Federteufel

Teufelswerk => Die Werke der Federteufel => Thema gestartet von: merin am 08 Januar 2014, 19:49:06

Titel: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: merin am 08 Januar 2014, 19:49:06
bitte hier einstellen.
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Trallala am 09 Januar 2014, 13:27:33
Autorin: Sabine Bartsch

Kurzgeschichte "Karl sieht grau aus" in der Anthologie "Verlassene Orte", Haller Verlag 2012
erhältlich hier:
Verlassene Orte (http://www.amazon.de/Verlassene-Orte-HALLER-Taschenbuch-Corinna-Griesbach/dp/3942533448/ref=la_B00CD1WQEC_1_1/275-0590002-9543704?s=books&ie=UTF8&qid=1389269243&sr=1-1)

Kurzgeschichte "Das Bild" in der Anthologie "Abschied", Mohnland Verlag, 2011
erhältlich hier:
Abschied (http://www.amazon.de/Abschied-Eine-Lyrik--u-Prosa-Anthologie/dp/3866751605/ref=la_B00CD1WQEC_1_2?s=books&ie=UTF8&qid=1389270236&sr=1-2)
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Trippelschritt am 12 Januar 2014, 16:01:24
Wolf Awert (2013)
Einbahnstraße
in: Alexander Drews (Hrsgb.) 24 kurze Albträume, 36-39, Begedia-Verlag

http://verlag.begedia.de/page.php?32#24kA (http://verlag.begedia.de/page.php?32#24kA)

(http://verlag.begedia.de/e107_images/newspost_images/Cover_115x170_500.jpg)
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Trippelschritt am 12 Januar 2014, 16:08:21
Wolf Awert (2013)
Escort-Service
in: Kerstin Schneider-Seuser (Hrsgb.), Unter fremden Decken - 32 Hotelgeschichten, 91-99,
Schreiblust-Verlag, Dortmund

http://www.schreib-lust.de/ (http://www.schreib-lust.de/)

(http://schreib-lust.de/images/9783981222890_klein.jpg)

Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Oldlady am 06 Mai 2014, 12:05:19
Irmgard Braun

Nie wieder tot
Mord am Gardasee

Bergverlag Rother
www.rother.de


Titel: Das mit dir und mir - Sabine Bartsch
Beitrag von: Trallala am 13 August 2014, 17:03:36
Sabine Bartsch

Das mit dir und mir

dtv, 1. Dezember 2014 (bereits vorstellbar  :devgrin:)

http://www.dtv.de/autoren/sabine_bartsch_16775.html (http://www.dtv.de/autoren/sabine_bartsch_16775.html)
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Trippelschritt am 13 August 2014, 17:21:12
Gibt es da irgendwo eine Leseprobe, Trallala?

In Janie Gimbels Putzfrau der Apokalypse bin ich mit
der Story "Der Traumfänger" vertreten.

http://schreib-lust.de/verlag/putzfrau.php

Aber wie man die verdammten Covers rübertransportiert, entzieht sich mir.

Liebe Grüße
Trippelschritt
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Lupa am 13 August 2014, 21:55:40
Von mir findet ihr darin "Steinerne Flügel"

Und hier ist das Cover :)

(http://schreib-lust.de/images/9783981648119.jpg)
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Trippelschritt am 27 Februar 2015, 21:02:14
Ich scheine ein wenig geschlampt zu haben.

Wolf Awert
Die Macht der Magier - Band 1 der Pentamuria Trilogie

Ringwalls Untergang - Band 2 der Pentamuria Trilogie

sind mittlerweile beide beim Zaptos-Verlag erschienen.

Liebe Grüße
Trippelschritt

Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Oldlady am 28 Februar 2015, 23:23:00
Herzlichen Glückwunsch!

Die zweite Ringwall-Story lese ich gerade – gefällt mir. Wann kommt Nummer 3?

Liebe Grüße

Oldlady
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Trippelschritt am 01 März 2015, 08:44:00
An der arbeite ich gerade und sitze an der vierten Überarbeitungen, ohne einen Plot zu haben, der mich überzeugt. Aber das ist immer so bei mir. Ich schreibe ständig um.
Die erste Hälfte steht. Da wird wohl nicht mehr geändert, aber die zweite Hälfte ist mir zu glatt, wo sie doch eigentlich die Spannung noch höher treiben sollte.
Geplant ist immer noch 2015

Liebe Grüße
Trippelschritt
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Trallala am 15 April 2015, 12:11:33
Hallo,

ich habe auch mal wieder was.

Meine Kurzgeschichte "Grubers Begegnung mit dem Tod" wird in der Anthologie "Freaks" von den Literaturfreaks veröffentlicht. Das ist eine ganz, ganz alte Geschichte von mir.

T!
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Ryek Darkener am 15 April 2015, 16:58:32
Bravo!  :applaus:

Langsam nimmt der Veröffentlichungs-Thread 2015 Fahrt auf.  :dance:

LG
Ryek

Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Trippelschritt am 15 April 2015, 18:53:28
Ich habe noch zwei Kurzgeschichten:

Wolf Awert
Fremd, in Best of SL, Jahrbuch 2014, 86-92, Schreiblust-Verlag, Dortmund
und
Blindflug, s. o., 234-237

Ich befürchte, das war es erst einmal mit Kurzgeschichten. Ich komme zu nichts mehr.

Liebe Grüße
Trippelschritt
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: merin am 16 April 2015, 12:15:03
Da freue ich mich für euch!
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Oldlady am 05 Mai 2015, 11:55:31
"Mutig aber tot – Mord am Grödnerjoch" erscheint heute, am 5.5.2015.  :cheer:

Erhältlich in allen Buchhandlungen und Online, auch als E-book.  Näheres über www.irmgard-braun.de

Über eine Rezi bei Amazon (politisch unkorrekt aber für Autoren wichtig!) würde ich mich sehr freuen!

Oldlady
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Ryek Darkener am 05 Mai 2015, 18:58:02
 :applaus: :applaus: :applaus:
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: tlt am 05 Mai 2015, 19:07:31
Wow, das ging aber nun doch schnell. Mit gefällt der Titel immer noch nicht  :klug:, aber ich freu mich auf das Buch.
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: LaHallia am 05 Mai 2015, 19:12:17
Klasse. Cooles Cover.  :applaus:
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Oldlady am 06 Mai 2015, 13:43:47
Liebe Mitteufel,

ganz herzlichen Dank für Euer Lob und Eure Anteilnahme! :cheer:

LG

Oldlady
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Trallala am 06 Mai 2015, 15:03:31
Wow, Du produzierst ja wirklich schnell.

Glückwunsch!
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: merin am 06 Mai 2015, 15:24:02
Wenn Du ein Rezensionsexemplar verschickst mach ich Dir gern eine Rezi. :biggrin:

Und ansonsten: Herzlichen Glückwunsch!
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Trippelschritt am 10 Mai 2015, 07:52:50
Bravo und Glückwunsch.
So etwas ist immer ein Glücksmoment

Trippelschritt
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Tika_death am 03 Juli 2015, 12:34:07
Ich habe jetzt aktuell mein Debüt veröffentlicht.

