15 Oktober 2019, 12:52:39

Autor Thema: Fantasy-Literatur-Kalender  (Gelesen 3011 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Sirius

  • Gast
Fantasy-Literatur-Kalender
« am: 22 November 2014, 13:11:48 »
Hier ist eine Ausschreibung für die Meister der Kürze.
Für einen Fantasy-Literatur-Kalender sucht der Machandel-Verlag kurze Geschichten (max. 333 Wörter)
Näheres zur Ausschreibung
www.machandel-verlag.de /ausschreibungen

Uli

  • Gast
Re: Fantasy-Literatur-Kalender
« Antwort #1 am: 22 November 2014, 14:07:48 »
das ist ja ein Ding!

Da musste ich doch gleich mal zwei Geschichten zurechtkürzen und hinschicken - bin ja gespannt ...


Ionasa

  • Gast
Re: Fantasy-Literatur-Kalender
« Antwort #2 am: 24 November 2014, 22:19:49 »
WOW,
nicht uninteressant ...
Aber ich seh mich schon wieder nichts auf die Beine stellen ...
24h am Tag sind definitiv zu wenig!!!

Viskey

  • Modteufel
  • Federteufel
  • *****
  • Beiträge: 3164
  • Geschlecht: Weiblich
  • Schwester Feuerwasser aus der Hölle
    • Schreibmotivationsforum Mondacabin
Re: Fantasy-Literatur-Kalender
« Antwort #3 am: 24 November 2014, 22:47:55 »
Das ist in der Tat eine nette Ausschreibung. Auch die anderen Ausschreibungen auf der Seite klingen interessant. Und zum Glück ist da Einsendeschluß erst im März 2015. November und Dezember sind bei mir schreiberisch nämlich schon voll eingedeckt. Da gehen sich nicht einmal mehr 333 zusätzliche Wörter aus.
"There is no such thing as bad work, just unfinished work." - Eric Idle

http://www.mondcabin.org/

[img width= height=]http://nanowrimo.org/widget/graph/viskey-moonbat,pc,days.png[/img]

Sirius

  • Gast
Re: Fantasy-Literatur-Kalender
« Antwort #4 am: 25 November 2014, 09:10:56 »
die Ausschreibung "längs der Ems und quer zur Hase" hat eine Besonderheit.
Jeder Künstler (Autor, Maler etc.), der in diese Reihe aufgenommen wird, gestaltet eine eigene Broschüre.
Diese Broschüre ist 24 Seiten stark, Maße DIN-A-6-quer-Format.
Weiße Innenblätter, etwas fester farbiger Einband.
Es können Kurzgeschichten, Lyrik, philosophisch angehauchte Texte, Zeichnungen, Fotos usw. sein.
Bedingung für eine Aufnahme ist, dass der Künstler mit dieser Broschüre in irgendeiner Form Bezug auf das Emsland nimmt.
Entweder er wohnt dort oder sein Werk beschäftigt sich mit dem Inhalt.
Es sind gut aufgemachte Broschüren.
Das könnte interessant für euch sein.


AericWinter

  • Gast
Re: Fantasy-Literatur-Kalender
« Antwort #5 am: 06 Januar 2015, 18:27:07 »
Eine sehr coole Ausschreibung. Danke für den Hinweis, @Sirius.