kannst du einschätzen, und du hast nicht mehr die Masse vor Augen, die dich nervös macht. Und jemand Sympathisches macht dir hoffentlich Mut.

Gruß,
eska
Titel: Re: CRIMINALE 2020, Syndikat, GLAUSER-Krimipreis
Beitrag von: Oldlady am 13 März 2020, 10:37:14
Ich gratuliere! Das ist ja ein toller Erfolg, dabei zu sein. Und lesen kannst Du wirklich gut !
Titel: Re: CRIMINALE 2020, Syndikat, GLAUSER-Krimipreis
Beitrag von: Salamander am 13 März 2020, 15:52:12
Wow, super! Ich drücke Dir die Daumen
Sag mal, dann bist Du der Gewinner des Ralf-Bender-Preises 2019 und verheimlichst das hier?! Wieso? Oder habe ich etwas überlesen?
Titel: Re: CRIMINALE 2020, Syndikat, GLAUSER-Krimipreis
Beitrag von: Eudyptes am 13 März 2020, 18:39:39
Gratuliere ganz herzlich! :jubel:
Von wegen "zu alt für das alles" ;)
Titel: Re: CRIMINALE 2020, Syndikat, GLAUSER-Krimipreis
Beitrag von: tlt am 13 März 2020, 19:46:55
Zitat
Oder habe ich etwas überlesen?

Hast Du. Hab ich irgendwo erwähnt, aber ich häng das nicht gern an die große Glocke. Außerdem hab ich das Geld schon ausgegeben.
Titel: Re: CRIMINALE 2020, Syndikat, GLAUSER-Krimipreis
Beitrag von: Salamander am 14 März 2020, 12:25:40
Außerdem hab ich das Geld schon ausgegeben.

 :biggrin: Na, dann wird es Zeit für Neues!
Titel: Re: CRIMINALE 2020, Syndikat, GLAUSER-Krimipreis
Beitrag von: tlt am 19 April 2020, 09:19:15
Moin,

so, die Criminale 2020 und die Vergabe der Glauser Preise sind Vergangenheit.
Soviel vorweg: Ich hab nicht gewonnen. :grumpy:
Aber trotzdem hat es eine Menge Spaß gemacht und Hut ab, was die Leute da nach der Absage der Veranstaltung aus dem Hut gezaubert haben.
Wen's interessiert:
http://www.die-criminale.de/criminale-aktuell/4120-die-grosse-glauser-preis-gala-hier-online.html
Titel: Re: CRIMINALE 2020, Syndikat, GLAUSER-Krimipreis
Beitrag von: merin am 19 April 2020, 10:07:03
Hui, das geht über eine Stunde, da schau ich mal nicht so eben rein. Weißt du denn, wo in der Reihe dein Text stand?
Titel: Re: CRIMINALE 2020, Syndikat, GLAUSER-Krimipreis
Beitrag von: tlt am 19 April 2020, 18:41:37
Ja, die haben halt wirklich ihre "Preisverleihung" online durchgezogen.

Bei 33:33 gibt's dann was von mir. Bei den Bildern haben sie das mit den Federteufeln nicht genommen. Frechheit  :wasbesseres:
Titel: Re: CRIMINALE 2020, Syndikat, GLAUSER-Krimipreis
Beitrag von: merin am 20 April 2020, 17:29:14
Echt, wer bist du denn? Richard Fliegerbauer? Nein, oder, irgendwie habe ich nicht diesen Namen in Erinnerung.
Titel: Re: CRIMINALE 2020, Syndikat, GLAUSER-Krimipreis
Beitrag von: Manu am 21 April 2020, 00:03:00
Uii, klasse, dass du da nominiert warst!! Das Syndikat kenne ich von einer befreundeten Autorin. Sie war dort mal die Vorsitzende und ist recht aktiv mit ihren Krimikollegen, mörderischen Schwestern usw. Vielleicht kriegst du den Glauser dann 2021?? *daumendrück*
Titel: Re: CRIMINALE 2020, Syndikat, GLAUSER-Krimipreis
Beitrag von: tlt am 21 April 2020, 09:10:51
Zitat
Echt, wer bist du denn?


Das frag ich mich auch immer wieder. Aber wenn's da steht ...

Zitat
Vielleicht kriegst du den Glauser dann 2021?? *daumendrück*

Vielen Dank. Ich arbeite daran.
Titel: Re: CRIMINALE 2020, Syndikat, GLAUSER-Krimipreis
Beitrag von: merin am 21 April 2020, 09:59:27
Sehr mysteriös. Und kriminös. Und überhaupt. Jetzt will ich einen Krimi von dir lesen!  :cheese:
Titel: Re: CRIMINALE 2020, Syndikat, GLAUSER-Krimipreis
Beitrag von: tlt am 22 April 2020, 19:32:01
Ich schick Dir was per Emil. Ist das ok?
Titel: Re: CRIMINALE 2020, Syndikat, GLAUSER-Krimipreis
Beitrag von: merin am 22 April 2020, 21:56:54
Aber gern doch!
Titel: Re: CRIMINALE 2020, Syndikat, GLAUSER-Krimipreis
Beitrag von: tlt am 23 April 2020, 08:42:05
Äh, ich dachte, ich kann bei den Federteufel-Emils einen Anhang anhängen. Aber ich finde nix. Bin ich zu doof dafür? Wenn nein, schick mit bitte Deine Emil-Adresse.
Titel: Re: CRIMINALE 2020, Syndikat, GLAUSER-Krimipreis
Beitrag von: Salamander am 27 April 2020, 12:22:58
Danke für den Link zur Criminale-Gala, habe gerne reingeschaut.
Ich kenne Deine Geschichte. Eine Freundin von mir ist auch in dieser Anthologie vertreten und hat sie mir damals geschenkt. Ich habe sie (die Freundin, nicht die Antho ;)) nach Dir gefragt, aber Ihr habt Euch wohl nicht kennengelernt.