Danise Juno
Herbstlilie. Limbergens vergessene Kinder
Acabus Verlag
Thriller, 344 Seiten

Einkaufsmöglichkeiten:

Amazon (http://www.amazon.de/gp/product/3862823490/ref=s9_wish_gw_d3_g14_i5?ie=UTF8&colid=1U9J3IUJNDY3G&coliid=I1JJ8H3370SI1U&pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_s=desktop-1&pf_rd_r=1PWME5XEKW7HJXQF6YM6&pf_rd_t=36701&pf_rd_p=585296347&pf_rd_i=desktop)
Verlag (http://www.acabus-verlag.de/#&panel1-1)

Ein Wort zur Lieferzeit: Durch den Poststreik, weiß derzeit niemand, wann genau er sein Päckchen bekommt. Amazon aktualisiert die Lieferzeit derzeit beinahe Stundenweise. Gestern waren es noch 1-2 Monate, heute früh 1-3 Wochen, jetzt gerade ab 13.Juli.
Der Acabus Verlag schickt sofort raus + Postlaufzeit
Hoffentlich ist der Streik bald zu Ende!
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Trippelschritt am 03 Juli 2015, 12:37:38
Auch an dieser Stelle noch einmal meinen Glückwunsch

Trippelschritt
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Tika_death am 03 Juli 2015, 12:38:52
Danke dir, was lange währt..., ne?
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: merin am 03 Juli 2015, 13:45:01
Ich gratuliere auch!
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Trallala am 03 Juli 2015, 14:07:05
Herzlichen Glückwunsch, Tika.

Und sag mal Deinem Verlag, er soll noch den "Blick ins Buch" einrichten, damit man mal reinlesen kann.

Wird es das Buch auch als ebook geben?

Gruß
Sabine
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Ryek Darkener am 03 Juli 2015, 15:55:07
Glückwunsch Tika! :applaus:

Auch wenn es nicht mein Genre ist: Das Cover sieht wirklich gut aus, und der Klappentext regt dazu an, einmal hineinzublättern.
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Tika_death am 03 Juli 2015, 18:57:31
Vielen Dank ihr lieben.

@Trallala: Ja, stimmt, das kommt bestimmt noch. Rein lesen kannst du allerdings auch so schon. Bei Amazon ist in der Beschreibung eine Leseprobe. Einen Teil des Prologs.
Und auf der Verlagsseite, wenn du auf das Buch klickst, gibt es neben der Beschreibung auch einen Reiter namens Leseprobe - dort ist sogar der gesamte Prolog zu finden.
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Trallala am 03 Juli 2015, 20:29:14
Sehr spannend geschrieben, Kompliment!
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Tika_death am 04 Juli 2015, 12:09:57
Danke dir *rot werd

Edit ach, sehe ich jetzt erst - ja, es wird auch noch ein ebook geben.
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Oldlady am 07 Juli 2015, 19:59:17
Herzlichen Glückwunsch  :applaus:


und viel Erfolg, Tika! :victory:

Liebe Grüße

Oldlady
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Tika_death am 07 Juli 2015, 23:22:20
Danke dir  :)
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: merin am 08 Juli 2015, 13:45:25
Ich würd Dir ja auch ne Rezi anbieten, wenn Du magst, aber ich muss erstmal meine "Schulen" abarbeiten. Wenn es nicht schnell gehen muss, kannst Du Dich aber gern in die Schlange stellen.
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Trallala am 09 Juli 2015, 17:27:12
Sabine Bartsch
A Song about Love



(Werbeblock an)
Paperback 7,95 €
Ebook zur Einführung 0,99 €

http://www.amazon.de/Song-about-Love-Sabine-Bartsch-ebook/dp/B010NYBC0Y/ref=asap_bc?ie=UTF8
(Werbeblock aus)
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Ryek Darkener am 09 Juli 2015, 17:36:57
Prima! :applaus:

Da kommen dieses Jahr ja noch einige Federteufel-Veröffentlichungen zusammen.
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: merin am 09 Juli 2015, 18:07:23
Ja, das finde ich super! :victory:
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Viskey am 09 Juli 2015, 18:34:45
 :applaus:

Und yess! Das Cover, das ich besser finde! :flirty:
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Oldlady am 09 Juli 2015, 22:09:53
 :applaus: :applaus:

das bestelle ich doch gleich!

Viel Erfolg!

Oldlady
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Trallala am 12 Juli 2015, 19:00:36
Vielen Dank Euch allen, der Start ist schon mal vielversprechend.

T!
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Ginger am 13 Juli 2015, 20:18:41
Gekauft :) Ich freu mich! :D
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Trallala am 13 Juli 2015, 21:59:41
Viel Spass beim lesen, Ginger.

Und lass mal hören, wie Du es gefunden hast.

T!
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Ginger am 15 Juli 2015, 11:35:32
Gelesen ;) An einem Tag, wohlgemerkt.
Weil ich nicht aufhören konnte, zu lesen. Und damit übertreibe ich jetzt nicht :)
Ich hab in der Früh in der Sbahn auf dem Weg in die Arbeit angefangen, eine Stunde gelesen und war böse, dass ich aufhören musste. Dann hab ich in der Mittagspause weitergelesen, weil es wirklich spannend war und am Abend war ich dann in der Sbahn plötzlich fertig.
Und traurig.

Das Buch war wirklich gut! Manchmal vielleicht ein wenig zu schnell, und Jonas hätte eventuell von mir einen Arschtritt bekommen, weil er einfach so...ein Weichei manchmal war (Aber nicht in den Situationen, in denen er ein Weichei sein konnte. Eher in dieser...Phase...da war er so...BEKOMM DEINEN ARSCH HOCH UND MACH WAS)


Aber sonst...toll! :)
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Trallala am 15 Juli 2015, 16:54:09
Hey Ginger,

das ist super, vielen Dank für das Feedback. Mein erstes Feedback überhaupt zu dem Buch (außer von meinem Mann, aber der zählt nicht so richtig, also als Kritiker  :devgrin:)

Sag mal, wäre es sehr vermessen von mir, wenn ich Dich bitten würde, mir eine Amazon-Bewertung zu schenken?
Das wäre dann auch die erste für das Buch.

Dann wärst Du sozusagen zweimal die Erste!  :wech:
(Muss aber natürlich nicht sein)

T!

Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Ginger am 15 Juli 2015, 17:23:39
Hi Trallala

Ich habe zwar noch nie eine Rezension auf Amazon geschrieben, aber ich könnte ja auch irgendwie mal den Anfang machen ;)

Klar, mach ich gerne :) Ich schau, dass ich es heute noch hinbekomme

Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Trallala am 15 Juli 2015, 17:24:40
Toll, Ginger.

Du musst auch gar nicht viel schreiben, ein paar Zeilen genügen.

Danke! Danke! Danke!
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Oldlady am 15 Juli 2015, 21:57:45
Hallo Trallala,

hab´s gekauft und lese es in den nächsten Tagen. Eine Amazon-Rezension ist eh klar.

Bin gespannt! Und ich  lasse Dich natürlich wissen, wie es mir beim Lesen gegangen ist.

Liebe Grüße

Oldlady
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Trallala am 16 Juli 2015, 09:40:43
Oh, super, Old Lady.

Ihr seid echt toll!

Merci
Trallala
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Ginger am 16 Juli 2015, 11:36:14
Habe eine Rezension geschrieben

Sie ist klein, aber hoffentlich fein ;)

Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Trallala am 16 Juli 2015, 12:41:00
Sie ist sogar sehr fein.  :devgrin:

Ich finde es nur lustig, dass Du erst nicht wußtest, welche Stimme im Gefängnis spricht. Er wird doch gleich in der ersten Szene verhaftet????????  :deveek:

Ich danke Dir auf jeden Fall sehr!


T!
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Ginger am 16 Juli 2015, 13:59:17
Ja sicher. Aber da wird nicht direkt etwas von Jonas gesagt.

Ich dachte, das wäre eine außenstehende Person. Vllt einer seiner Freunde, der dann doch was von Sasa wollte und eifersüchtig wurde. Oder so etwas :D

Vllt war das auch die Vorbelastung durch das, was du vorgelesen hast. Wegen dem Spanner. Dachte, das wäre dann die gleiche Person ;)
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Trallala am 16 Juli 2015, 14:07:45
Ah, verstehe. Sehr gut. Darauf bin ich noch gar nicht gekommen, dass das ungewiss bleiben könnte.

