09 December 2022, 20:40:02

Autor Thema: Saneismus ersetzen  (Gelesen 219 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

merin

  • Oberfederteufel
  • Federteufel
  • *****
  • Beiträge: 7234
  • Wortsucher:in
    • www.jol-rosenberg.de
Saneismus ersetzen
« am: 11 July 2022, 14:42:10 »
Ihr Lieben,

ich bin gerade dabei, meine Beschimpfungen PC zu machen. Meistens ist das nicht so schwer, aber es gibt einen Satz, an dem hänge und hänge ich und bekomme es einfach nicht hin. Zwei Leute streiten sich. Die eine Person glaubt, die beiden seien belogen worden. Die andere Person ist sicher, dass die Wahrheit erzählt wurde. Daraufhin sagt Person A:

„Du bist so naiv, dass es an Dummheit grenzt!“

Ich würde das gern so formulieren, dass keine Personengruppe entwertet wird. Aber mir fällt kein Wort ein, das genau beschreibt, was gemeint wird, und passt. Eingefallen ist mir:

„Du bist so naiv, dass es an Realitätsverleugnung grenzt!“

Aber das ist nicht ganz das Gleiche. Und klingt auch nicht wie etwas, was jemand wütend ausrufen würde. Habt ihr noch Ideen?

LG
merin
Ich röste zunächst immer, ohne andere Röstungen zur Kenntnis zu nehmen. Dabei ist mein Ansatz der, eine qualifizierte Lesermeinung abzugeben, Euch also zu verraten, wie der Text auf mich wirkt und wie es mir beim Lesen geht und was ich gern anders hätte.

tlt

  • Federteufel
  • *****
  • Beiträge: 675
  • Geschlecht: Männlich
Re: Saneismus ersetzen
« Antwort #1 am: 11 July 2022, 15:18:04 »
Wenn es spontan ist, und in einer gewissen Rage, dann wird es wirklich nichts Verkopftes werden. ich denke da eher ein: "Wenn du das glaubst, bist du wirklich naiv." "Um das zu glauben, muss man echt unendlich naiv sein."
Ich bin zu alt für das alles.

merin

  • Oberfederteufel
  • Federteufel
  • *****
  • Beiträge: 7234
  • Wortsucher:in
    • www.jol-rosenberg.de
Re: Saneismus ersetzen
« Antwort #2 am: 11 July 2022, 17:55:53 »
Oh ja, das ist beides schon mal gut! Danke!
Ich röste zunächst immer, ohne andere Röstungen zur Kenntnis zu nehmen. Dabei ist mein Ansatz der, eine qualifizierte Lesermeinung abzugeben, Euch also zu verraten, wie der Text auf mich wirkt und wie es mir beim Lesen geht und was ich gern anders hätte.

trillian

  • Schreibteufel
  • ****
  • Beiträge: 255
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Saneismus ersetzen
« Antwort #3 am: 11 July 2022, 20:44:16 »
Sehr interessantes Thema. Tatsächlich nicht so einfach.

Ich habe einen Artikel darüber gefunden:
https://www.jetzt.de/politik/beleidigen-fluchen-politisch-korrekt

Ich glaube, es hängt auch vom Kontext ab. Mir gefällt: "Wenn du das glaubst, bist du wirklich naiv." Das ist neutral.
In einem eher lockeren Text kannst du wahrscheinlich auch etwas Lustiges verwenden. "Du bist so naiv, das grenzt schon an Schneewittchen", oder Donald Duck oder so. Allerdings ist das wahrscheinlich auch nicht pc.

« Letzte Änderung: 11 July 2022, 20:57:44 von trillian »

merin

  • Oberfederteufel
  • Federteufel
  • *****
  • Beiträge: 7234
  • Wortsucher:in
    • www.jol-rosenberg.de
Re: Saneismus ersetzen
« Antwort #4 am: 12 July 2022, 09:20:59 »
Den Artikel habe ich auch schon empfohlen bekommen und gelesen. Er macht gut auf, dass und warum es nicht so leicht ist.

Märchenfiguren als Vergleich passen leider weder zum Prota noch zu meinem Weltenbau. Aber die Idee eines Vergleichs aus der jeweiligen Welt ist auch nicht schlecht. Danke!

Trotzdem habe ich noch nicht so recht eine Lösung für meine Textstelle. Es muss etwas Stärkeres als "naiv" sein. Vielleicht bleibe ich doch bei "Realitätsverleugnung".  :gruebel:
« Letzte Änderung: 12 July 2022, 09:23:40 von merin »
Ich röste zunächst immer, ohne andere Röstungen zur Kenntnis zu nehmen. Dabei ist mein Ansatz der, eine qualifizierte Lesermeinung abzugeben, Euch also zu verraten, wie der Text auf mich wirkt und wie es mir beim Lesen geht und was ich gern anders hätte.

trillian

  • Schreibteufel
  • ****
  • Beiträge: 255
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Saneismus ersetzen
« Antwort #5 am: 12 July 2022, 13:40:16 »
Mir fiel gerade noch "Fahrlässigkeit " ein .