T!
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Tika_death am 01 September 2015, 21:44:43
Herbstlilie gibt es jetzt auch als E-Book *freu
Und wenn jemand eine Rezi schreiben möchte - ich würd mich wahnsinnig freuen *hinten anstell  ;)
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: merin am 01 September 2015, 22:04:05
Ich hab mal bei Amazon reingeschaut. Für dieses Genre bin ich als Rezensentin nicht die Richtige.
Titel: Das Zwillingsmatch von Sabine Bartsch
Beitrag von: Trallala am 30 November 2015, 20:10:19
Das Zwillingsmatch von Sabine Bartsch

Klappentext:
Caro tut alles, um sich dem jugendlichen Charme ihres Praktikanten Ben zu entziehen,
der völlig unverfroren mit ihr flirtet.
Vergebens.
Schon bald ist sie unsterblich verliebt.
Und er scheint ihre Gefühle zu erwidern.
Kann das gut gehen?
Mit einem gerade mal neunzehnjährigen Mann, so viel jünger als sie?
Was weiß sie eigentlich über diesen Ben?
Wer genau ist er?
Nach und nach findet Caro es heraus.
Und wird mit einer ungeheuerlichen Wahrheit konfrontiert …

Ein Roman über Liebe und Verrat
Paperback 224 Seite


Ebook zur Einführung für kurze Zeit 0,99 €
http://www.amazon.de/Das-Zwillingsmatch-Sabine-Bartsch-ebook/dp/B018PJKRN2/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1448909428&sr=8-1&keywords=das+zwillingsmatch
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Ryek Darkener am 30 November 2015, 20:14:02
 :applaus:

Du legst ja ein ganz schönes Tempo vor. Glückwunsch und viel Erfolg!

BTW: Schickes Cover, passt gut zum Inhalt.

 :lava:
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Ginger am 30 November 2015, 20:40:12
Dann werde ich mich mal ans Lesen machen :) Ist gekauft :)

Und du bekommst auch wieder eine Rezension, wenn ich die Zeit dafür finde (sprich sie kommt auf jeden Fall, kann aber etwas dauern)
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: merin am 30 November 2015, 20:42:27
Wow, mir geht es wie Ryek: Was für ein Tempo und das Cover gefällt mir auch. Ich werd mal unseren Accountinhaber und einen Kauf bitten. :biggrin:
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Trallala am 30 November 2015, 20:51:04
Hi,

vielen Dank. Ich freue mich sehr, dass Euch das Cover gefällt. Es ist wie beim letzten Mal selber gemacht und dieses Mal habe ich es vorher niemanden gezeigt.

Es wäre toll, wenn der eine oder die andere es lesen und rezensieren würde.

Viel Spaß dabei!

Sabine
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Spétses am 01 Dezember 2015, 01:15:52
Ich hab's auch gerade gekauft, der Klappentext klingt sehr interessant.
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Trallala am 01 Dezember 2015, 01:23:41
Freut mich echt, dass es so gut bei Euch ankommt.

Viel Spass damit!
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Oldlady am 01 Dezember 2015, 13:34:36
Ich wünsche Dir viel Erfolg damit!

Ein schönes Cover. Macht neugierig.

 
Habs auf dem Kindle  :)


Oldlady
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Oldlady am 13 April 2016, 18:23:42
Mein dritter Bergkrimi ist da! :)

Vermisst – Monika Trautners 1. Fall

Ab sofort in allen Buchhandlungen und online.

Ein Mädchen verschwindet spurlos, eine alte Dame und ihr Enkel ermitteln in den Tannheimer und Ammergauer Bergen.
Mehr dazu unter www.irmgard-braun.de
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: LaHallia am 13 April 2016, 18:34:45
Coole Sache!  :hiphip:  :klatsch:
Jetzt muss ich wirklich mal was von dir lesen.  :nerd:
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: tlt am 13 April 2016, 19:16:23
Sehr schön. Das felst ... äh bergt ... äh rockt.  :biggrin:
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Trallala am 13 April 2016, 20:22:06
Wow, Glückwunsch und ganz viel Erfolg!
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Mondstern am 14 April 2016, 00:32:23
Mein dritter Bergkrimi ist da! :)

Ich gratuliere und wünsche dir viele, viele Leser.

Ich bin immer noch viel zu feige, einen Verlag anzuschreiben und werde das wohl auch nie wagen.

LG Mondstern
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Oldlady am 14 April 2016, 12:44:34
Hallo Teufel,

vielen Dank für die guten Wünsche!

@ La Hallia: Ich wäre gespannt auf Deine (kritische!) Rückmeldung. Besser werden schadet auch beim Genre Bergkrimi nicht!

@ Mondstern: Du bist eine starke Frau (wenn Du nur ein bisschen Ähnlichkeit mit Deiner Anja hast). Mut!! :lava:
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: merin am 18 April 2016, 14:44:58
Oh toll. Haben wir hier aus dem schon was gelesen?

Falls Du meine Rückmeldung magst bin ich wieder zu allen Schandtaten bereit.
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Sirius am 19 April 2016, 16:40:51
hallo Oldlady

herzlichen Glückwunsch - das ist toll. :victory:

Ich wünsche dir, dass es so weiter geht.
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Oldlady am 19 April 2016, 23:21:41
Hi Merin, ja, daraus stammt die Story mit dem Überfall am Schlafplatz.  Der wurde garantiert besser mit teuflischer Hilfe.

Danke für Dein Interesse!

LG

Oldlady
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: merin am 20 April 2016, 14:05:47
Oh cool, da bin ich neugierig, wie der nun ist. Und wie es weitergeht. :biggrin:
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Ginger am 20 April 2016, 17:26:05
Oldlady on the run!

Herzlichen Glückwunsch! :)
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Viskey am 20 April 2016, 20:22:49
Also ich hoffe echt, ich komme dann mal zu etwas extra Geld, damit ich die ganzen Bücher hier auch kaufen kann. Aber momentan steh ich eher auf dem Standpunkt: Essen ist was Feines ...
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Tika_death am 21 Juni 2016, 16:53:07
Ich habe da auch nochmal was:

Danise Juno
Death Cache. Tödliche Koordinaten
Acabus Verlag
Thriller, 300 Seiten
Print und e-Book

Inhalt:
Ein Mann liegt tot im Wald. Enthauptet. In unmittelbarer Nähe eine als Geocache getarnte Falle. In der Geocaching-Szene scheint ein erbitterter Kampf um die Toplist der besten Cacher ausgebrochen zu sein. Angeführt von einem Spieler namens Sammaël, den niemand persönlich kennt. Als Michael Tonelli sich an dessen Spuren heftet und versucht Sammaëls wahre Identität zu lüften, gerät er ins Visier eines Killers. Schon bald muss Michael erkennen, dass er von seiner eigenen Vergangenheit eingeholt wird.
Geocaching wird mehr und mehr zum Trend, doch ist diese GPS-Schatzsuche wirklich so ungefährlich oder überdeckt der Nervenkitzel einfach jegliche Gefahr?

Ein Thriller, der die Sicherheitslücken des Geocaching beleuchtet und sich mit den Gefahren auseinandersetzt, die GPS-Verfolgung mit sich bringt – nicht nur für Kenner der Geocaching- Szene!

Einkaufsmöglichkeiten:

Amazon (https://www.amazon.de/Death-Cache-T%C3%B6dliche-Koordinaten-Danise/dp/3862824160)
Verlag (http://www.acabus-verlag.de/belletristik_9/spannung_3/thriller_17/death-cache-toumldliche-koordinaten_9783862824168.htm)
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Ryek Darkener am 21 Juni 2016, 17:15:15
 :applaus:

Prima! Ich dachte schon, hier lässt niemand mehr Bücher drucken.  :biggrin:
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Oldlady am 21 Juni 2016, 18:14:54
Ich gratuliere!  :applaus: :applaus: :applaus:

und ich wünsche viel Erfolg und faszinierte Leserinnen und Leser!

Herzliche Grüße

Oldlady
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: tlt am 22 Juni 2016, 07:20:40
Sehr schön, das hört sich gut an. Viel Erfolg. Endlich mal wieder ein Geodingsbums-Krimi. Werd ich mir als Krankenlektüre für nächste Woche besorgen. Bin ich voll gespannt - Ursula Poznanski hat mit "Fünf" die Latte da natürlich sehr hoch gehängt.
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: merin am 22 Juni 2016, 14:27:51
Als Geocacherin seit der fast ersten Stunde muss ich mir den ja eigentlich zulegen. Obwohl Krimis eigentlich eher nicht so meins sind. Aber ob ich dann noch Lust am Cachen hab?

In jedem Fall: Herzlichen Glückwunsch!
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Tika_death am 22 Juni 2016, 20:38:58
Vielen Dank ihr lieben  :)
Ja, klar liegt die Messlatte sehr hoch, allerdings hatte ich die Grundidee zu meiner Geschichte noch bevor fünf überhaupt erschienen ist. Folglich habe ich ihr nicht nachgeeifert (habe fünf auch absichtlich bis heute noch nicht gelesen) sondern bin das Thema ganz auf meine eigene Art angegangen.
Ich bin ja auch schon seit Jahren Geocacherin und hatte bei der Dosen-Suche einen Unfall, der aber gut ausging - das war der Grundstein der Idee zu Death Cache.
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Trallala am 23 Juni 2016, 18:02:52
HI Tika,

etwas verspäter auch von mir einen herzlichen Glückwunsch und vor allem viel Erfolg damit!

T!
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Ryek Darkener am 23 Juli 2016, 20:13:28
Ich habe meinen Roman "Tabula Rasa" jetzt auch in Printform.

Nein, bei keinem Verlag. Und auch bei keinem Druckdienstleister. Ich habe mir die Zeit genommen, alles selbst zu machen – abgesehen vom Drucken natürlich.  :biggrin:

Wer jemanden kennt, der gern Dystopien liest, darf gern auf meine WordPress-Seite (https://ryekdarkenersblog001.wordpress.com/) hinweisen.

Achja: Gedruckt bei booksfactory. Und von der Qualität durchaus mit dem vergleichbar, was man im Buchladen als Paperback bekommt.

Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Oldlady am 23 Juli 2016, 23:17:28
Schön! Es macht einfach mehr Spaß, ein gut gedrucktes Buch in der Hand zu haben!
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: merin am 24 Juli 2016, 13:04:26
Oh ja, coool. Wie bewirbst Du das Buch?
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Ryek Darkener am 24 Juli 2016, 14:07:55
Oh ja, coool. Wie bewirbst Du das Buch?

Ich bin in 3 Facebook-Buchwerbegruppen und es ist auf meinem Blog oben angepinnt. Mehr Zeit und Budget ist nicht.

Außerdem wüsste ich gar nicht, was ich tun sollte, wenn jetzt plötzlich eine Menge Leute dieses Buch tatsächlich als Print haben wollten. :biggrin:
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Trallala am 24 Juli 2016, 16:14:27
Glückwunsch, Ryek!
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: merin am 24 Juli 2016, 23:08:00
Zitat
Außerdem wüsste ich gar nicht, was ich tun sollte, wenn jetzt plötzlich eine Menge Leute dieses Buch tatsächlich als Print haben wollten.

Wieso?
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: tlt am 25 Juli 2016, 07:11:20
Außerdem wüsste ich gar nicht, was ich tun sollte, wenn jetzt plötzlich eine Menge Leute dieses Buch tatsächlich als Print haben wollten. :biggrin:
Reich und berühmt werden.
Hast Du mal drüber nachgedacht, das Ding in PR-Foren zu veröffentlichen?
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: tlt am 25 Juli 2016, 07:41:46
hallo,

vielleicht ist das hier falsch, aber ich habe nix gefunden, wo "Recht" oder "Dummheit" oder "Abzocke" drübersteht. Auf jeden Fall ein interessanter Link für alle, die mal wissen wollen, wir dreist Druckkostenzuschussverlage arbeiten.

http://recht.de/phpbb/viewtopic.php?f=44&t=269990
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Ryek Darkener am 25 Juli 2016, 20:17:33
Außerdem wüsste ich gar nicht, was ich tun sollte, wenn jetzt plötzlich eine Menge Leute dieses Buch tatsächlich als Print haben wollten. :biggrin:
Reich und berühmt werden.
Hast Du mal drüber nachgedacht, das Ding in PR-Foren zu veröffentlichen?

Nein, habe ich nicht. Was sind PR Foren? Foren, in denen jeder seine Werbung posten kann? Hast du ein paar Beispiele?
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: merin am 25 Juli 2016, 21:50:52
Was ist denn das Problem an vielen verkauften Büchern?
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: tlt am 26 Juli 2016, 07:50:56
Was sind PR Foren? ... Hast du ein paar Beispiele?
Ja, Foren ist eigentlich falsch, eher Plattformen. Ich schau mal, ob ich da was finde. Vor allem was, das nix kostet. Im Grunde ist das nichts anderes als ein Presseverteiler.
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Ryek Darkener am 26 Juli 2016, 16:10:27
Was ist denn das Problem an vielen verkauften Büchern?

Dass ich die selber einpacken und zur Post bringen muss. :biggrin:
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: merin am 26 Juli 2016, 17:56:21
Ah ja, das stimmt, das nervt dann doch...
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Oldlady am 27 Juli 2016, 20:36:58
Stimmt, das nervt. Hab ich auch schon öfter gemacht, wenn ich Bücher mit Signatur verschicken musste ... andererseits ist es ja schön, wenn die Leute das lesen wollen.

Lieber genervt als nicht gelesen, finde ich!
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Ryek Darkener am 27 Juli 2016, 21:47:22
Stimmt, das nervt. Hab ich auch schon öfter gemacht, wenn ich Bücher mit Signatur verschicken musste ... andererseits ist es ja schön, wenn die Leute das lesen wollen.

Lieber genervt als nicht gelesen, finde ich!


:pro:
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: merin am 28 Juli 2016, 13:40:51
Ja, allerdings. Und wenn es sehr viel wird, findet man sicher auch einen Studenten oder Schüler, der7die das preiswert für einen macht.
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: tlt am 29 Juli 2016, 15:15:35
Foren, in denen jeder seine Werbung posten kann? Hast du ein paar Beispiele?
So, rausgesucht. Müssten alle kostenlos sein oder eine kostenlose Möglichkeit bieten. Ob alle Literatur irgendwie unterkriegen, weiß ich nicht, zu warm, um nachzuschauen.
www.openpr.de
www.trendkraft.de
www.presseanzeiger.de
www.news4press.com
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: merin am 29 Juli 2016, 17:08:22
Mhm, das ist vielleicht eine doofe Frage aber: Was nützt das? Wer schaut in solche Foren und kauft dann was?
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Ryek Darkener am 29 Juli 2016, 17:51:13
Foren, in denen jeder seine Werbung posten kann? Hast du ein paar Beispiele?
So, rausgesucht. Müssten alle kostenlos sein oder eine kostenlose Möglichkeit bieten. Ob alle Literatur irgendwie unterkriegen, weiß ich nicht, zu warm, um nachzuschauen.
www.openpr.de
www.trendkraft.de
www.presseanzeiger.de
www.news4press.com

Danke! Dass es zu warm für Literatur ist kann ich verstehen.  :biggrin:
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Oldlady am 29 Juli 2016, 20:48:52
Super, Trallala und Trippl!