merin

  • Oberfederteufel
  • Federteufel
  • *****
  • Beiträge: 7234
  • Wortsucher:in
    • www.jol-rosenberg.de
Re: Saneismus ersetzen
« Antwort #6 am: 12 July 2022, 21:01:53 »
Das trifft es leider nicht ganz, inhaltlich. Ich finde es an der Stelle super schwer, mir zu überlegen, worum es eigentlich inhaltlich geht. Realitätsverleugnung ist da noch das passendste Wort, was mir einfällt, wenn jemand eine offensichtliche Lüge übersieht (oder eben der Meinung ist, jemand anders würde das tun).
Ich röste zunächst immer, ohne andere Röstungen zur Kenntnis zu nehmen. Dabei ist mein Ansatz der, eine qualifizierte Lesermeinung abzugeben, Euch also zu verraten, wie der Text auf mich wirkt und wie es mir beim Lesen geht und was ich gern anders hätte.

LaHallia

  • Modteufel-Team
  • Federteufel
  • *****
  • Beiträge: 1255
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Saneismus ersetzen
« Antwort #7 am: 12 July 2022, 22:03:44 »
Wie wäre es mit einem Vergleich, der zu deiner Welt passt?

"Du bist so naiv, du würdest sogar xyz machen."

Bsp. "Du bist so naiv, du würdest dich mit Klebeband über eine Schlucht baumeln lassen, nur weil "extra stark" drauf steht."
Ist jetzt ziemlich blöd, der Vergleich, aber mir ist tatsächlich nach 3 Minuten Grübeln nichts Besseres eingefallen. Aber du verstehst sicherlich, was ich meine.
Sie müssen erzählerische Risiken eingehen. Vor allem aber: niemals versuchen, den anderen zu gefallen. Sie müssen so hoch zielen, dass Sie ganz tief fallen können. Dann vielleicht haben Sie Erfolg. (Frank Schätzing)

merin

  • Oberfederteufel
  • Federteufel
  • *****
  • Beiträge: 7234
  • Wortsucher:in
    • www.jol-rosenberg.de
Re: Saneismus ersetzen
« Antwort #8 am: 13 July 2022, 08:07:11 »
Ja. Das verstehe ich gut. Und ich finde es einen super Ansatz. Hier passt er nicht, weil meine beiden Protas aus sehr verschiedenen Lebenswelten kommen. Aber an anderen Stellen kann ich das sicher nutzen (wie auch all die anderen Vorschläge hier).
Ich röste zunächst immer, ohne andere Röstungen zur Kenntnis zu nehmen. Dabei ist mein Ansatz der, eine qualifizierte Lesermeinung abzugeben, Euch also zu verraten, wie der Text auf mich wirkt und wie es mir beim Lesen geht und was ich gern anders hätte.

eska

  • Federhalter
  • ***
  • Beiträge: 187
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Saneismus ersetzen
« Antwort #9 am: 13 July 2022, 12:11:13 »
Zur Realitätsverleugnung fiel mir noch ein, du könntest die Absicht als aktives Moment reinbringen.

Bsp.: "Bist du eigentlich absichtlich so naiv?" oder "Drückst du mit Absicht beide Augen zu, um die Wahrheit nicht zu sehen?"
 Es hängt davon ab, wie die betreffende Person handelt. Wenn das ein typischer Zug von ihr ist, z.B. um Konflikte zu vermeiden bzw. sich nicht auseinandersetzen zu müssen, kannst du es auch noch stärker machen: "Hast du eine Angst vor der Wahrheit!" oder so.

merin

  • Oberfederteufel
  • Federteufel
  • *****
  • Beiträge: 7234
  • Wortsucher:in
    • www.jol-rosenberg.de
Re: Saneismus ersetzen
« Antwort #10 am: 14 July 2022, 09:11:44 »
Oh ja, das checke ich mal im Text nach, ob das da passt. Danke!
Ich röste zunächst immer, ohne andere Röstungen zur Kenntnis zu nehmen. Dabei ist mein Ansatz der, eine qualifizierte Lesermeinung abzugeben, Euch also zu verraten, wie der Text auf mich wirkt und wie es mir beim Lesen geht und was ich gern anders hätte.

merin

  • Oberfederteufel
  • Federteufel
  • *****
  • Beiträge: 7234
  • Wortsucher:in
    • www.jol-rosenberg.de
Re: Saneismus ersetzen
« Antwort #11 am: 21 July 2022, 20:48:27 »
Ich mach hier mal zu. Es ist natürlich etwas ganz anderes geworden, was dann der Verlegerin eingefallen ist.  :diablo:

Trotzdem vielen Dank für euren Input, da ich bei Etomi sofort alle Schimpfwörter ersetzen werde, kann ich das noch gut nutzen.
Ich röste zunächst immer, ohne andere Röstungen zur Kenntnis zu nehmen. Dabei ist mein Ansatz der, eine qualifizierte Lesermeinung abzugeben, Euch also zu verraten, wie der Text auf mich wirkt und wie es mir beim Lesen geht und was ich gern anders hätte.