 :applaus::hiphip: :hiphip: :hiphip:
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Oldlady am 29 Juli 2016, 20:50:46
hab da wohl gerade einen ziemlich alten Thread erwischt  :rotwerd:... sorry. 1/4 Rotwein. Aber nachträgliche Glückwünsche schaden ja nix!
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: tlt am 30 Juli 2016, 08:57:17
Mhm, das ist vielleicht eine doofe Frage aber: Was nützt das? Wer schaut in solche Foren und kauft dann was?
Ähem, ja, also ... Dass die Frage von Dir kommt, erstaunt mich etwas. Die Leute, die diese Foren anschauen, kaufen idR nichts. Das sind PR-Verteiler-Plattformen. Was es nützt kann man (ich) so nicht sagen, weil das immer extrem auf das Produkt, die Qualität des Textes und Was-weiß-ich ankommt. Aber der Aufwand ist überschaubar (anmelden, copy, paste).  :biggrin:
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: merin am 30 Juli 2016, 18:57:53
Warum erstaunt Dich das? Ich muss wohl einfach mal mit ein bissel Zeit in die Foren hinein schauen, vielleicht verstehe ich dann mehr. So verstehe ich nichtmal den Ansatz dieser Foren.
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Fabian am 30 Juli 2016, 21:15:00
Warum erstaunt Dich das? Ich muss wohl einfach mal mit ein bissel Zeit in die Foren hinein schauen, vielleicht verstehe ich dann mehr. So verstehe ich nichtmal den Ansatz dieser Foren.

Stell dir vor, du machst einen literarischen Newsletter, oder schreibst ein Blog.

Jetzt brauchst Du regelmäßig Stoff, hast aber irgendwann keine eigenen Ideen mehr in der gewünschten Frequenz, um deinen Blog lebendig erscheinen zu lassen oder zum Termin deinen Newsletter voll zu bekommen.

Dann gib mal auf einem der Portale z.B. "Selfpublishing" oder "Roman" ein und – voilà – es erscheinen diverse Presseerklärungen zum Thema, Vielleicht ist dann etwas für Deine Zwecke dabei, vielleicht hattest Du gerade etwas zum Thema Dystopie gesucht und findest dann etwas zu dem Buch von Ryek..
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Trallala am 30 Juli 2016, 21:50:17
Für mein erstes Buch habe ich bei Erscheinen eine Pressemeldung geschrieben und in kostenlose Presseforen gestellt.

Ich glaube, es gab irgendwo eine kleine Meldung in irgendeinem kleinen Dorf.

Die wichtigen Meldungen (größter Erfolg war das Feuilleton der Stuttgarter Zeitung) gingen einzig und alleine über persönliche Kontakte, so traurig das ist.

In eine Fachzeitung zu Erziehung habe ich es zum Beispiel geschafft, weil ich eine gewisse merin aus einem Forum kenne.  :biggrin:

Mit anderen Worten, vernetzt Euch, wenn ihr was erreichen wollt. Ist blöd, aber leider geht es nicht anders.

T!
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: merin am 31 Juli 2016, 11:54:03
Danke Fabian, jetzt verstehe ich das.

Ja Trallala, das erlebe ich auch so. Persönliche Kontakte machen eine Menge aus.
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Ginger am 31 Juli 2016, 20:20:38
Diese Kontakte kann man übrigens auch durch Social Media aufbauen ...

Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: merin am 31 Juli 2016, 21:16:22
Sind die unpersönlich? Oder was meinst Du? Ich mein, trallala und ich kennen uns doch von hier. :gruebel:
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Trippelschritt am 16 Oktober 2016, 14:26:00
Mit nur wenigen Tagen Verzögerung ist Band 1 der Paranaea-Trilogie jetzt auch als Print erhältlich.

Liebe Grüße
Trippelschritt

p.s. Das Cover hier hineinzukopieren gelingt mir mal wieder nicht. Wie üblich. Die müsst ihr euch bei Amazon anschauen. Sorry. Ist aber schön. Rilyn aus dem alten FF hat es gemacht. Und die kann so etwas. Vielleicht erbarmt sich jemand und springt für meine Unfähigkeit hier ein.



Wolf Awert: Das zerbrochene Schwert. Zaptos Media, 2016 (https://www.amazon.de/dp/B01MCQ5M6X/ref=rdr_kindle_ext_tmb)

(http://nimga.de/m/cdILd.jpg) (http://nimga.de/v/cdILd)
Produktinformation

    Taschenbuch: 374 Seiten
    Verlag: Zaptos Media (29. September 2016)
    Sprache: Deutsch
    ISBN-10: 3981702646
    ISBN-13: 978-3981702644
    Größe und/oder Gewicht: 15,2 x 2,4 x 22,9 cm
    Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen
    Amazon Bestseller-Rang: Nr. 149.078 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
        Nr. 5469 in Bücher > Fantasy & Science Fiction > Fantasy





Edit von Ginger: Ich habe das Cover reingeladen und dein Buch auf Amazon verlinkt :)
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: LaHallia am 16 Oktober 2016, 14:32:21
Spitze Trippel. Sieht super aus!  :hiphip:
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Ginger am 16 Oktober 2016, 16:18:51
Sieht toll aus Trippel :)

Und ich war mal so frei  :cheese:
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Trippelschritt am 16 Oktober 2016, 16:53:27
Danke Ginger, Du bist ein Schatz!  :daaanke:

Trippelschritt
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Ginger am 16 Oktober 2016, 18:05:51
Sehr gerne :)
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Trallala am 16 Oktober 2016, 18:26:01
Toll, Trippel!

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg damit!

T!
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Ryek Darkener am 16 Oktober 2016, 21:38:52
Gratulation!

Frage an das Forum: Gelten Veröffentlichungen in Printform auch dann, wenn sie nur direkt beim Autor erhältlich sind? Ich rede jetzt nicht von Print on Demand aus Sicht eines potentiellen Käufers …
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Mondstern am 17 Oktober 2016, 01:27:07
Meinen herzlichen Glückwunsch. lieber Trippel

Auch zu den sehr tollen Kommentaren der begeisterten Leser. 

LG Mondstern
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Oldlady am 18 Oktober 2016, 22:11:17
Das sieht gut aus! Ich wünsche Dir viel Erfolg und glückliche Leser!

LIebe Grüße

Oldlady
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Trippelschritt am 19 Oktober 2016, 13:08:24
Danke,
noch geht es langsam aufwärts.

Trippelschritt
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: merin am 22 Oktober 2016, 17:57:56
Wow, das sieht schick aus. Und hat ja schon total viele positive Rezis bei Amazon. Wie kommts?

Und Ryek: Ja, ich finde schon.
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Trippelschritt am 24 Oktober 2016, 17:32:28
Wie das mit den Rezensionen geklappt hat? Es gab ein Paar Rezensionsexemplare zum Vorablesen, als das Kolektorat gerade abgeschlossen war. So etwas Ähnliches wie Presseexemplare. Und diese Leute hatten einen Lesevorsprung. Einige von den Rezensenten habe ich übrigens kennengelernt, weil sie mich mal angeschrieben hatten. Das haben wir ausgenutzt. So etwas geht aber nur, wenn ein Autor bereits so etwas wie einen kleinen Lesestamm hat.

Liebe Grüße
Trippelschritt
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: merin am 24 Oktober 2016, 19:55:44
Cool! Falls Du noch ne Rezensentin brauchst kannst Du mich gern aufnehmen. ;)
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Aure am 24 Oktober 2016, 22:29:31
Ich muss ganz ehrlich sagen, die Rezensionen haben mich dazu gebracht, das auf meine Leseliste zu setzen.
Nach der Inhaltsbeschreibung hatte ich den Eindruck, die Geschichte wäre nicht mein Fall. Aber die Begeisterung, mit der die Leser darüber sprechen, und die Hevorhebung bestimmter Details haben mich überzeugt. Ich bin schon sehr gespannt. - Auch, wenn es wohl noch dauern wird.
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Ryrke am 05 November 2016, 14:06:42
Von mir auf jeden Fall <3-lichen Glückwunsch!!

Bin unbekannter Weise stolz auf dich - so wie ich es auf jeden wäre, der ein Buch in print herausbringt :)
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Ryrke am 05 November 2016, 14:08:06
....unbekannterweise natürlich ... blöde Wortkorrektur grml.
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Naleesha am 12 Dezember 2016, 20:16:28
Persönliche Kontakte machen eine Menge aus.

Beziehungen schaden nur dem, der keine hat :)

das sagt auch mein chef.
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Naleesha am 06 Januar 2017, 08:05:21
es ist keine große Sache, aber:

Bei uns im beruflichen Trainings Zentrum (BTZ) wird jährlich ein kleines Büchlein, die BTzette, herausgegeben.
in der diesjährigen Ausgabe bin ich mit der Kurzgeschichte "Ein Geist im BTZ" vertreten.

der Redaktion hat meine kleine Geschichte wohl gefallen ^^
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Ryrke am 13 Februar 2017, 16:07:10
Ich freue mich!  :)

4 Zusagen für unterschiedliche Anthologien allein im Januar, 2 davon gehen auf die Buchmesse nach Leipzig, wenn ich das richtig verstanden habe ...

Das ist der Grund für meine Abwesenheit hier, es gab noch einiges zu erledigen.

Beglückwünsche alle, die bereits in diesem Faden stehen.
Eilige Grüße  :rotwerd:

Ryrke
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: merin am 13 Februar 2017, 18:14:52
Hui, das klingt gut. Waren das alles Ausschreibungen?
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Ryrke am 28 Februar 2017, 11:14:49
Ja, ausnahmslos, denn ich bin ja noch "Wettbewerbs-Schreiber", demnächst kommt Nummer 5 - anscheinend habe ich ein Händchen für den Geschmack der Jury. Oder einfach Glück.

Denn wie man sieht, ist ja das, was ich hier ins Forum hochgeladen habe, eher nicht so gut angekommen - aus diversen stilistischen, Wortfeld- und anderen Gründen.

Daher freue ich mich natürlich besonders. Da ich in einem Verlag mehrfach Ausschreibungen gewann, habe ich sie gebeten mir eine Empfehlung für den Bachmann-Preis zu schreiben. Verrückt, ja. Aber die haben das gemacht und nun heißt es Daumen drücken ;)
Habe allerdings die Geschichte für den Bachmann-Preis professionell lektorieren lassen, man weiß ja nie. Die 50 Euro hatte ich gerade noch :)

LG, Ryrke

PS: Viele fragen natürlich mit dem Wachsen der Bibliographie nach einem Roman, auch da gibt es Neuigkeiten, ich werde sicher bald Teile daraus hochladen, aber erst mal muss ich noch "Queenbitch" bearbeiten, da gab es ja unglaublich viel Input von euch.
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: merin am 03 März 2017, 08:16:42
Ich habe die anschließende Diskussion mal abgetrennt und verschoben.
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Oldlady am 15 Mai 2017, 22:40:14
Mein neuer Bergkrimi ist da!
Mir hat das Schreiben wieder viel Spaß gemacht und einige Hirnzellen in Betrieb genommen. 
Herausgekommen ist ein „Whodunit“ mit einem kleinen Kreis von Verdächtigen und logischer Auflösung – natürlich im Kletter- und Bergmilieu, aber auch für Nicht-Kletterer verständlich. Mit Szenen am Tegernsee, in den Dolomiten und am Gardasee.
„Verraten – Monika Trautners 2. Fall“  ab sofort in allen Buchläden und online. Gibt´ s auch als E-Book.
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Trippelschritt am 16 Mai 2017, 06:51:12
Schönes Cover, alte Dame und meinen Glückwunsch.
Knuddel und umärmel
Trippelschritt
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Ginger am 16 Mai 2017, 07:01:32
Glückwunsch Oldylady!

Und viel Erfolg! :D
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: scura am 16 Mai 2017, 10:00:36
Glückwunsch - Cover finde ich auch fein.

Als selber Klettergespenst werde ich gleich mal beizeiten darin schmökern.
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Oflinitrium am 16 Mai 2017, 11:49:27
Oo-de-lally

Glückwunsch Oldlady  :lava:
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Naleesha am 16 Mai 2017, 14:20:45
herzlichen Glückwunsch auch von mir :)

und außerdem wünsch ich noch viel Spaß und Erfolg bei weiteren Büchern.  ^.^ "miau"
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Mondstern am 16 Mai 2017, 14:38:45
Super Oldlady  :lava:

Wünsche dir viele zufriedene Leser.
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Ryek Darkener am 16 Mai 2017, 21:54:46
Schließe mich an.  :lava:
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: merin am 17 Mai 2017, 10:01:43
Und ich erst!  :applaus:
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: kass am 17 Mai 2017, 14:34:24
von mir auch herzliche Glückwünsche! Prosit! :kaffee2:
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Oldlady am 18 Mai 2017, 17:10:21
Liebe Teufel,

Ihr seid einfach großartig!  :flirty:

Vielen Dank für die Ermutigungen, guten Wünsche, Umarmungen und Lob für mein neues Buch!  :whee:

Und auch noch mal ein dickes Danke, dass Ihr mir dabei mit Kritik und Ideen weitergeholfen habt. Ihr habt es ein Stückchen besser gemacht.

 :daaanke: :daaanke: :daaanke:


Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Lionel Eschenbach am 19 Mai 2017, 10:14:16
Glückwunsch auch von mir, besonders weil ich gerne in den Dolomiten klettere 😀😀
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Oldlady am 19 Mai 2017, 23:27:02
Hi Lionel, danke für die Glückwünsche. Als Dolomitenfreund solltest Du zumindest das erste Kapitel lesen ... da geht´s in der Civetta-Nordwestwand zur Sache. Und dann gibt´s noch eins mit der Micheluzzi am Ciavazes. Hab da ein paar  Erinnerungen ausgegraben.

Klettergrüße von

Oldlady
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Lionel Eschenbach am 20 Mai 2017, 16:27:28
Grosse micheluzzi habe ich schon gemacht. Wie wohl 80 Routen mehr, wie an den Grossen Zinnen. Wasvfür ein schönes Gebiet. In meinem Roman werde ich auch eine Kletterszene einbauen. In der Leseprobe dürfte es drin sein 😀😀
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Aure am 22 Mai 2017, 10:22:26
Auch von mir noch nachträgliche Glückwünsche. :)
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Oldlady am 24 Mai 2017, 10:16:19
Herzlichen Dank, Lionel und Are!

@Lionel: bin gespannt auf Deine Kletterszene!

LG Oldlady
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: merin am 26 September 2017, 20:47:43
Hier ist eine Anthologie mit einem Beitrag von mir erschienen:

https://www.amazon.de/Feuerspuren-Neunzehn-flammende-Erz%C3%A4hlungen-Leidenschaft/dp/394596105X/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1506451571&sr=8-1&keywords=Feuerspuren (https://www.amazon.de/Feuerspuren-Neunzehn-flammende-Erz%C3%A4hlungen-Leidenschaft/dp/394596105X/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1506451571&sr=8-1&keywords=Feuerspuren)

Mir gefallen die Texte, die ich bislang darin gelesen habe, sehr gut, auch wenn ich vom Cover etwas enttäuscht bin.
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Oldlady am 26 September 2017, 21:26:11
Gratulation! Aber es stimmt, das Cover ist nicht der Hit.
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Ryrke am 26 September 2017, 21:47:49
Gratulation auch von mir ... ;)
Das Cover will mir nicht so recht zum Titel passen, aber vielleicht übersehe ich ja was ...  :hehe:
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Trallala am 26 September 2017, 22:16:46
Herzlichen Glückwunsch, merin.


Ich mag das Minimalistische des Covers  :devcool:

T!
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Trippelschritt am 27 September 2017, 13:24:36
Na ja, Cover in schwarz-weiß bei Feuerspuren ist wirklich überraschend. Aber für Dich zählen nur zwei Dinge: Die eigene Geschichte und das Umfeld der anderen Geschichten. Und wenn Du da zufrieden bist, dann ist alles in Ordnung.
Für eine ernst gemeinte Gratulation reicht das allemal!!!  :klatsch: :victory:

Trippelschritt
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Trippelschritt am 03 April 2018, 20:02:25
Oops, Doppelpost, weil nix passiert ist, aber ...


Ringwall's Doom ist der zweite Band der Pentamuria-Trilogie

https://www.amazon.com/Ringwall%60s-Doom-Pentamuria-Book-2-ebook/dp/B07BRZCBB5/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1522778422&sr=8-3&keywords=wolf+awert

Und da gibt es endlich die englische Übersetzung. Mit neuem Cover, das mir ausgesprochen gut gefällt

Liebe Grüße
Trippelschritt
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Oldlady am 03 April 2018, 22:39:41
Gutes Cover– aber der Inhalt macht's !
Ich wünsche Dir viel Erfolg damit!

Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: merin am 05 April 2018, 14:31:42
Ja, ich mag das Cover auch! Viel Erfolg!
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Trippelschritt am 06 April 2018, 09:12:18
Danke schön. Meine Erwartungen sind gedämpft. Ich habe mittlerweile gelernt, dass alles, was über drei Monate dauert, schwierig anzuschieben ist. Aber wenn auch der dritte Band übersetzt ist, kann man parallel zu den Einzelbänden eine Gesamtausgabe herausgeben. Die laufen in der Regel gut.

Und jetzt am Wochenende werde ich mit der Fehlerkorrektur von Paranaea 3 fertig. Dann kommt noch das Correktorat und dann ist auch die zweite Trilogie aus den Füßen.

Liebe Grüße
Trippelschritt
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Oldlady am 14 Mai 2018, 13:50:48
Mein fünfter Bergkrimi ist da! 
"Tod an der Alpspitze" kann man ab sofort in allen Buchläden und online bestellen. Oder das Buch auf www.irmgard-braun.de anklicken, daneben sind die Links zur Bestellung. Dort gibt es auch eine Leseprobe und den Klapptentext
Diese Story zu schreiben war für mich besonders spannend: die logisch durchdachte Krimihandlung ist zugleich ein menschliches Drama – mit einem überraschenden Ende. Und eine ganze Reihe Federteufel hat mir bei der Entstehung geholfen, vielen Dank dafür! :daaanke:
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: merin am 14 Mai 2018, 14:15:17
Oh wie schön! Ich freu mich!
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Trippelschritt am 15 Mai 2018, 13:19:02
GLÜCKWUNSCH

 :victory:

Trippelschritt
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Ryek Darkener am 28 August 2018, 20:14:17
Fast vergessen.  :diablo:

Meinen letzten Roman gibt es nun als Print:

https://www.bod.de/buchshop/inspektor-mops-chrispian-ryek-darkener-9783752895438 (https://www.bod.de/buchshop/inspektor-mops-chrispian-ryek-darkener-9783752895438)
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: merin am 28 August 2018, 21:26:37
Oh Cool! Soll ich rezensieren?
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Ryek Darkener am 28 August 2018, 21:49:05
Oh Cool! Soll ich rezensieren?

Gerne. Ich freue mich über jede Rezension.  :daaanke:
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: merin am 28 August 2018, 21:54:08
Ist da noch was verändert? Dann bitte ich um ein Rezensionsexemplar. Oder ist es so, wie ich es gelesen und genossen habe?
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Fabian am 28 August 2018, 22:27:25
Meinen letzten Roman gibt es nun als Print.

Ich wünsch ihm Erfolg.

Schade, dass die springenden Seitenzahlen durchgerutscht sind und die Einzüge wohl pimaldaumen gesetzt wurden.
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Oflinitrium am 28 August 2018, 23:51:49
Good luck!  :victory:
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: tlt am 29 August 2018, 07:58:06
Herr Mops auf Papier. Das muss ein Renner werden.
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Ryek Darkener am 29 August 2018, 20:43:11
Meinen letzten Roman gibt es nun als Print.

Ich wünsch ihm Erfolg.

Schade, dass die springenden Seitenzahlen durchgerutscht sind und die Einzüge wohl pimaldaumen gesetzt wurden.

Danke.
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Ryek Darkener am 29 August 2018, 20:44:46
Herr Mops auf Papier. Das muss ein Renner werden.

Schaun wir mal.  :biggrin: Ich würde mich schon über einen Achtungserfolg freuen.
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Ryek Darkener am 29 August 2018, 20:47:12
Good luck!  :victory:

Bin gespannt. Falls die Printversion gefällt, mache ich mir die Mühe vielleicht auch für meine anderen Texte.
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Oldlady am 30 August 2018, 21:06:12
Ich wünsche Dir viel Erfolg damit und viele glückliche Leser!
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Ryek Darkener am 30 August 2018, 22:19:42
Ich wünsche Dir viel Erfolg damit und viele glückliche Leser!

 :daaanke:
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Trippelschritt am 06 September 2018, 09:08:31
Bei mir ist "Spiel der Götter" (Paranaea 3) ebenfalls draußen.

https://www.amazon.de/Spiel-G%C3%B6tter-Paranaea-Saga-Band/dp/1718148283/ref=sr_1_3_twi_pap_2?ie=UTF8&qid=1536217517&sr=8-3&keywords=wolf+awert

oder einfach bei Amazon unter Wolf Awert: Spiel der Götter nachschauen.

Liebe Grüße
Trippelschritt
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Aure am 06 September 2018, 11:29:34
Oh wie schön. :) Wünsche euch beiden ganz viel Erfolg damit!
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Trallala am 06 September 2018, 15:01:03
Ich wünsche viel Erfolg für Mops und Götterspiele.

T!
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Ryek Darkener am 06 September 2018, 21:19:40
 :applaus:

Viel Erfolg!
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: ElementAutor am 07 September 2018, 09:11:32
Viel Glück und Erfolg:)
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: merin am 13 September 2018, 16:25:58
Oha, Wolf. Den hast du aber weitgehend ohne uns geschrieben, oder?
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Trippelschritt am 26 September 2018, 09:07:16
Danke für die Glückwünsche.

Spiel der Götter ist der dritte Band einer Trilogie. Da brauche ich im Allgemeinen nicht mehr viel Hilfe. Problematisch sind immer die Anfänge, wenn man sich nichr sicher ist, ob das neue Setting ankommt, wenn die Figuren sich noch fremd anfühlen, und man sich fragt: Wie beginnen?

Da ist es gut, wenn man Freunde hat.

Übrigens habe ich die erste Szene zu der Serie komplett eingestampft und durch eine völlig andere ersetzt.
Und trotzdem war es gut, sie geschrieben und hier eingstellt zu haben. Denn dadurch hat sie in der Handlung der Gschichte stattgefunden. Jetzt verweise ich mehrfach darauf und hole sie so aus der Erinnerung eines gewissen Herrn Lufthauchs wieder hervor.  Ob die neue Variante besser ist, wird sich zeigen.

Liebe Grüße
Trippelschritt
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Salamander am 23 Juni 2019, 12:11:35
Hallo miteinander,

nachdem Fabian ausdrücklich danach gefragt hat:
Lindas Genesung in: Doudnsuppn. Leichenschmaus. Kriminalgeschichten aus dem Bayerischen Wald. Edition Golbet. 2017
Der Kelte in: Göllheimer Geschichten II. Iatros-Verlag. 2018
Der Teufel zu Schiltach in: Frauen morden schöner. Wellhöfer-Verlag. 2018
Gedichte in den Anthologien Esslinger Lyrik-Preis 2012 und 2011.
(Beschränkte Haftung: Ich stehe nur für meine Beiträge ein - nicht für die gesamten Anthos. ;))

LG Sal
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: merin am 23 Juni 2019, 12:56:45
Welche Anthologie davon taugt denn deiner Meinung nach was?

Ich war ja letztes Jahr in einer (oder vorletztes) in der ich wirklich alle Texte mochte. Das ist mir vorher aber noch nie so gegangen.
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Salamander am 25 Juni 2019, 14:46:09
Und welche ist das? Oder steh das hier irgendwo im Thread?
Eine Antho, in der ich alle  Geschichten mag, kenne ich leider nicht, es geht immer darum, ob mehr oder weniger. Aber das ist wohl logisch und Geschmackssache und geht uns allen so. Spontan fällt mir die Antho zu den Wunderwasserkrimis zum Lutherjahr, ein, da haben mir viele gefallen, 2017 glaube ich.
Welche würdest Du empfehlen?
LG
Sal
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: merin am 26 Juni 2019, 11:44:37
Sollte es hier irgendwo geben, ansonsten finde ich "Feuerspuren" grad bei Weltbild: https://www.weltbild.de/artikel/buch/feuerspuren_22977701-1 (https://www.weltbild.de/artikel/buch/feuerspuren_22977701-1)

Die Covergestaltung ist das Einzige, was mir an dem Buch nicht gefällt.

Und natürlich gibt es das auch beim großen A.
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Salamander am 29 Juni 2019, 18:00:31
Danke, macht neugierig!
Leidenschaft - Liebe, vermutlich.
Licht?
Okay, nachgelesen: Es geht um das Thema Feuer, nicht genrespezifisch.
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Salamander am 09 März 2020, 13:24:29
Im Herbst 2019 ist - zu meiner großen Freude - in der Doppelanthologie zu den 7.Berner Bücherwochen "HeimatMenschheit" des Geest-Verlag ein von mir eingereichter Text erschienen, "Nachdenken über Heimat".
Hrsg. von Reinhard Rakow.
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: tlt am 11 März 2020, 15:36:16
Eben druckfrisch rausgekommen mit einer Geschichte von mir:

Hamburger morden anders.

http://www.dilav.de/buecher-e-books/hamburger-morden-anders/

Ach ja - da bin ich ganz bei merin:
Zitat
Die Covergestaltung ist das Einzige, was mir an dem Buch nicht gefällt.
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: merin am 11 März 2020, 20:47:53
Lustig, da mag ich das Cover gern. Sehr ansprechend.
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: tlt am 12 März 2020, 13:01:13
Hm, es hat zwar mit Hamburg zu tun, aber nichts mit einem Krimi. Aber das ist es gar nicht, das Foto ist in Ordnung. Aber der Titel etc. ist sehr "willenlos" auf die Seite gestellt.
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: merin am 12 März 2020, 13:21:56
Stimmt, der ist sehr zurückgehalten.
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Ryrke am 19 Juni 2020, 15:40:13
Herzlichen Glückwunsch an alle Neu-Veröffentlichten an der Stelle  :dops:

Ja, es gibt mich noch, auch wenn schon wieder so viel los war, nicht nur durch Corona, sondern auch generell, dass ich schon wieder lange nicht hier sein konnte.
Ich freue mich sehr, dass es nun auch bei mir soweit ist und ich einen Buchvertrag in einem kleinen aber feinen Verlag habe.
Das ist ein völlig neues Gefühl.  :whee:
Nun habe ich noch ein bisschen mehr Arbeit, aber wenigstens ist sie am Ende nicht umsonst.

Versuche, wieder mehr hier zu sein.  :kaffee2:
LG, Ryrke
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Viskey am 20 Juni 2020, 15:42:43
Glückwunsch!

Gibt's mehr Infos dazu? :cheer:
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Ryrke am 20 Juni 2020, 17:19:01
Danke - falls du mich meinst <3

Ich werde weitere Infos zu gegebener Zeit hier einstellen, nur eins noch: Ich bin nicht im Verlagsjahr 2020, sondern erst 2021 - also dauert noch, nicht wundern.
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Oldlady am 20 Juni 2020, 18:34:29
Das ist großartig, Ryrke!  :victory:

Herzlichen Glückwunsch!
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Paradieseule am 21 Juni 2020, 08:41:17
Ja, dann auch für mir einen Glückwunsch.

Wie bist du an den Verlag gekommen?

LG Paradieseule
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Ryrke am 21 Juni 2020, 14:16:53
Liebe Paradieseule (toller Nick :D),

es war eher umgekehrt, ich habe an einer anonymen Ausschreibung teilgenommen und der Verlag ist auf mich zugekommen. Das ist das wirklich schöne dabei, der Text hat für sich gesprochen.

<3
LG, Ryrke
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: tlt am 21 Juni 2020, 14:23:20
Zitat
und der Verlag ist auf mich zugekommen.

Na, das ist ja mal ein Qualitätsbeweis  :diablo: Glückwunsch, und weiter so.
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Ryrke am 21 Juni 2020, 14:53:23
Gebe mir Mühe :) Danke <3
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: merin am 22 Juni 2020, 17:08:49
Da schließe ich mich den Glückwünschen an. Das ist ja wirklich toll! Ich bin gespannt auf das Buch.
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Ryrke am 22 Juni 2020, 17:31:56
Vielen lieben Dank, werde berichten  :daaanke:
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Salamander am 27 Juli 2020, 17:33:36
Gerade bemerkt, dass ich noch gar keinen Glückwunsch hier ließ, nachgeholt:
 Blume + Blume + Blume ... für Dich
 weil ich kein Blumen- oder Schampussmiley finde.
Ich bin etwas verspult und unsystematisch, was Mich-im-Forum-Bewegen betrifft, deshalb erst jetzt.

Und Glückwünsche an alle, die ich wahrscheinlich noch übersehen habe. :)
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Ryrke am 28 Juli 2020, 08:40:58
<3 <3 <3
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Ryek Darkener am 02 August 2020, 20:26:01
Oh, verflixt! Ich hoffe, verspätete Glückwünsche gelten noch.  :biggrin:
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Manu am 11 August 2020, 00:00:30
So, da bin ich mal wieder. Frisch aus dem Kurzurlaub und was sehe ich da? Erfolge, Erfolge!! Von mir auch Glückwunsch an euch beide von ganzem Herzen.  :flirty:  Verrätst du uns schon  deinen kleinen, feinen Verlag, in dem du untergekommen bist, Ryek D.?
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Manu am 11 November 2020, 11:52:29
Meine Kurzgeschichte "Der Geist der Weihnacht" ist  :cheer:  veröffentlicht in der Weihnachtsanthologie Geschichten unterm Tannenbaum, erschienen im telegonos Verlag. Der Erlös der Anthologie geht übrigens an die Stiftung Brot & Bücher von Tanja und Werner Kinkel.
(https://manuelakraemer.de/wp-content/uploads/2020/08/geschichtenuntermtannenbaumcov.png)
Link zur Printform: https://www.amazon.de/Geschichten-unterm-Tannenbaum-Uwe-Tiedje/dp/3946762476  (https://www.amazon.de/Geschichten-unterm-Tannenbaum-Uwe-Tiedje/dp/3946762476)

Link zum e-Book: https://www.amazon.de/Geschichten-unterm-Tannenbaum-Uwe-Tiedje-ebook/dp/B08MLJQWDY  (https://www.amazon.de/Geschichten-unterm-Tannenbaum-Uwe-Tiedje-ebook/dp/B08MLJQWDY)

Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Salamander am 12 November 2020, 10:52:07
Herzlichen Glückwunsch!
Ein Titel, der neugierig macht.
LG Sal
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: Ryrke am 12 November 2020, 11:32:11
Gratulation auch von mir <3
Titel: Re: Veröffentlichungen in Printform
Beitrag von: merin am 28 November 2020, 13:26:23
Hui. Das Cover ist ja schon ... eigenwillig. Findet ihr nicht? Da würde man einen neuen Aufguss alter Geschichten erwarten. Aber vielleicht ist das auch die Zielgruppe, die es ansprechen soll: traditionsbewusste Familieneltern?